Food
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

88 Euro für eine Kiste Bier – Katar führt die Sündensteuer ein 

Achtung, ihr Sünder! Katar hat seit dem 1.1.2019 eine neue Steuer eingeführt. Bezeichnenderweise trägt sie den Namen Sündensteuer und betrifft alle alkoholischen Getränke. Der Prozentsatz: 100%.

Im Golfstaat werden damit Bier, Schnaps und Wein massiv teurer. Die "Qatar Distribution Company" – des Landes einziger Alkoholhändler – hat eine 30-seitige Liste mit den neuen Preisen in Umlauf gebracht. Diese wurde später von einem Regierungssprecher bestätigt.

Die Liste machte auf den Sozialen Netzwerken bereits die Runde. Über Nacht haben sich die Preise zum Teil verdoppelt.

Demnach kostet eine Flasche gewöhnlicher Shiraz-Wein aus Südafrika umgerechnet rund 22 Euro, eine 24er Kiste Heineken rund 88 Euro und eine Flasche Bombay Sapphire Gin 79 Euro.

Das dürfte vor allem für alle Fussballfans ein weiterer Grund sein, die WM im Jahr 2022 in Katar zu meiden. Bereits wegen der brutalen Arbeitsbedingungen auf den WM-Baustellen, der zweifelhaften Vergabe und der klimatischen Verhältnissen haben Fussballfans den Kopf geschüttelt.

Alkoholkonsum ist im konservativen Golfstaat mit Bewilligung in Bars und Restaurants erlaubt, in der Öffentlichkeit jedoch strikt verboten.

(aeg)

Glöggliböög! So geht Fluchen auf Schweizerdeutsch

abspielen

Video: watson/Marius Notter, Sandro Zappella, Lia Haubner

Das könnte dich auch interessieren:

McDonald's- und Burger-King-Mitarbeiter packen über dreisteste Kunden aus

Link zum Artikel

9 Hochzeitsplaner erzählen, welche "tollen Ideen" sie nicht mehr sehen können

Link zum Artikel

Dieser Helene-Fischer-Song war für Florian Silbereisen gedacht – doch es kam ganz anders

Link zum Artikel

Autofahrer weichen aus: Gelbe Teststreifen plötzlich auf der A4 aufgetaucht

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Mit seinem Helene-Fischer-Auftritt hat sich der Engel verraten

Link zum Artikel

iPhone-Userin ruiniert besonderen Moment der Braut – so regt sich eine Fotografin auf

Link zum Artikel

Ein Bobby-Car im Parkverbot – so reagiert die Polizei

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Promi steckt im Kudu-Kostüm!

Link zum Artikel

Gleiches Produkt, dreifacher Preis? Jetzt reagiert Edeka auf die Vorwürfe

Link zum Artikel

"Masked Singer": Faisal Kawusi empört mit üblem Merkel-Witz – ProSieben reagiert patzig

Link zum Artikel

Whatsapp-Panne: Tochter schickt Eltern Urlaubs-Selfie – Wiedersehen dürfte peinlich werden

Link zum Artikel

Das denken Singles, wenn sie diese 5 Sprüche hören

Link zum Artikel

"Wo ist es nur geblieben?": Fans rätseln über angekündigtes Interview mit Helene Fischer

Link zum Artikel

Aldi startet neues Konzept in London – warum das in Deutschland nicht funktionieren würde

Link zum Artikel

Foodwatch kritisiert Edeka: Zwei Produkte, zwei Preise – trotz gleichen Inhalts

Link zum Artikel

Ein Fehler veranschaulicht, worum es Plasberg beim EU-Streit wirklich ging

Link zum Artikel

Weil sie ihr Auto wuschen: Wut-Brief an Sanitäter – Antwort wird gefeiert

Link zum Artikel

Neymar könnte mit Domino-Effekt für neuen Toptransfer beim FC Bayern sorgen

Link zum Artikel

Whatsapp: Mit diesem Trick kannst du noch Tage später unpassende Nachrichten löschen

Link zum Artikel

Umstrittenes Cover von Helene Fischer: "Vogue"-Chefin spricht über Bedenken

Link zum Artikel

"Stranger Things": Wenn diese Theorie stimmt, ist klar, was aus Hopper wurde

Link zum Artikel

Aldi wird sein Angebot radikal überarbeiten – das wird sich für dich jetzt ändern

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Istanbul-Wahl: Erst herrscht Angst bei der Opposition – dann bricht Jubel aus

Es ist ein Sieg mit Herz. Ekrem Imamoglu gewinnt – die Wahl in Istanbul wird zum Fiasko für Erdogan. Nach dieser Blamage für seine AKP ist Erdogan geschwächt wie nie.

Istanbul im Ausnahmezustand. Die ganze Stadt scheint in der Nacht noch auf den Beinen zu sein. Jubelnde Menschen ziehen durch die zentrale Einkaufsmeile der Millionenmetropole im Taksim-Viertel. Sie schwenken türkische Fahnen, singen, tanzen, teilweise wird Feuerwerk gezündet.

Die Feier des Wahlsieges von Ekrem Imamoglu im zweiten Anlauf der Bürgermeisterwahlen in Istanbul erinnert an vielen Orten der Stadt eher an einen großer Sieg beim Fußball. Für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip …

Artikel lesen
Link zum Artikel