TV

Das passiert, wenn man Kinder beim "Fortnite"-Spielen stört 😂

"Fortnite", überall "Fortnite". Obwohl der ganz große Hype langsam vorbei ist, war es doch eines der prominentesten Games im Jahr 2018. Der TV-Moderator Jimmy Kimmel hat nun eine neue Youtube-Challenge gestartet: Man soll sich an seine Kinder anschleichen, während sie "Fortnite" spielen, und dann den TV ausschalten.

Das Ganze soll man auf Video aufnehmen und dann bitte Jimmy Kimmel zukommen lassen.

Was passiert, wenn man einem Kind das Spielzeug wegnimmt, kann man sich denken. Die Reaktionen der Kinder (und eines Erwachsenen) sind goldig. Doch seht selbst.

Hier das Video:

abspielen

Video: YouTube/Jimmy Kimmel Live

"Fortnite" war übrigens einer der Top-Suchbegriffe auf Pornhub. Vielleicht funktioniert die raffinierte Alterskontrolle beim Betreten der Website doch nicht so ganz.

(jaw)

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Höhle der Löwen": Nach illegaler Werbung mit Krebsheilung rudern Gründer zurück

Staffelfinale in der "Höhle der Löwen": 2,9 Millionen Zuschauer (Tagessieg für Vox) sahen am Dienstagabend die letzten Mega-Deals für 2019. Für besondere Aufmerksamkeit sorgten zwei Berliner Gründer: Paul und Leon von "Fairment" forderten für ihre Getränke-Sets, mit dem sich unter anderem ein Kombucha-Pilz-Drink brauen lässt, 950.000 Euro – eine Rekord-Investition in der Gründershow. Rekordverdächtig war auch die Summe, mit der die beiden ihr Unternehmen bezifferten: 9,5 Millionen Euro – hossa!

Artikel lesen
Link zum Artikel