USA
Bild

Barack Obama, der Skandalvogel. Bild: imago images / UPI Photo

10 Skandale von Barack Obama, die wir ganz vergessen haben

Du denkst, Donald Trump weiß sich nicht zu benehmen? Na, dann schau dir mal an, was sein Vorgänger alles so getrieben hat!

Nachfolgend eine Liste von zehn riesengroßen Skandalen, die Barack Obama mit seinem ungezügelten Verhalten auslöste und die seine Präsidentschaft in den Grundfesten erschütterten.

Als Obama einen Fahrradhelm trug

"Obama trägt einen Velohelm, während Putin oben ohne auf einem Pferd sitzt."

"Das ist erniedrigend. Unnötig. Ihr verdient etwas besseres. Wir als Land verdienen etwas besseres. Und wir können es besser."

Als Obama mit seiner Ehefrau ausging – und deswegen nach New York flog

"Sie hätten ein weniger extravagantes Date haben sollen"

"Was sendet das nur für eine Nachricht an die beiden Töchter?"

Als Obama einen beigen Anzug trug

"Es ist unmöglich, dass irgendjemand unter uns verzeihen kann, was der Präsident gestern gemacht hat."

"Wegen der schlechten Umfragewerte sind sie bereit, alles zu machen."

Als sich Obama vor den Saudis verneigte

"Unter seinem Kopf. Unter seiner Schulter!"

"Die Message ist: Der Islam ist jedem König, jedem Präsidenten der Welt überlegen."

Als Obama ein Mitglied der Marines bat, den Schirm zu halten

"Viele Leute beschweren sich. Marines seien zu trainiert, um einen Schirm zu halten."

"Umbrella-Gate!"

Als Obama einen Selfie-Stick benutzte

"Der Mann, dem wir den Knopf für die Atombomben anvertrauen, benimmt sich wie ein 12-Jähriger."

"Ein neuer Tiefpunkt für unseren jugendlichen Präsidenten."

Als Obama ohne Jacket im Oval Office saß

"Ich bin enttäuscht, das zu sehen. Kurze Ärmel. Laissez-Faire. Da entsteht ein Garderoben-Feeling."

"Der Präsident ist erneut unter Feuer. Dieses Mal wegen seiner Kleider."

Als Obama keinen USA-Pinn trug

"Wir haben ihn danach gefragt, er hatte keine guten Antworten darauf."

"Er zollt der amerikanischen Flagge keinen Respekt."

Als Obama mit einem Kaffee Latte salutierte

"Das andere Problem mit dem Bild ist: Er hat eine freie Hand. Doch er hält damit die Krawatte!"

"Alle sprechen darüber. Der Präsident hat mit einem Latte in der Hand einem Marine salutiert."

Als Obama einen Cheeseburger mit Senf bestellte

"Wer isst einen Cheeseburger mit Dijon-Senf? Was soll das?"

"Was für ein Mann bestellt einen Cheeseburger ohne Ketchup?"

(cma)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Königreich Deutschland" – Mexikanisches Restaurant in Thüringen will nicht mehr zu Deutschland gehören

Wer im thüringischen Saalfeld das dort ansässige Tex-Mex-Restaurant "Hacienda Mexikana" besucht, der isst seinen Burrito de Carne im Zweifel nicht mehr auf bundesrepublikanischem Boden.

Zumindest wenn es nach der Auffassung des Wirtes der Lokalität mit internationalen Speisen geht. Denn der hat sein Grundstück zu einem Teil eines Königreiches erklärt. Zu lesen ist das auf einem Schild am Zaun des Anwesens.

Die Fantasiestaatenlogik dahinter: Wer das Restaurant betritt, verlässt die Landesgrenzen …

Artikel lesen
Link zum Artikel