Geld

Grafiker zeigt, wie 15 ehrliche Logos großer Konzerne aussehen würden

Je größer das Unternehmen, desto größer die Chance, irgendwo Dreck am Stecken zu haben. Schade fürs Unternehmen, die Umwelt und/oder Konsumenten, gut für Gesellschaftssatiriker wie Viktor Hertz.

Ehrliche Firmenlogos – damit hat Viktor Hertz das Rad bestimmt nicht neu erfunden. Immer wieder tauchen sie auf und bringen uns dazu, (bestenfalls) etwas Luft stoßartig durch die Nase zu pusten.

Der schwedische Grafikdesigner bringt diese Logos auf seiner Facebook-Seite allerdings derart schlicht auf den Punkt, dass sie einen Blick durchaus wert sind.

Klicke jeweils aufs Bild mit dem Original-Logo, um die ehrliche Version des Logos zu sehen.

(jdk)

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Warum gucken Frauen "Germany's Next Topmodel?"

Das große Umstyling bei "Germany’s Next Topmodel" in einem Wort: Tränen. Die Kandidatinnen fühlen sich verletzlich und ich schaue ihnen dabei zu. Meistens auch noch begeistert.

Doch ist die Sendung wirklich ein Format, von man sich als Feministin unterhalten lassen kann? Es ist kompliziert.

Natürlich werden seit vierzehn Staffel Frauen nach einem unrealistischen Schönheitsideal bewertet und – zwischen Shootings, Challenges und emotionalen Höhen und Tiefen – ständig gefragt, ob sie dabei …

Artikel lesen
Link zum Artikel