Politik
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

"Ich will nicht auf Holocaust und Nahost-Konflikt reduziert werden"

27.04.18, 06:24

felix huesmann, leon krenz, lia haubner

Video: watson/Felix Huesmann, Leon Krenz, Lia Haubner

"Meist wird nur über den Holocaust, über die Politik Israels oder über Antisemitismus gesprochen. Es muss mehr dahinter sein, ein Jude in Deutschland zu sein als diese drei Themen"

Mike Samuel Delberg

Noch mehr Videos gibt es hier:

10 Foto-Momente, in denen die große Liebe zerstört wurde (ja, auch von Tieren)

"Ich hab so viel Geld, Digger!" – wenn Bundesliga-Vereine Menschen wären

FEUER! – Wenn Instagram-Reactions real wären 🔥👏💕

"Noch schön der Smoothie für sechs Euro" – Wenn #Selfcare dich mal wieder arm macht

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Zu wenige Abgeordnete – Bundestag bricht Sitzung ab und AfD schießt Eigentor

Der sogenannte "Hammelsprung" bringt Bewegung in den Bundestag. Dann müssen die Abgeordeneten für eine Abstimmung den Saal verlassen und durch Türen wieder hereinkommen, die mit ja, nein und Enthaltung beschriftet sind.

Mit einem solchen Hammelsprung wollte die AfD am Freitagnachmittag zeigen, dass die Sitzreihen der Fraktionen schon ziemlich leer waren. Waren sie – allerdings vor allem auf Seiten der AfD.

Die AfD-Fraktion bezweifelte die Beschlussfähigkeit des Plenums, die nur …

Artikel lesen