Analyse
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

SPOILER, "Game of Thrones", geht's noch? SPOILER, huch, Sex, SPOILER!

Folge 2 der Finalstaffel ist da, wir haben geschaut! Und für alle, die immer noch nicht geguckt haben. ACHTUNG, SPOILER!

Simone Meier / watson.ch

Spoiler-Alarm in 3... 2... 1...: Leute, Leute, was war das wieder für eine Folge! Erst die zweite der achten Staffel "Game of Thrones", doch sie fühlte sich an wie die achte irgendeiner Staffel "Bachelor". Die berühmte Hängerfolge. Wo alle rumhängen und reden. Und irgendwann landet irgendwer im Bett. Allerdings latent unmotiviert. Aber irgendwer muss ja im Bett landen. In "GoT" wie in der Reality. Ist Gesetz.

Okay, gehen wir mitten hinein ins gemächliche Geschehen derer zu Winterfell. Es ist die letzte Nacht vor der großen Schlacht. Sie warten. Chillen. Trinken. Aber nicht so viel, wie sie tränken, wenn Brienne sie nicht immer zur Mäßigung mahnte. Sie klagen. Podrick singt ein trauriges Klagelied über eine Urahnin namens Jenny. Schön.

Gedämpfte Gespräche über Vertrauen und Verrat. Cersei habe alle betrogen, finden alle. Cersei, die Superbitch. Quasi der Night King unter den Frauen. Wie's ihr wohl geht?

In einer sentimentalen Aufwallung schlägt Jaime Brienne zur Ritterin, was für diese wohl ein bisschen ist wie Sex (sein Schwert berührt sie, sein Schwert!). Sie ist jetzt "A Knight of the Seven Kingdoms", was übrigens auch der Titel dieser Folge ist. Hat sie verdient. Gute Frau. Aber heißt dies – Fantheorie – dass sie bald sterben muss? Weil ihre Karriere den für sie möglichen Zenith erreicht hat? Neeeeeeein!!!! Es gibt so viele andere, auf die wir verzichten können, so viele!

Bild

Hach, Jaimes Schwert auf Briennes Schulter! hbo

Arya verführt den Schmied, was aber weder aufregend noch erotisch ist, höchstens sachlich. Sansa und Daenerys verstehen sich nicht, verstehen sich doch, verstehen sich nicht... Sansa sagt, Daenerys solle Jon vetrauen. Aber kann Daenerys Sansa vertrauen? Sind sie Sisters?

Tormund, der muntere rotbärtige Lichtblick, versucht, seinen Ladycrush Brienne mit einer Geschichte zu beeindrucken: Er erschlug mit zehn einen Riesen, dessen Gattin säugte ihn monatelang an seiner Brust, weil sie ihn für ein Riesenbaby hielt. Brienne und Tormund könnten recht riesige Babys machen...

Bild

Ein Mann in Angst? Arya will Sex. Bild: hbo

An dieser Stelle ein kleiner Exkurs: Die äußerst rege Wikingerforschung hat ja neulich herausgefunden, dass sich Wikingermänner früher im Vergleich zu allen anderen Männern des Erdenrunds regelmäßig gewaschen haben und deshalb bei den Damen anderer Völker total beliebt waren. Und auch wenn Tormund kein Wikinger, sondern ein Wildling ist, scheint es doch naheliegend, dass dieses Waschritual auch bei seinesgleichen en vogue war.

Erinnern wir uns an den ersten Sex von Jon und Wildling Ygritte: Sie zeigte ihm, dass ein heißes Bad davor noch besser ist als die Zigarette danach. Oder so ähnlich.

So sieht übrigens Briennes Jenseits aus. Oder Gwendoline Christie bei einem crazy Fashion-Shoot.

Ramsay-Bolton-Opfer Theon Greyjoy kommt und sagt zu Ramsay-Bolton-Opfer Sansa: Ich will unter dir dienen. Oooohhhh! Aber kann sie ihm wirklich trauen? Also wirklichwirklich? Jaime sagt zu Brienne: Ich will unter dir dienen. Aber will er sie auch lieben? Jemals? Jon ist eh viel zu sehr von Liebe verstrahlt, um nicht unter Daenerys dienen zu wollen.

Doch Daenerys, die ja Jons Tante ist, registriert endlich, dass er der rechtmäßige Thronerbe unter den Targaryens wäre. Eigentlich muss sie jetzt auf seinen Tod hoffen, oder? Vielleicht ihn sogar herbeiführen. Selbst Tyrion ist tränentranig und macht nur einen einzigen Schwanzwitz. Man zählt ein bisschen auf, wer schon gegen wen gewonnen hat.

Niemand mag mehr böse sein. Arge Unterspannung. Soap.

"Winterhaus der Stars" titelte Spiegel online. Fürs Sommer- wie fürs Winterhaus gilt: Nix passiert. Trotzdem: Ganz ungeschickt ist dies nicht. Alle sind da zum letzten Abendmahl, zum Klassentreffen der Todgeweihten, alle werden uns noch einmal nah gebracht, wir werden eingelullt im Gewinsel, nein, im Wiegenlied geballter Gefühle ...

Fällt eigentlich irgendwem auf, dass Jaime aktuell die bescheuertste Frisur seiner Karriere hat? Als würde Salat auf seinem Kopf welken?

Und hier noch ein paar Fragen, nachdem ihr mir letzte Woche trefflich beantworten konntet, wieso die Dire Wolves nicht mehr unter uns sind. Also: Wieso fahren Brienne und Arya auf die laschesten Langweiler unter den anwesenden Männern ab? Wieso gibt es eigentlich eine ganze Folge lang keine einzige Direktschaltung zur gewiss sehr ätzend gelaunten Cersei? Und was machen die Drachen? Fressen sie inzwischen mehr als bloß 13 Ziegen und 11 Lämmer pro Mahlzeit? Und sind die Keller, in die Frauen und Kinder fliehen, wirklich sicher?

Einzige Erkenntnis – und auch die ist keineswegs neu: Leben heißt, sich zu erinnern und erinnert zu werden. Vergessen und vergessen zu werden, ist der Tod. Hier bleiben alle ein bisschen "hinter ihren Möglichkeiten zurück", wie es immer so hübsch heißt. Am zurücksten aber bleiben wir.

Zum Glück scharren schon die eisigen Hufe der Zombie-Pferde vor den Toren von Winterfell. Bald hat die letzte Nacht ein Ende. Wird Winterfell fallen? Fest steht: Der Morgen bringt ein böses Morden. Endlich.

Diese Charaktere könnten auf dem Eisernen Thron landen

Der ultimative Bösewicht über Crushed Ice und Wintersport

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Daenerys wer? Die 17 fatalen Probleme des "Game of Thrones"-Finales

Link zum Artikel

"GoT": Doku zeigt, wie Kit Harington am Set in Tränen ausbrach – jetzt wissen wir, warum

Link zum Artikel

Oops, they did it again: Fans entdecken peinlichen Fehler im "GoT"-Finale

Link zum Artikel

Das "GoT"-Finale war meine allererste Folge der Show – das habe ich über die Serie gelernt

Link zum Artikel

Herzzerreißende "GoT"-Szene mit Daenerys und Jon – Fans sind erschüttert

Link zum Artikel

Diese 13 Memes über Bran in "Game of Thrones" bringen dich trotz allem zum Lachen

Link zum Artikel

Achtung, Spoiler! Die besten Reaktionen zum "Game of Thrones"–Finale

Link zum Artikel

So emotional nehmen die "GoT"-Stars nach dem Finale Abschied von der Serie

Link zum Artikel

Trotz Fan-Hass: Warum "GoT" für mich immer noch die beste Serie überhaupt ist

Link zum Artikel

"Game of Thrones"-Autor gibt Hinweis, wie es nach dem Ende der Serie weitergeht

Link zum Artikel

"Game of Thrones": 3 Prophezeiungen, die wahr wurden – und 2, die es noch werden könnten

Link zum Artikel

Das Tragischste an Staffel 8 von "GoT" ist das, was wir NICHT zu sehen bekamen

Link zum Artikel

R.I.P., "GoT": Wie die Rechtfertigungen der Serien-Macher alles nur verschlimmern

Link zum Artikel

22 "GoT"-Memes zu Folge 3, die sogar Jon Schnee schmunzeln lassen

Link zum Artikel

Wir hätten zuhören sollen... Diese "GoT"-Stars warnten uns vor Staffel 8

Link zum Artikel

"Game of Thrones": Stimmt die Fan-Theorie um Bran, Arya und Gendry, kann der Rest sterben

Link zum Artikel

3. Folge der finalen Staffel "Game of Thrones": Diese 13 Momente sind einfach nur WTF

Link zum Artikel

Diese 11 "Game of Thrones"-Memes bringen sogar den Nachtkönig zum Lachen

Link zum Artikel

"Game of Thrones": Alles, was du fürs Finale aus Staffel 7 wissen musst

Link zum Artikel

12 "Game of Thrones"-Schauspielerinnen erzählen von ihrem GoT-Leben

Link zum Artikel

Nicht... Lustig! Dieser Service schickt Freunden anonym einen "Game of Thrones"-Spoiler

Link zum Artikel

So sehen diese 10 "Game of Thrones"-Charaktere im echten Leben aus

Link zum Artikel

Gegen die Leere nach "Game of Thrones": HBO kündigt Making-of-Doku an

Link zum Artikel

"Game of Thrones": Hinter den Kulissen haben sich alle lieb. Schau, 15 Beweise!

Link zum Artikel

Urlaub in der "Game of Thrones"-Welt? Kein Problem! Das geht hier. Und hier und hier...

Link zum Artikel

"Game of Keks" – so sieht es aus, wenn das "GoT"-Intro aus Keksen bestehen würde

Link zum Artikel

Ab 2020 könnt ihr die Sets von "Game of Thrones" besuchen – und das gibt es zu sehen

Link zum Artikel

"Zahllose Tränen": 3 "Game of Thrones"-Stars erzählen vom Serienende

Link zum Artikel

War das der beste Aprilscherz? Arya Stark-Darstellerin verrät "Game of Thrones"-Spoiler

Link zum Artikel

Diese 10 "Game of Thrones"-Schauspieler wurden ersetzt – hast du's bemerkt? Als ob!

Link zum Artikel

Auferstehung mit Waschlappen und 12 weitere Logikfehler in "Game of Thrones"

Link zum Artikel

Diese GoT-Stars haben sich Erinnerungen an die Serie tätowieren lassen

Link zum Artikel

Er war so flauschig... Dieser "Game of Thrones"-Charakter ist definitiv tot

Link zum Artikel

Kit Harington hat seine Ehefrau Rose Leslie mit dem GoT-Finale gespoilert

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Game of Thrones": Stimmt die Fan-Theorie um Bran, Arya und Gendry, kann der Rest sterben

Mit dem Ende der dritten Folge der achten Staffel "Game of Thrones" mit dem Titel "Die Lange Nacht" sprießen die verrücktesten Fan-Theorien aus den Fan-Foren hervor. Hier erklären wir euch die drei besten Ideen.

Ich habe versucht, alles, was ich gedacht und gelesen habe, so einfach wie möglich wiederzugeben (denn die Theorien sind meistens verdammt kompliziert). Fangen wir an. (Spoiler-Alert!)

Von allen Theorien ist die über Arya und Gendry die am schnellsten erzählte – und damit die …

Artikel lesen
Link zum Artikel