Stars

Die Stars altern gerade dank einer App in Rekordzeit und das Ergebnis ist krass

So ganz neu ist die App nicht. Aber überzeugende Bilder kreiert sie. Die Rede ist von "FaceApp", einer Bildbearbeitungs-App.

Und dennoch kursieren zahlreiche Bilder von gealterten Promis im Netz. Ebenfalls Werke von "FaceApp". Denn diese App lässt einen nicht nur die Haarfarbe wechseln, sondern lässt Personen auch innerhalb von Sekunden um mehrere Jahrzehnte altern.

So sieht das Ergebnis der "FaceApp" aus:

Kim Kardashian und Kanye West

Der Sänger Sam Smith:

Auch lesenswert:

Freche Werbekampagne: Lidl disst Aldi, Edeka und Rewe mit einem Video

Das Transfer-Dilemma des FC Bayern: Die aktuellen Staumeldungen in 5 Punkten

Die Jonas Brothers

Country-Sänger Lil Nas X

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

feeling cute might delete later 😌

Ein Beitrag geteilt von Lil Nas X (@lilnasx) am

Donald Trump (den hat hier jemand reingemogelt)

Die Sängerin Rihanna

Der Rapper Drake

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Best caption wins ovo tickets

Ein Beitrag geteilt von champagnepapi (@champagnepapi) am

Und so sieht das übrigens bei Normalos aus:

(pb)

Ein Tag Backstage mit einer weltbekannten Metal-Sängerin

Play Icon
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nach nur drei Sendungen: RTL wirft Pocher, Jauch und Gottschalk aus Programm

Besondere Zeiten verlangen besondere Maßnahmen. Um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus einzugrenzen, wurden Ansammlungen von mehr als zwei Personen in ganz Deutschland verboten – ausgenommen sind Angehörige, die im selben Haushalt leben. Wer sich nicht an die Regeln hält, dem drohen Strafen.

Mit der spontan gegründeten "Quarantäne-WG" reagierte der Sender RTL auf die Ausnahmesituation. Seit Montag sendeten Oliver Pocher, Thomas Gottschalk und Günther Jauch live aus ihren Wohnzimmern, …

Artikel lesen
Link zum Artikel