Gruppenzwang

Gruppenzwang

Druffi Singles 18+ – Anna entdeckt eine besondere FB-Kuppel-Gruppe

Jede Woche besuche ich eine Facebookgruppe, mit der ich eigentlich nichts anfangen kann. Diesmal wird die Gruppe gelöscht, bevor ich mich so richtig wohlfühlen kann.

anna mayr

Die Gruppe

Name: Druffi Singles 18+
Die Beschreibung: Mit dem "Single" nehmen wir es zwar nicht so genau, allerdings solltet ihr schon Druffis sein. Wer also nichts (mehr) nimmt, ist hier leider nicht willkommen.
Mitglieder: 25.300

Ich sollte nicht hier sein…

Ich halte nicht viel von Kontrollverlust, deshalb kenne ich Drogen nur von außen. Also, wenn Menschen sie nehmen und ich daneben stehe, häufig pfefferminzteetrinkend. Menschen auf Pep jammern erst zwei Stunden lang "pass bitte auf mich auf!!" und laufen dann weg, unwiederfindlich. Menschen auf Alkohol sind kurz lustig, dann erzählen sie immer wieder das gleiche. Menschen auf Cannabis sind unglaublich öde Gesprächspartner. Menschen auf MDMA sind zuckersüß, bis sie am nächsten Morgen aufwachen.

Mein erster Eindruck

Diese anhängliche Extrovertiertheit, die ich von Menschen auf MDMA im Real Life kenne, scheint sich 1:1 auf Facebookposts zu übertragen. Selfies mit "Wer hat Bock mir zu schreiben?" –Aufruf darunter – bei denen dann wirklich Menschen kommentieren, die einfach mal ein bisschen schreiben wollen. Und zwar nett und freundlich! Vielleicht sollten alle Leute, die sich im Internet nicht vernünftig verhalten, mehr Drogen nehmen. Vielleicht sind Drogen die Lösung für Hasskommentare.

Keine Lust mehr auf Drogen? Hier ist Anna im Fleischparadies unterwegs:

Der durchschnittliche Post

Laura, 25, schreibt, um sich "nur kurz vorzustellen". Und die Leute kommentieren reihenweise drunter, wie hübsch sie ist. Ich glaube nicht daran, dass Laura single ist. Ich glaube, sie ist nur für die Druffi-Komplimente hier.

Was Trolle schreiben

Bild

Screenshot Facebook

Mein erster Freund

Marcel. Überraschung: Marcel und ich sind auch im echten Leben befreundet. Er ist – zumindest sind das meine aktuellen Informationen – weder Single noch Druffi. Ich bin also nicht der einzige Spion.

Awwwww

Der allerhäufigste Schreiber ist Sebastian. Sebastian sieht echt okay aus, scheint es aber sozial schwer zu haben. "Ich suche eine liebe Frau, die mich nimmt, wie ich bin." – "Hey Leute, welche Rolle spielt eigentlich Entfernung für euch in einer Beziehung?" – "Wollt ihr nicht wissen, was hinter meiner Fassade steckt?"

Oha!

Dieser Post erreichte mich, nachdem dieser Text schon zur Hälfte fertiggeschrieben war:

Bild

Screenshot facebook

Single? Dann hier weiterlesen:

"Ich lache, damit ich nicht schreie" – was du beim Tinder-Date wirklich denkst

Link zum Artikel

Das ist aus dem schlimmsten Tinder-Date aller Zeiten geworden

Link zum Artikel

Frauen mögen keine One-Night-Stands? Von wegen! 

Link zum Artikel

It's Sinday: 11 Dinge, die du nur kennst, wenn du schon mal einen One-Night-Stand hattest

Link zum Artikel

7 "Dating-Moves" von Ted Mosby, die heute völlig daneben wären

Link zum Artikel

Die fiesesten 7 Dating-Tricks, brutal-ehrlich von watson analysiert

Link zum Artikel

Facebook blockiert Tinder – und die Leute flippen aus

Link zum Artikel

So viel kostet dich Sex in der Öffentlichkeit

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

"The Masked Singer": Das Monster ist diese Promi-Frau und wir haben 5 Beweise

Link zum Artikel

Samu Haber flirtet bei "The Masked Singer" mit dem Monster: "Ich schlafe gerne mit dir!"

Link zum Artikel

"In meinen Kühlschrank geschaut": So dreist kontrolliert das Jobcenter Hartz-IV-Empfänger

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Star ist der Grashüpfer, und wir haben 7 Beweise!

Link zum Artikel

"Die Bachelorette": Die beklopptesten Sprüche der ersten 15 Minuten

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Mit seinem Helene-Fischer-Auftritt hat sich der Engel verraten

Link zum Artikel

Petition gegen beliebte dm- und Alnatura-Produkte: "Stoppt den ökologischen Irrsinn"

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Promi steckt im Kudu-Kostüm!

Link zum Artikel

"Bachelorette": Das Lustigste an Folge 1 waren die Memes, guck!

Link zum Artikel

Lidl provoziert Netto – und der Supermarkt kontert "a Lidl bit" später

Link zum Artikel

McDonald's- und Burger-King-Mitarbeiter packen über dreisteste Kunden aus

Link zum Artikel

9 Hochzeitsplaner erzählen, welche "tollen Ideen" sie nicht mehr sehen können

Link zum Artikel

Ein Helene-Fischer-Song war für Florian Silbereisen gedacht – doch es kam ganz anders

Link zum Artikel

Autofahrer weichen aus: Gelbe Teststreifen plötzlich auf der A4 aufgetaucht

Link zum Artikel

iPhone-Userin ruiniert besonderen Moment der Braut – so regt sich eine Fotografin auf

Link zum Artikel

Ein Bobby-Car im Parkverbot – so reagiert die Polizei

Link zum Artikel

Gleiches Produkt, dreifacher Preis? Jetzt reagiert Edeka auf die Vorwürfe

Link zum Artikel

"Masked Singer": Faisal Kawusi empört mit üblem Merkel-Witz – ProSieben reagiert patzig

Link zum Artikel

Whatsapp-Panne: Tochter schickt Eltern Urlaubs-Selfie – Wiedersehen dürfte peinlich werden

Link zum Artikel

Das denken Singles, wenn sie diese 5 Sprüche hören

Link zum Artikel

"Wo ist es nur geblieben?": Fans rätseln über angekündigtes Interview mit Helene Fischer

Link zum Artikel

Aldi startet neues Konzept in London – warum das in Deutschland nicht funktionieren würde

Link zum Artikel

Foodwatch kritisiert Edeka: Zwei Produkte, zwei Preise – trotz gleichen Inhalts

Link zum Artikel

Ein Fehler veranschaulicht, worum es Plasberg beim EU-Streit wirklich ging

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Hartz-IV-Empfängerin erhebt Vorwürfe gegen Jobcenter – jemand schreitet ein

Der Verein "Sanktionsfrei" gleicht Hartz-IV-Kürzungen aus, springt ein, wenn der Staat abspringt. Bettina Timm hat das geholfen. Und das, obwohl sie offiziell nie sanktioniert wurde

Die alleinerziehende Vierfach-Mutter, die die Stütze für falsche Nägel ausgibt oder der faule Frührentner, der lieber in Flachbildschirme investiert, auf der Couch sitzt, Kaffee aus viel zu großen Kannen pumpt und mit vergilbten Fingerspitzen Zigaretten dreht.

Mit derartigen Klischees über Hartz-IV-Empfänger kann Bettina Timm nichts anfangen. TV-Formate, die solche Bilder zeichnen, schürten Hass, sagt sie. "Hartzer sind Untermenschen" sei die Botschaft dahinter.

Bettina Timm ist anders …

Artikel lesen
Link zum Artikel