Musik
Konzert Roxette in der Deutschlandhalle Berlin: Marie Fredriksson und Per Gessle

Concert Roxette in the German Country Hall Berlin Marie Fredriksson and per Gessle

Roxette-Sängerin Marie Fredriksson 1991 in der Deutschlandhalle Berlin. Bild: imago images / BRIGANI-ART

Meine 10 liebsten Roxette-Hits, um nochmals in Erinnerungen zu schwelgen

Die schwedische Musikerin Marie Fredriksson ist tot. Die weibliche Hälfte der Band Roxette starb im Alter von 61 Jahren an einem Hirntumor. Gemeinsam mit Per Gessle schuf sie in den 80er- und 90er-Jahren gleich mehrere Welthits.

Ralf Meile / watson.ch

Als wir noch jung waren und "Bravo" verschlangen, schnappte ich dort eine bemerkenswerte Aussage auf. Roxette, so stand geschrieben, mache Musik, die auch in zwanzig oder dreißig Jahren noch modern klinge. Damals konnte ich mir das schwer vorstellen.

Die Aussage blieb hängen und nun sind tatsächlich schon – schwupps! – drei Jahrzehnte vergangen. "Bravo" hatte wirklich recht: Roxette hört sich immer noch verdammt gut an, fast so wie damals, als sie unsere große Lieblingsband war, zu deren Balladen viele das erste Mal geknutscht haben. Dass wir Teenager von damals heute noch wissen, dass wir "Look Sharp!" als Kassette besaßen, "Joyride" aber schon als CD, spricht Bände.

Die heutige Jugend mag die Musik unter "Oldies" ablegen. Wir aber denken bei den Roxette-Songs gerne und mit einer gewissen Portion Wehmut an unsere sorgenfreie Zeit des Heranwachsens .

"The Big L"

"Joyride"

"June Afternoon"

"Dangerous"

"Listen To Your Heart"

"Dressed For Success"

"The Look"

"Fading Like A Flower"

"Sleeping In My Car"

"It Must Have Been Love"

Dein Roxette-Hit?

Einige Kracher verpassten den Sprung in meine Top 10 knapp. Etwa Balladen wie "Spending My Time", "Queen of Rain" und "Church of Your Heart", ein Hit wie "How Do You Do!", aber auch neuere Songs wie "Opportunity Nox" oder "Real Sugar".

Welches sind deine Roxette-Favoriten?

Bonus

Ein komplettes Konzert von 1991 im Hallenstadion in Zürich:

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Schwesta Ewa: Zehntausende unterschreiben Petition für Rapperin

Dass Schwesta Ewa früher oder später ins Gefängnis muss, wussten sie und ihre Fans schon lange. Die Rapperin war 2017 zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden, eine Revision wurde 2019 abgeschmettert. Ihre Taten: 35-fache Körperverletzung, Steuerhinterziehung und sexuelle Verführung Minderjähriger.

Am 12. Januar war es dann so weit: Die Rapperin trat ihre Haftstrafe an und erschien pünktlich zum Fristablauf um 21 Uhr in der nordrhein-westfälischen JVA Willich II.

Die Rapperin, die Anfang 2018 …

Artikel lesen
Link zum Artikel