WM 2018
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Wann hast du das letzte Mal gekotzt? Hier kommt die ehrlichste Umfrage zum Public Viewing!

abspielen

Video: watson/Marius Notter, Lia Haubner

Umfrage

Wann hast du das letzte Mal in der Öffentlichkeit gekotzt?

  • Abstimmen

138 Votes zu: Wann hast du das letzte Mal in der Öffentlichkeit gekotzt?

  • 30%Vor 1-6 Monaten
  • 11%Vor 6-12 Monaten
  • 52%Vor mehr als einem Jahr
  • 6%Gestern

Deine Antwort war nicht dabei? Schreib sie uns in den Kommentaren!

Halbzeitwissen fürs nächste Spiel? Bitteschön: 6 Gründe, warum Toni Kroos viel mehr ist als nur ein guter Fußballer

abspielen

Video: watson/Toni Lukic, Lia Haubner, Marius Notter

Marius ist zwar nicht Toni Kroos, aber sein Fußball-Video lohnt sich trotzdem:

abspielen

Video: watson/Marius Notter, Lia Haubner

Noch mehr Videos gibt's hier:

"Noch schön der Smoothie für sechs Euro" – Wenn #Selfcare dich mal wieder arm macht

Link zum Artikel

"Ich hab so viel Geld, Digger!" – wenn Bundesliga-Vereine Menschen wären

Link zum Artikel

10 Foto-Momente, in denen die große Liebe zerstört wurde (ja, auch von Tieren)

Link zum Artikel

FEUER! – Wenn Instagram-Reactions real wären 🔥👏💕

Link zum Artikel
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Einigung bei Kohleausstieg für 2038 – und die Wirtschaft freut sich

Es ist ein Ausstieg, mit dem vor allem die Wirtschaft gut leben kann.

Deutschland soll bis spätestens Ende 2038 keine Kohle mehr zur Stromerzeugung verbrennen. Auf dieses Ausstiegsdatum einigte sich die von der Regierung eingesetzte Kohlekommission nach einem 21-stündigen Verhandlungsmarathon am frühen Samstagmorgen. Gewerkschaften und Energieverbände waren zufrieden.

Umweltverbände kritisierten, der Ausstieg komme zu spät. 

Die Verhandlungen im Bundeswirtschaftsministerium hatten am …

Artikel lesen
Link zum Artikel