TV
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Die "Sherlock"-Erfinder bringen eine neue Serie – Achtung, es wird gruselig!

Wann es mit "Sherlock" weitergeht, ist aktuell noch völlig unklar. Momentan sieht es aber so aus, dass Benedict Cumberbatch nicht vor 2022 wieder als Sherlock Holmes ermitteln wird.

Doch die kreativen Köpfe hinter "Sherlock", Steven Moffat und Mark Gatiss, arbeiten bereits seit einem Jahr an einem neuen Projekt. Nun haben die beiden erste Details zu ihrem Serienbaby verraten.

Bild

Mark Gatiss (rechts) und Steven Moffat. bbc

Wie bereits mit "Sherlock" werden sie auch dieses Mal die Geschichte einer großen Romanfigur adaptieren: Dracula. Allerdings wird die Umsetzung nichts mit dem heutigen Klischee des sexy Vampirs zu tun haben. Die Serie wird auf Bram Stokers Originalgeschichte "Dracula" basieren und dessen düstere Welt in den Fokus rücken. Schauspieler und Drehbuchautor Mark Gatiss hatte in der Vergangenheit immer wieder erwähnt, was für ein großer Fan von klassischen Horrorgeschichten er sei.

Bild

Mit diesem Roman hat Bram Stoker den modernen Vampirmythos begründet. wikipedia

Im Gegensatz zu "Sherlock" werden sie die Handlung allerdings nicht in die Gegenwart versetzen. Wie im Roman soll die Serie im viktorianischen London spielen, in welchem der transsilvanische Graf Dracula sein Unwesen treibt. In der Ankündigung zum Projekt sagten die Schöpfer unter anderem:

"Es hat immer Geschichten über das große Böse gegeben. Was 'Dracula' so besonders macht, ist, dass Bram Stoker dem Bösen seinen eigenen Helden gegeben hat."

Produziert wird die Serie, wie bereits "Sherlock", von der BBC. Für die erste Staffel, die als Miniserie angelegt ist, hat der Sender drei Folgen in Spielfilmlänge bestellt. Außerhalb von Großbritannien hat sich Netflix die Vertriebsrechte gesichert. Bei der BBC ist man von der Serie jetzt schon überzeugt und geizt nicht mit Lob. Pers Wenger, Leiter der BBC-Drama-Abteilung sagte dazu:

"Stevens und Marks geniale Vision für 'Dracula' ist sowohl intelligent als auch gruselig. In deren talentierten Händen werden die Fans die Macht von Bram Stokers Schöpfung auf eine völlig neue Art und Weise erleben."

Das Einzige, was die beiden noch nicht verraten haben, ist das offizielle Startdatum der Serie. Spekuliert wird aber, dass "Dracula" im zweiten Halbjahr 2019 starten könnte.

(pls)

Der Tag – was heute noch wichtig ist:

"Grenze überschritten": GNTM-Vanessa wehrt sich gegen ProSieben – verklagt sie den Sender?

Link zum Artikel

Daenerys wer? Die 17 fatalen Probleme des "Game of Thrones"-Finales

Link zum Artikel

Oops, they did it again: Fans entdecken peinlichen Fehler im "GoT"-Finale

Link zum Artikel

"GoT": Doku zeigt, wie Kit Harington am Set in Tränen ausbrach – jetzt wissen wir, warum

Link zum Artikel

Diese 13 Memes über Bran in "Game of Thrones" bringen dich trotz allem zum Lachen

Link zum Artikel

Das "GoT"-Finale war meine allererste Folge der Show – das habe ich über die Serie gelernt

Link zum Artikel

ESC: Peinlich! Sisters geben zu, wo sie bei der Punktevergabe waren

Link zum Artikel

Herzzerreißende "GoT"-Szene mit Daenerys und Jon – Fans sind erschüttert

Link zum Artikel

So emotional nehmen die "GoT"-Stars nach dem Finale Abschied von der Serie

Link zum Artikel

"GoT": 8 Fehler, die dir genauso entgangen sind wie der Kaffeebecher

Link zum Artikel

Achtung, Spoiler! Die besten Reaktionen zum "Game of Thrones"–Finale

Link zum Artikel

"Game of Thrones"-Autor gibt Hinweis, wie es nach dem Ende der Serie weitergeht

Link zum Artikel

Vanessa rechnet nach "GNTM"-Aus mit ProSieben ab – jetzt antwortet der Sender

Link zum Artikel

Das sagt Lena Meyer-Landrut den S!sters vor dem ESC– ein großer Fan ist sie wohl nicht

Link zum Artikel

So sehen BTS als alte Männer aus – und wir haben Fragen

Link zum Artikel

Darum ist das neue Album nur zu 80 Prozent Rammstein – eine (kleine) Enttäuschung

Link zum Artikel

ESC 2019: Dieter Bohlen über Luca Hänni: "Ich hätte den Mut dazu nie gehabt"

Link zum Artikel

Der neue Song von Shirin David ist eine Abrechnung mit ihrem Vater

Link zum Artikel

Samra und Capital Bra: Neuer Song Wieder Lila ist schon jetzt ein Hit

Link zum Artikel

16 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Strache-Skandal in Österreich – Kanzler Kurz soll Neuwahlen wollen

Link zum Artikel

"Zweifel, Ängste, schlaflose Nächte" – Das sagen "die Lochis" zu ihrem Aus

Link zum Artikel

Lena Meyer-Landrut macht Fan mit Post bei Instagram glücklich

Link zum Artikel

Falscher Professor? Vorwürfe gegen einen AfD-Europakandidaten

Link zum Artikel

Pressekonferenz in Sonnenbrille: Loredana streitet Betrug ab und wird laut

Link zum Artikel

Warum sind wir manchmal traurig nach dem Sex?

Link zum Artikel

Ed Sheeran und Justin Bieber: "I Don't Care" kann der Song des Sommers werden

Link zum Artikel

16 peinlichen Instagram-Werbungen, die nach hinten losgegangen sind

Link zum Artikel

180 Staaten bekämpfen jetzt den Plastikmüll – mit einem globalen Pakt

Link zum Artikel

Dieser seltsame Vogel ist ausgestorben ... kommt aber immer wieder zurück von den Toten

Link zum Artikel

Ariana Grande und BTS: Insider verrät, dass gemeinsamer Song "nur eine Frage der Zeit" ist

Link zum Artikel

Sie soll ein Paar um 614.000 Euro betrogen haben – Rapperin Loredana festgenommen

Link zum Artikel

Helene Fischer lief weg und schrie: Luxus-Makler plaudert über den Hauskauf mit Flori

Link zum Artikel

Aus 7 wird 1: So brach die AfD im EU-Parlament auseinander

Link zum Artikel

"In dieser Liga ist die Relegation etwas Gutes" – die besten Witze zum HSV-Gau

Link zum Artikel

Das Schlimmste am Wochenende: Menschen auf dem Markt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nach einer Staffel "Armes Deutschland" fühle ich mich wie ein schlechter Mensch

Ich besitze seit fast 15 Jahren keinen Fernseher mehr. Ich schaue kein Dschungelcamp, keinen Bachelor, keinen Tatort. Wenn ich Unterhaltung suche oder ich mich einfach nur entspannen will, schaue ich eigentlich gar nichts mehr, was man nicht auf Netflix oder Youtube gucken kann.

Nachdem ich nun einen Monat lang die gesamte neue Staffel "Armes Deutschland" auf RTL 2 gesehen habe, wurde mir wieder einmal bestätigt: Die Entscheidung, den Fernseher loszuwerden, war ganz gut.

Wer die Sendung noch …

Artikel lesen
Link zum Artikel