Wetter
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Bild: getty images/Montage: Watson

Heute ist der längste Tag im Jahr – bestehe im Quiz oder für dich wird's Dezember

21.06.18, 18:04

Ralph Steiner

Der 21. Juni steht für den astronomischen Sommeranfang und für die Sommersonnenwende in der Nordhalbkugel. Rund 16 Stunden ist es heute hell, ab morgen werden die Tage bereits wieder kürzer. Wie steht es um dein meteorologisches Wissen? Zeig's uns im Quiz!

1.Eine Aufwärmfrage: Wie viele Sonnenwenden gibt es auf der nördlichen Halbkugel pro Jahr?
1
2
3
4
2.Wie wird der Bereich der äquatorialen Tiefdruckrinne genannt, dort wo die beiden Passatwinde, der Nordostpassat und der Südostpassat, zusammenströmen?
Zentrale Zenitzone
Äquatorialer Passatbereich
Frontale Konvergenzlinie
Innertropische Konvergenzzone
3.Bei wieviel Grad geografischer Breite befindet sich der nördliche Wendekreis?
Globe Simulation Model
iStockphoto
21,5°
22,5°
23,5°
24,5°
4.Reden wir doch über die Schichten der Erdatmosphäre. Diese heißen von unten nach oben?
Mesosphäre – Troposphäre – Exosphäre – Thermosphäre – Stratosphäre
Stratosphäre – Thermosphäre – Troposphäre – Exosphäre – Mesosphäre
Troposphäre – Stratosphäre – Mesosphäre – Thermosphäre – Exosphäre
Stratosphäre – Troposphäre – Mesosphäre – Thermosphäre – Exosphäre
5.Wie wird ein typischer Strömungskreislauf zwischen Indonesien und der Westküste Südamerikas genannt?
Walker-Zirkulation
McCain-Zirkulation
Johnson-Zirkulation
Lewis-Zirkulation
6.Welches Hoch und Tief spielen für die Großwetterlagen Europas die entscheidende Rolle?
Balearenhoch und Irlandtief
Islandhoch und Azorentief
Irlandhoch und Balearentief
Azorenhoch und Islandtief
Azorenhoch und Irlandtief
Islandhoch und Balearentief
7.Den Guinness-Rekord für den größten gemessenen Niederschlag in einem einzelnen Jahr und in einem einzelnen Monat hält ein Ort auf dem Kontinent...
Afrika
Australien
Asien
Europa
Amerika
8.Ein kleiner Exkurs: Wie weit von der Erde entfernt ist die Sonne im Zustand "Sonnennähe"? (Im Zustand "Sonnenferne" sind es 152,1 Millionen Kilometer.)
120,5 Millionen Kilometer
75,8 Millionen Kilometer
147,1 Millionen Kilometer
102,8 Millionen Kilometer
9.Eigentlich ein geschenkter Punkt und dann erst noch Fifty-Fifty: In welche Himmelsrichtung weht ein Westwind?
Westen
Osten
10.In der Schule hat ihn wohl jeder irgendeinmal angetroffen: Den Begriff "Albedo". Für was aber steht "Albedo"?
Mit Albedo ist die Rotationsgeschwindigkeit von Planeten gemeint.
Albedo ist ein Maß für das Rückstrahlvermögen von nicht selbst leuchtenden Oberflächen.
Albedo beschreibt die verschiedenen Zustände von Niederschlag, also Regen, Hagel, Schnee etc.
Der Begriff Albedo steht für die Strahlungsstärke der Sonne.

Du willst kein Quiz und keine News mehr verpassen? Dann like uns bei Facebook.

Mist-Wetter sorgt immerhin für lustige Bilder: Gummistiefel an Politikerfüßen:

Sun is shining, the weather is sweet...

Wetterexperte Jörg Kachelmann warnt vor gefährlichen Unwetter-Mythen

Droht uns wegen der hohen Temperaturen nun eine Mückenplage? 

Lieber Sommer, aus diesen 7 Gründen mag ich dich nicht 😒

Du bist auf einem Festival und ein Unwetter zieht auf? Was der Experte rät

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

219 Tonnen Eis schmelzen pro Jahr – lässt sich die Antarktis noch retten?

Es gehört mittlerweile zu einer Binsenweisheit, dass die Antartkis immer kleiner wird. Das bedroht zahlreiche Tierarten, gleichzeitig könnte durch die frei werdenden Wassermassen zahlreiche Küstenstädte und Inseln schon bald unter Wasser stehen.

Viel passieren tut aber nicht in diesem Bereich. Im Gegenteil, Staatsoberhäupter hoffen darauf, dass neue Ölfelder frei werden, sobald das Eis erstmal weg ist. Der internationale Handel könnte von neuen Handelsrouten profitieren.

Gleichzeitig nimmt der …

Artikel lesen