Geld

PayPal-User aufgepasst! Diese Phishing-Mail sieht täuschend echt aus

Ein watson-User warnt, er habe schon auf drei Mail-Adressen eine fiese Phishing-Nachricht erhalten. Darin heißt es, sein PayPal-Konto sei "vorübergehend eingeschränkt" worden. Er solle sich umgehend in sein Konto einloggen ...

Bild

bild: watson

"Sind verdammt echt gemacht und man muss höllisch aufpassen, wenn man ein PayPal-Konto hat."

watson-User

Um PayPal-User zu verunsichern und zu einer unüberlegten Aktion zu bewegen, heißt es in der Phishing-Mail, es seien "große Beträge abgebucht, gesendet und erhalten" worden. Dies ist selbstverständlich erstunken und erlogen und soll die Opfer dazu bringen, einen Fake-Link anzuklicken. Dieser führt nicht auf die richtige PayPal-Website, sondern auf eine Phishing-Seite, um das Passwort zu erschleichen.

(dsc)

Das könnte dich auch interessieren:

"Hart aber Fair": Altmaier warnt vor "Klimapolizei" – und wird von Aktivistin verspottet

Link zum Artikel

Nach Höcke: ZDF will auch künftig über das berichten, was "AfD nicht gerne im Fokus sieht"

Link zum Artikel

Tiere: 11 Fotos, die zeigen, wie lustig es in der Natur manchmal zugeht

Link zum Artikel

Helene Fischer verdient an "Herzbeben" – Songwriterin verrät, was sie für den Hit bekam

Link zum Artikel

Hai pirscht sich an ahnunglosen Surfer heran: Dann kommt Hilfe – von oben!

Link zum Artikel

Brief ans Jobcenter: Hört auf, meine über 60-jährige Mutter in Jobs zu drängen

Link zum Artikel

Gottschalk über Helene Fischer und Florian Silbereisen: "Hatte immer schlechtes Gefühl"

Link zum Artikel

Bei Pressekonferenz nach BVB-Sieg: Favre merkt nicht, dass Mikro schon an ist

Link zum Artikel

Luke Mockridge macht Andrea Kiewel in seiner Show ein Angebot – die blockt ab

Link zum Artikel

Kontakt mit 2 Bundesliga-Stars – warum der FCB trotz allem keinen Lewandowski-Backup holte

Link zum Artikel

Luke Mockridge traf Kiwi kurz vor ZDF-Auftritt: Er täuschte beim "Fernsehgarten" alle

Link zum Artikel

Krankenschwester warnt bei Maischberger: "Wir laufen auf eine riesige Katastrophe zu"

Link zum Artikel

Luke Mockridge über die Folgen seines ZDF-Auftritts: "Meine Eltern erhielten Hassbriefe"

Link zum Artikel

Hartz-IV-Show "Zahltag": Wie die Sendung falsche Hoffnungen schürt

Link zum Artikel

Alleinerziehend mit Hartz IV: Achtjährige sammelt Flaschen, um Taschengeld zu bekommen

Link zum Artikel

"Zahltag": Buschkowsky erklärt, warum ein Geldkoffer Hartz-IV-Empfängern nicht hilft

Link zum Artikel

2 Handelfmeter? Darum gab es für die DFB-Elf gegen Nordirland keinen Videobeweis

Link zum Artikel

In Berlin gab es eine Notlandung mit mehreren Verletzten

Link zum Artikel

Helene Fischer und Thomas Seitel: Polizei spricht von Einsatz auf ihrem Anwesen

Link zum Artikel

7 Zitate, die zeigen, wie "bürgerlich" Alexander Gauland wirklich ist

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Diese Influencerin kauft sich Immobilie für 8 Millionen Dollar – sie ist erst 6 Jahre alt

Boram ist eine sechsjährige Südkoreanerin – und ein Youtube-Star mit 30 Millionen Abonnenten. Sie betreibt zwei Youtube-Kanäle. Auf dem einen Kanal testet sie Kinderspielzeug und beim anderen handelt es sich um einen Video-Blog. Die Eltern der kleinen Boram sind gleichzeitig deren Manager und Besitzer der Firma Boram Family Company.

Es scheint sich für die Familie zu lohnen. Boram kaufte nämlich kürzlich eine fünfstöckige Immobilie in Seoul für rund acht Millionen US-Dollar. Das Gebäude …

Artikel lesen
Link zum Artikel