Apple

Dieser Code lässt jedes iPhone und iPad sofort abstürzen 👊

Eine fiese, nicht weiter gefährliche Sicherheitslücke zwingt iOS-Geräte in die Knie. Und das mit nur 15 Zeilen Code.

Daniel Schurter / watson.ch

"Alles, was HTML auf iOS rendert, ist betroffen."

Sabri Haddouche, Sicherheitsforscher quelle: techcrunch

Ein Sicherheitsforscher hat einen neuen Weg gefunden, um jedes iPhone zum Absturz zu bringen und neu zu starten – und das mit nur wenigen Zeilen Programmcode. (futurezone.com)

Laut seinem Twitter-Profil stammt Sabri Haddouche aus Berlin. Und dort hat er am Samstag auch einen ziemlich explosiven Tweet veröffentlicht: Er verlinkt auf eine Webseite, die jedes iOS-Gerät in wenigen Sekunden in die Knie zwingt.

Für die Attacke genügten dem Sicherheitsforscher 15 Zeilen Code, hält Tech Crunch fest. Es werde eine Schwachstelle in der so genannten Web-Rendering-Engine WebKit von Apples mobilem Betriebssystem iOS ausgenutzt. Sprich: Es sind alle iPhones und iPads betroffen, sobald sie den entsprechenden Code aufrufen, sei dies im Browser oder in einer App.

Dies bedeute, die Nutzer von iOS-Geräten seien über Twitter, Facebook und jede manipulierte Webseite angreifbar. Oder auch wenn jemand den CSS-Code per E-Mail schickt.

Wobei widersprüchliche Meldungen darüber vorliegen, welche anderen Browser neben Safari von Apple betroffen sind.

Beruhigend: Angreifer können keinen weiteren Schaden anrichten. Die Attacke eigne sich nicht, um Malware auf ein fremdes Gerät zu schleusen oder um Daten zu stehlen.

Haddouche sagte Tech Crunch, er habe Apple am Freitag über die Sicherheitslücke informiert. Diese werde bereits untersucht.

Und wohl bald per Update geschlossen.

So funktioniert's

Der Angriff funktioniert mit für HTML-Seiten gedachten Steuerzeichen: CSS (Cascading Style Sheets) sind für die Formatierung und das Layout von Webseiten verantwortlich. Haddouche erklärte, er könne durch das geschickte Verschachteln von CSS-Steuercodes alle Ressourcen des iOS-Geräts verbrauchen und eine Kernelpanik verursachen, die das Betriebssystem herunterfährt und neu startet, um Schäden zu vermeiden.

(dsc)

Mehr zum digitalen Leben:

Programm erstellt Fake-Profilbilder – erkennst du den Unterschied?

Link zum Artikel

Warum Schüler weiter kein besseres WiFi bekommen – ein Scheitern in 3 Akten

Link zum Artikel

Gewalt, Hass und Kinderpornos: So arbeitet die heimliche Müllabfuhr des Internets

Link zum Artikel

KI – wie China das Rennen um künstliche Intelligenz gewinnen will

Link zum Artikel

Ihr könnt Siri jetzt Google nennen – mit diesem einfachen Trick

Link zum Artikel

watson-Redakteure verraten: So war mein 1. Mal im Internet

Link zum Artikel

Du findest Facebook immer noch sympathisch? Dann lies mal diesen (geheimen) Bericht

Link zum Artikel

Die Grayscale-Funktion hat mich von meiner Handy-Sucht befreit

Link zum Artikel

Dieses Gesetz nervt Firmen und selbst Angela Merkel. Das sagt der Mann, der dahinter steht

Link zum Artikel

Neunjährige Rapperin prahlt auf Instagram mit ihrem Reichtum

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

ZDF-"Fernsehgarten": Jetzt ist klar, was hinter Mockridges Skandal-Auftritt stecken soll

Link zum Artikel

Erzieherin: "Was viele Kollegen in Kitas tun, ist eigentlich Kindesmisshandlung"

Link zum Artikel

Jede Menge Regelverstöße bei "Promi Big Brother" – doch der Sender ahndet das nicht

Link zum Artikel

Coutinho verrät seine Lieblingsposition – und bringt die Bayern damit in ein Dilemma

Link zum Artikel

Nach Tod von Ingo Kantorek: RTL 2 schneidet einige Szenen aus "Köln 50667"

Link zum Artikel

Segler-Paar über Gretas Segelreise: "Als würde man sich in eine Rakete setzen"

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Zlatko ist raus – warum er scheiterte und was er über Jürgen sagt

Link zum Artikel

Wie Salihamidzic die Transfers des FC Bayern vergeigte – und die Spieler dies ausnutzten

Link zum Artikel

Greta Thunberg liest auf dem Segelboot "Still" – was das über sie aussagt

Link zum Artikel

"Promi BB": Kollege von Bewohnerin stirbt – so wird Janine vom Tod erfahren

Link zum Artikel

Zuschauer stellt Höcke NPD-Frage – bei seiner Antwort schmunzelt er

Link zum Artikel

Warum der FC Bayern derzeit an sich selbst scheitert – und was das mit Sané zu tun hat

Link zum Artikel

Kuss bei "Promi Big Brother" war peinlich? Von wegen: Hier kommt Stalker Joey Heindle

Link zum Artikel

BVB-Doku auf Amazon zeigt Trauma des Anschlags – so nah waren wir noch nie dran

Link zum Artikel

PR-Desaster Sané: Ex-Bayern-Coach Hitzfeld kritisiert die Bosse

Link zum Artikel

Heidi Klum postet Grotten-Foto – und muss nach Shitstorm den Beitrag ändern

Link zum Artikel

Perisic richtet Worte an Sané – und erklärt, was er nach dem Bayern-Anruf tat

Link zum Artikel

Warum Whatsapp für das iPhone massiv überarbeitet werden muss

Link zum Artikel

FC Bayern stellt Perisic auf Instagram vor – viele Fans sind wütend

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Beliebter Kandidat sollte keine Sendezeit bekommen

Link zum Artikel

Sané-Ersatz: Warum der FC Bayern mit Perisic alles richtig gemacht hat

Link zum Artikel

"Steh da wie ein Spacko" – Lena Meyer-Landrut kotzt sich bei ihren Fans aus

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
Themen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Apple, das ist nicht euer Ernst mit den neuen Iphones?!

In wenigen Wochen haben wir Gewissheit: Dann präsentiert Apple seine 2019er-Smartphones. Langsam zeichnet sich ab, was uns erwartet ...

Wohl Anfang September präsentieren die Kalifornier die neuen Iphones. Wobei wir die vom Apple-Marketing vorgesehenen Modellbezeichnungen noch nicht kennen. Heißen sie tatsächlich Iphone 11, Iphone 11 Max, und Iphone 11R?

Bei watson sind wir grundsätzlich zurückhaltend, was Gerüchte zu noch nicht verfügbaren Smartphones betrifft, egal von welchem Hersteller. Doch nun kann ich als Apple-User und kritischer Beobachter nicht länger schweigen, denn:*

Mit den 2019er-Iphones droht ein Design-Fail.

Darauf …

Artikel lesen
Link zum Artikel