Vier Mordanklagen wegen MH17-Abschuss über Ost -Ukraine

Die niederländische Justiz wird wegen des Abschusses von Flug MH17 über der Ukraine vor fünf Jahren nach Angaben von Angehörigen in vier Fällen Mordanklage erheben.

Der Prozess gegen vier Beschuldigte werde im März kommenden Jahres beginnen, teilte die Opferangehörige Silene Fredriksz am Mittwoch mit.

Die Niederlande und Australien machen Russland für den Abschuss der Malaysia-Airlines-Maschine am 17. Juli 2014 über der Ukraine verantwortlich, bei dem alle 298 Insassen getötet worden waren.

(Mehr in Kürze auf watson.de)

(hd/afp)

Nach George Floyd: US-Repräsentantenhaus stimmt Polizeireformen zu

Mehr als neun Monate nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz in den USA hat das US-Repräsentantenhaus umfassenden Polizeireformen zugestimmt. Eine Mehrheit in der von den Demokraten dominierten Parlamentskammer billigte den nach George Floyd benannten Gesetzesentwurf am Mittwochabend (Ortszeit). 220 Kongressabgeordnete stimmten dafür, 212 dagegen.

Das Gesetz sieht unter anderem vor, dass die Bundesregierung Anreize für das Verbot von …

Artikel lesen
Link zum Artikel