Berlin
Berlin, Germany - may 03, 2017: Berlin subway train at train station (Warschauer Str) in Berlin, Germany

Hier wird es deutlich teurer: Berlin. Bild: Getty

ICE wird billiger, U-Bahn teurer: Wo Fahrgäste 2020 mehr zahlen

Bahnfahren wird im neuen Jahr billiger. Wirklich? Im Fernverkehr stimmt das zwar. Doch die tägliche Fahrt mit Bus und Bahn zur Arbeit und zum Einkaufen wird teurer. Jedoch nicht für alle.

Mit Beginn des neuen Jahres müssen Fahrgäste von Stadtbussen, Straßenbahnen und U-Bahnen für Tickets vielerorts wieder tiefer in die Tasche greifen. Von den großen Verkehrsverbünden erhöhen zum Jahreswechsel die meisten die Preise.

Warum gibt es höhere Preise?

Mehr Menschen sollen Bus und Bahn fahren statt Auto und so klimaschädliches Kohlendioxid vermeiden. Das ist eines der Ziele des Klimaprogramms, das Bundestag und Bundesrat kurz vor Weihnachten beschlossen haben. Der Bund steckt dazu auch zusätzliches Geld in den Nahverkehr.

Da waren die Fahrpreiserhöhungen aber schon beschlossen. Höhere Gehälter, Diesel- und Strompreise sowie Materialkosten machten dies unumgänglich, argumentierte etwa der Verkehrsverbund Rhein-Sieg.

Die Preissteigerungen im Detail:

Aber: Die Bahn wird (auf einigen Fahrten) billiger

In den ICE und Intercitys der Deutschen Bahn fallen zum Jahreswechsel die Preise erstmals seit 17 Jahren. Für Kunden wird es zehn Prozent günstiger. Möglich macht das die Mehrwertsteuersenkung für Fernzugfahrkarten.

Wer aber mit der Deutschen Bahn oder einem ihrer Konkurrenten im Regionalverkehr unterwegs ist, zahlt im neuen Jahr unter Umständen mehr. Fahrten außerhalb von Verkehrsverbünden werden nach Angaben des Tarifverbands der Bundeseigenen und Nichtbundeseigenen Eisenbahnen in Deutschland 1,7 Prozent teurer. Das betrifft immerhin jeden fünften Kunden.

(ll/dpa)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Sommerurlaub dieses Jahr in Deutschland? 13 Ziele mit den spektakulärsten Landschaften

Die Tourismus-Branche ist während der weltweiten Corona-Pandemie komplett zum Erliegen gekommen. Auch wenn viele Länder nun ihre Maßnahmen lockern, ist im Sommer nicht unbedingt damit zu rechnen, dass man wieder frei in jedes Land reisen kann. Doch Deutschland hat auch so manchen versteckten Schatz zu bieten.

Für viele Wochen war nicht sicher: Wird es in diesem Jahr, das von der Corona-Pandemie komplett dominiert wird, möglich sein, Urlaub zu machen?

Einige Länder wie Italien oder die Türkei planen mittlerweile, im Sommer Touristen wieder über die Grenze zu lassen. Aber die Unsicherheit bleibt. Daher scheint der Urlaub in Deutschland derzeit doch die sicherste Nummer zu sein.

Bayerns Regierungschef Markus Söder (CSU) empfahl bereits, die Ferien in diesem Jahr lieber hierzulande zu verbringen. Es …

Artikel lesen
Link zum Artikel