Bild

Job oder Studium? Diese Optionen müssen Abiturienten kennen

Schule fertig und direkt „Lost“ – das Jugendwort des Jahres 2020 beschreibt mit nur vier Buchstaben, wie frischgebackene Abiturienten sich gerade fühlen. Schließlich müssen sie unter erschwerten Bedingungen in den kommenden Wochen die vielleicht wichtigste Entscheidung ihres beruflichen Lebens treffen. Oft wird dabei vergessen, dass es neben dem klassischen Vollzeitstudium weitere interessante Möglichkeiten gibt.

Präsentiert von

Markenlogo

Wer sich fragt, ob Ausbildung oder lieber ein Studium der richtige Schritt nach der Schule ist, sollte sich vielleicht fragen, ob nicht einfach beides geht: Die Kombination aus Praxis und Theorie ist eine der beliebtesten Möglichkeiten an der FOM Hochschule. Sie ist mit mehr als 57.000 Studierenden Deutschlands größte Präsenzhochschule.

Aktuell informiert die FOM zum Start ins Wintersemester 2021 und erklärt Abiturienten und Abiturientinnen, wie sie Arbeit und Studium gleichzeitig bewältigen können und aus welchen Möglichkeiten gewählt werden kann.

Modell 1: Duales Studium mit vielen Kombinationsmöglichkeiten

Bild

Um Arbeit, Studium und Freizeit unter einen Hut zu bekommen, braucht es eine flexible Hochschule. Bild: AdobeStock/GaudiLab

Duales Studium

► Vorlesung und Praxis im Wechsel
► sechs Zeitmodelle: Seminare z.B. abends, am Wochenende oder an zwei kompletten Tagen in der Woche
► 21 Studiengänge
► Hochschulzentren in 35 Städten Deutschlands und in Wien

Mehr zum Dualen Studium

Wer bereits einen Ausbildungsplatz sicher hat, ist mit einem Dualen Studium an der FOM doppelt safe. Denn das Bachelor-Studium wird mit einer Ausbildung oder einem Traineeship, Praktikum oder Volontariat in einem Unternehmen verbunden. Der große Vorteil: Eigenes Geld verdienen und gleichzeitig studieren!

Und das Beste: Nach sieben Semestern und der Bachelor-Thesis haben Absolventinnen und Absolventen einen Doppelabschluss für Ausbildung und Bachelor in der Tasche und sind gefragte Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt.

»Ich habe mich für ein Duales Studium samt IHK-Ausbildung entschieden, da mir ein reines Vollzeitstudium zu praxisfern gewesen wäre, ich aber auch nicht auf einen Hochschulabschluss verzichten wollte. Das Gesamtpaket aus einer Ausbildung, einem Studium und Erfahrung im Beruf macht ein Duales Studium zu der meiner Meinung nach besten Form des Berufseinstieges.«

Marius Edelhoff, Dual-Studierender bei ALDI Nord

Zur Auswahl stehen an der FOM deutschlandweit 21 duale Studiengänge aus den Bereichen „Wirtschaft & Management“, „Wirtschaft & Recht“ und „Wirtschaft & Psychologie“ sowie „IT Management“, „Ingenieurwesen“ und „Gesundheit & Soziales“.

Modell 2: Study into the job

Young caucasian woman using smartphone for chatting with friends online spending time at cafe terrace, teen hipster girl share publication in blog via mobile phone app and wireless connection

Noch auf der Suche? Die FOM unterstützt beim Finden eines geeigneten Ausbildungsplatzes. Bild: AdobeStock/GaudiLab

Duales Studium (noch) ohne Ausbildungsplatz

► Mehrere Zeitmodelle wie beim Dualen Studium möglich
► Präsenzvorlesungen an zwei kompletten Tagen oder an drei Abenden die Woche
► An zwei Nachmittagen virtuelle Trainings und Workshops zur Ausbildungssuche

Mehr zu study into the job

Die Kombination aus Ausbildung und Studium erscheint für viele ideal, in der Realität scheitert es gerade wegen der Pandemie aktuell oft an passenden Ausbildungsplätzen. Wer perspektivisch dual studieren möchte, noch keine Ausbildungsstelle, Traineeship, Praktikum oder Volontariat gefunden hat, kann an der FOM trotzdem schon ein Studium beginnen.

Die FOM unterstützt während der ersten drei Semester im Rahmen des Sonderprogramms „Study into the job“ bei der Suche nach einem Ausbildungs- oder Praxisplatz und ebnet den Weg ins Duale Studium. Das studienbegleitende Programm umfasst rund 60 Online-Veranstaltungen mit Bewerbungstrainings, bietet Einblicke in Unternehmen und Berufsfelder und gibt wichtige Infos rund um eine erfolgreiche Ausbildungssuche und einen guten Berufsstart.

In 100 Sekunden erklärt: Das Duale Studium an der FOM

Mit virtuellen Bewerbungstrainings und Online-Seminaren sowie Kontakten zu Unternehmen geht die Hochschule gemeinsam mit ihren Studierenden auf die Suche nach einem Praxispartner. In Workshops gewähren Unternehmen Einblicke in verschiedene Fachbereiche, weshalb viele Studenten diese Variante sogar bevorzugen, um eine zu ihnen passende Ausbildungsstelle zu finden.

Modell 3: Vollzeit-Studium mit internationalem Schwerpunkt

Bild

Bei den internationalen Studiengängen werden Kreativität und Selbstbewusstsein besonders gefördert. FOM Hochschule

Studium mit internationalem Schwerpunkt

► Vier Studiengänge
► Acht Studienstandorte
► Kooperation mit über 20 internationalen Hochschulen

Mehr zum Studium an der eufom

Auch beim Studium ohne Ausbildungsplatz gibt es Unterschiede. An der eufom, der Business School der FOM Hochschule, besteht die Möglichkeit, ein international ausgerichtetes Vollzeit-Studium zu starten. Ziel ist, junge Talente auf die Anforderungen von Unternehmen und Betrieben auch auf dem internationalen Parkett vorzubereiten. Vier Studiengänge stehen aktuell zur Verfügung:

  1. Business Psychology
  2. International Business Management
  3. Law & Digital Business
  4. Marketing & Digital Media

An acht Hochschulzentren in Düsseldorf, Essen, Frankfurt a.M., Hamburg, Köln, München, Münster und Stuttgart werden Mut und Kreativität gefördert. „Design Thinking“ steht im Mittelpunkt des Lehrplans und soll genau das hervorbringen, was der moderne Arbeitsmarkt braucht: Menschen, die Probleme verstehen und lösen können, indem sie ausgetretene Pfade verlassen und Verantwortung übernehmen.

Obwohl es sich um ein Vollzeitstudium handelt, kommt die Praxis nicht zu kurz: Auslandsaufenthalte, Praktika und Unternehmensexkursionen sind fester Bestandteil und zeigen schon frühzeitig, welchen Stellenwert „Design Thinking“ heute in Unternehmen genießt.

Das ist die FOM

Die FOM nahm als private Fachhochschule für Oekonomie und Management im Wintersemester 1994 ihren Lehrbetrieb auf. Sie wurde auf Initiative von Unternehmens- und Wirtschaftsverbänden gegründet und richtet sich damals wie heute an Auszubildende und Arbeitnehmer, die neben dem Job studieren möchten.

Die Abschlüsse sind gleichwertig mit denen staatlicher Hochschulen. Durch die Akkreditierung der FIBAA und des Wissenschaftsrats genießt die FOM auch in der Wirtschaft und international einen ausgezeichneten Ruf.

Studieren an der FOM: Das sind die Möglichkeiten

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Ströer Content Group Sales GmbH in Zusammenarbeit mit eufom European University for Economics & Management A.s.b.I., Leimkugelstraße 6, 45141 Essen erstellt.

Themen

Katja Burkard entschuldigt sich nach Fehltritt im TV – Zuschauer äußern weiter Kritik

In der vergangenen Woche zog "Punkt 12"-Moderatorin Katja Burkard einiges an Kritik auf sich, denn während einer Abmoderation in der Sendung verwendete sie ein rassistisches Wort: In einem Gespräch mit Oksana Kolenitchenko aus "Goodbye Deutschland" bezeichnete sie am Donnerstag die vielen Umzüge der Frau als "Zigeunerleben". Eben dieses sei nur mit kleineren Kindern möglich, mit größeren dann nicht mehr.

Am Freitag entschuldigte sich die Moderatorin dafür bei Instagram, nachdem der Ausdruck von …

Artikel lesen
Link zum Artikel