Helene Fischer
02.11.2019, Westfalenhalle, Dortmund, Florian Silbereisen praesentiert die TV-Schlagershow des Jahres, im Bild Helene Fischer Schlagerbooom 2019  Alles funkelt Alles glitzert *** 02 11 2019, Westfalenhalle, Dortmund, Florian Silbereisen presents the TV Schlagershow of the year, in the picture Helene Fischer Schlagerbooom 2019 Everything sparkles Everything glitters

Pünktlich zum ersten Advent meldet sich Helene Fischer via Instagram bei ihren Fans. Bild: www.imago-images.de / Joachim Sielski via www.imago-images.de

Helene Fischer meldet sich bei Fans: "Mensch Frau Fischer, damit habe ich nicht gerechnet"

Schlagerstar Helene Fischer hat sich pünktlich zum ersten Advent via Instagram bei ihren Fans gemeldet. Unter das Schwarz-Weiß-Foto, das sie auf einer Pferde-Figur sitzend zeigt, schrieb sie: "Endlich hat die schönste Zeit des Jahres begonnen – auch wenn dieses Jahr irgendwie alles anders ist. Ein paar Dinge bleiben aber hoffentlich gleich..."

Damit spielt die Sängerin vermutlich auf die Corona-Pandemie an, die alle Künstler zwang, ihre Konzerte für das Jahr abzusagen. Doch Fans können optimistisch bleiben. Wenn alles klappt, könnte der nächste Helene-Fischer-Auftritt schon am 26. März 2021 im österreichischen Bad Gastein stattfinden. Dort ist ein großes Open-Air-Konzert geplant, und die Veranstalter rechnen nach wie vor damit, dass das Event auch stattfindet, wie die "Bild"-Zeitung kürzlich berichtete.

Auch das geplante Erscheinen ihrer "Meine schönsten Momente"-CD für den 4. Dezember musste um eine Woche auf den 11. Dezember verschoben werden. Daher appelliert Helene in dem Instagram-Post an ihre Fans, durchzuhalten: "Alles, was wir in dieser Zeit machen, sollte von Herzen kommen, um auf Herzen zu wirken", schrieb sie.

Helene-Fischer-Fans überrascht: "Mensch Frau Fischer"

Helene Fischer hatte sich im vergangenen Jahr rar gemacht. In der Öffentlichkeit generell, im Fernsehen, aber speziell auch in den sozialen Netzwerken. Erst im August brach sie ihre einjährige Instagram-Auszeit. Auch seitdem postete Helene Fischer nicht viel.

BERLIN, GERMANY - NOVEMBER 16:  Helene Fischer performs on stage during the Bambi Awards 2017 show at Stage Theater on November 16, 2017 in Berlin, Germany.  (Photo by Alexander Koerner/Getty Images)

Bild: Getty Images/ Alexander Koerner

Entsprechend begeistert reagieren ihre Fans auf Helenes neue Wortmeldung zum ersten Advent. "Mensch Frau Fischer, damit habe ich nicht gerechnet", lautet einer der Kommentare. Viele Helene-Anhänger kommentieren schlicht mit roten Herzen. "Es geht wieder los", hofft ein anderer Fan prompt.

Wer übrigens nicht bis März warten will, um Helene Fischer wieder auf der Bühne zu sehen, kann sich schon auf Weihnachten freuen. Am 25. Dezember zeigt das ZDF eine Best-Of-Sendung. In "Die Helene Fischer-Show – Meine schönsten Momente" werden die Highlights ihrer Weihnachts-Shows der vergangenen Jahre zu sehen sein, die von Helene persönlich ausgewählt werden.

(lau)

Sänger immer verrückter: Michael Wendler erklärt Krankenschwester für tot

Es geht immer noch ein Stück verrückter, das beweist Michael Wendler mit Bravour. Der Schlagerstar hat nun auf seinem Telegram-Kanal ein Video verbreitet, mit dem er eine Krankenschwester nach einer Corona-Impfung fälschlicherweise für tot erklärt.

Tiffany Dover ist vor laufender Kamera zusammengebrochen, nachdem sie den Impfstoff erhalten hatte, jedoch ist sie nicht – wie vom Wendler behauptet – ins Koma gefallen und gestorben. Die junge Frau ist wohlauf und gesund, wie auch der Lokalsender …

Artikel lesen
Link zum Artikel