Politik
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

"Ich will nicht auf Holocaust und Nahost-Konflikt reduziert werden"

27.04.18, 06:24

felix huesmann, leon krenz, lia haubner

Video: watson/Felix Huesmann, Leon Krenz, Lia Haubner

"Meist wird nur über den Holocaust, über die Politik Israels oder über Antisemitismus gesprochen. Es muss mehr dahinter sein, ein Jude in Deutschland zu sein als diese drei Themen"

Mike Samuel Delberg

Noch mehr Videos gibt es hier:

Der Ausraster – und 8 weitere Autofahrer, die auch dich schon genervt haben

7 Fußballregeln für Dummies – erklärt von einem Dummie

Du dachtest, du kennst Joko Winterscheidt? Als ob!

"Did you become se email?"– 6 Arten, wie Deutsche Englisch sprechen

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

An diesem Samstag tragen die Menschen Orange und gehen für die Seebrücke auf die Straße

Der Samstag leuchtet orange in Deutschland. In Frankfurt am Main, Köln und vielen anderen deutschen Städten gehen die Menschen heute für eine humanere Flüchtlingspolitik auf die Straße.

In Genf veröffentlichten die UN die traurige Flüchtlingsbilanz dieses Jahres. Die Fluchtroute übers Mittelmeer bleibt demnach die gefährlichste der Welt. Seit Jahresbeginn sind 1 500 Menschen gestorben, allein im Juni und Juli verloren 850 Menschen ihre Leben. Dabei ist die Zahl der Migranten …

Artikel lesen