Fußball International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Soccer Football - FIFA President Gianni Infantino Media Briefing - Shangri-La Bosphorus Hotel, Istanbul, Turkey - February 15, 2019   FIFA President Gianni Infantino during a media briefing   REUTERS/Murad Sezer

Die Reform ist eines der großen Projekte des umstrittenen FIFA-Präsidenten Gianni Infantino. Bild: reuters

FIFA will Klub-WM neu erfinden – warum die Bayern sich darüber freuen dürften

Gegen den Widerstand aus Europa hat der Fußball-Weltverband FIFA die Klub-WM reformiert.

Die sieben UEFA-Delegierten waren bei der Entscheidung während der Sitzung in Miami im 31-köpfigen FIFA-Council zahlenmäßig deutlich unterlegen. Auch die scharfe Kritik der in Europa einflussreichen Klub-Vereinigung ECA, die mit dem Boykott der europäischen Spitzenklubs droht, hatte letztendlich keine Auswirkungen. Die Reform ist eines der großen Projekte des umstrittenen FIFA-Präsidenten Gianni Infantino.

(pb/afp)

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Vokuhila bis Tiger: Die lustigsten Frisuren der Bundesliga-Geschichte

Link zum Artikel

So geht's weiter: Das muss passieren, damit der BVB noch Meister wird

Link zum Artikel

Weil wir nicht genug kriegen: Diese 11 bösen Memes muss der HSV jetzt einfach ertragen

Link zum Artikel

BVB bittet Eintracht um Hilfe im Titelrennen – und die reagiert cool

Link zum Artikel

Minute 79: Wildfremde umarmen mich – So habe ich das Liverpool-Wunder im Stadion erlebt

Link zum Artikel

The Greek Freak – vom Athener Sonnenbrillen-Verkäufer zum weltbesten Basketballer

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Unbesiegt und 309:0 Tore – Benficas Frauen auf historischer Mission

Die Tabelle der zweithöchsten portugiesischen Frauen-Liga sieht unecht aus. Aber die Zahlen stimmen tatsächlich. Benfica Lissabon hat 21 Siege in 21 Spielen geschafft – bei einem außerirdischen Torverhältnis von 309:0. Zu Null!

Normalerweise freut sich jede Fußballerin auf die Spiele. Ob das auch für Dani Neuhaus zutrifft? Sie ist Torhüterin der brasilianischen Nationalmannschaft und von SL Benfica. Dort dürfte sie in den Trainings mehr zu tun haben als in den Ernstkämpfen. Denn ihre Mitspielerinnen sind viel zu gut für die Gegnerinnen. Weshalb diese Überlegenheit? Wie kam es zur makellosen Bilanz von 21 Siegen in 21 Spielen und unerreichten 309:0 Treffern?

Es ist keine eineinhalb Jahre her, als Benfica beschloss, ein …

Artikel lesen
Link zum Artikel