Tennis

Ein Ticket für 90.000 Dollar – das ist das exklusivste Tennisturnier der Welt

Vor kurzem fand auf der Karibik-Privatinsel von Multimillardär Richard Branson das exklusivste Tennisturnier der Welt statt. Teilnehmen konnte nur, wer berühmt ist oder sehr viel Geld hat.

Philipp Reich / watson.ch

Necker Island ist ein 0,29 Quadratkilometer großes Eiland im Nordosten der Jungferninsel in der Karibik. Sie ist nur 840 Meter lang, 650 Meter breit und gehört seit 1979 dem britischen Multimilliardär Richard Branson. Der Virgin-Gründer ist privat ein leidenschaftlicher Tennis-Spieler und veranstaltet deshalb jährlich den sogenannten "Necker Cup", ein Turnier für Promis und solche, die es gerne wären.

Im exklusiven Resort für 34 Gäste und mit rund 100 Angestellten spielten 16 aktuelle und ehemalige ATP- und WTA-Profis mit 16 Amateuren vom 24. bis zum 29. November in Teams um den Turniersieg. In diesem Jahr waren mit dabei: Caroline Wozniacki, Björn Borg, Serena Williams, Tommy Haas, Pat Cash, Tennys Sandgren, Genie Bouchard und viele mehr.

Bild

Die Tennisplätze aus der Vogelperspektive. bild: screenshot google maps

Reiche Amateure gegen Profis - das Prinzip hinter dem "Necker Cup"

Bransons Turnier gibt reichen Amateurspielern die einmalige Möglichkeit, sich mit den Besten der Welt zu messen. Gespielt wird in Teams mit je einem Profi und mindestens zwei Amateuren. Während die Tennis-Elite eingeladen wird, müssen die restlichen Teilnehmer tief in die Tasche greifen.

So schön sieht das aus:

115.000 US-Dollar kostet der sechstägige Trip für ein Paar, wenn jemand davon am Turnier teilnehmen will. Nur zuschauen ist aber auch kein Problem … für 90.000 Dollar. Immerhin residiert man dafür noch im Resort auf Necker Island, das im Vorjahr von Hurrikan Irma fast dem Erdboden gleichgemacht und in diesem Jahr wiedereröffnet wurde. 45.000 Dollar kosten fünf Nächte auf einer weniger exklusiven Nachbarinsel mit Tagesausflug zum Tennisturnier. Der Erlös des Turniers wird für wohltätige Zwecke aufgewendet.

Sportlich geht es nicht um viel – außer natürlich für den ehrgeizigen Veranstalter. So bereitete sich Branson dieses Jahr im Vorfeld mit der ehemaligen Weltnummer 1 Maria Scharapowa als Hitting Partner auf sein Turnier vor.

Für die Tennis-Profis ist der Necker Cup eine willkommene Ablenkung vom teils monotonen Turnier-Alltag. Sichtlich Spaß hatte Social-Media-Queen Genie Bouchard (WTA 88). Via Instagram gewährte die 24-jährige Kanadierin ihren 1,8 Millionen Followern facettenreiche Einblicke in ihren abwechslungsreichen Alltag auf der Insel.

Relaxen mit der Begleitung:

Dann ab aufs Feld:

Doch nicht nur die extrovertierte Bouchard, auch Wozniacki und Ex-Poker-Profi "Tony G" zeigten auf ihren Kanälen, wie schön das Leben in Bransons Resort ist.

"Tony G" heißt im richtigen Leben übrigens Anatanas Guoga und ist nicht nur Poker-Profi, sondern auch Politiker. Von 2014 bis 2016 war er für die liberale Partei LRLS litauischer Abgeordneter im Europaparlament. 

"Tony G" auf dem Weg zur Insel:

Noch nicht ganz so bekannt wie Bouchard, Wozniacki und "Tony G" ist Nicole Gibbs. Was noch nicht ist, kann aber noch werden … Die 25-jährige Amerikanerin ist die Weltnummer 124 und verpasste ihren ersten ITF-Titel seit vier Jahren zuletzt nur, weil sie kurz vor ihrer Reise auf Necker Island im Finale von Las Vegas von Belinda Bencic geschlagen wurde.

Und hier mit Sharapova:

Diese Sport-Stars haben die Sportart gewechselt

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Barça-Keeper vor Linie: Wieso der VAR bei größter BVB-Chance nicht eingriff

Link zum Artikel

Bei Pressekonferenz nach BVB-Sieg: Favre merkt nicht, dass Mikro schon an ist

Link zum Artikel

Kontakt mit 2 Bundesliga-Stars – warum der FCB trotz allem keinen Lewandowski-Backup holte

Link zum Artikel

Regisseur der BVB-Doku verrät, was in der Kabine passierte und warum Reus ihn beeindruckte

Link zum Artikel

2 Handelfmeter? Darum gab es für die DFB-Elf gegen Nordirland keinen Videobeweis

Link zum Artikel

Löw nominiert Kader – und der beste deutsche Stürmer ist wieder nicht dabei

Link zum Artikel

Nur 5 Bayern-Tore, aber 6 Scorer-Punkte: Lewandowski führt "unmögliche" Statistik

Link zum Artikel

FC Bayern verzockt sich bei Timo Werner – dabei soll alles schon klar gewesen sein

Link zum Artikel

Ibrahimovic zerstörte van der Vaart und wurde mit einem Tor zum Weltstar

Link zum Artikel

Lachnummer Salihamidzic? So schneidet er im Vergleich zu seinen Vorgängern ab

Link zum Artikel

Diese deutschen Stadien gibt es bei FIFA 20 – vier aus der 2. Liga sind auch mit dabei

Link zum Artikel

Unions Neven Subotic fährt nach dem Spiel mit der S-Bahn nach Hause – nicht zum ersten Mal

Link zum Artikel

HSV hat heute seinen letzten Spitzenplatz verloren – ausgerechnet an Werder

Link zum Artikel

Eintracht hip, Gladbach raucht, FCB ganz schlicht: Die neuen Bundesliga-Trikots im Ranking

Link zum Artikel

"Hunderte Dinge haben mich genervt" – Dieser Fan boykottiert seit einem Jahr Fußball

Link zum Artikel

Weniger Zeitspiel bis neue Handregel: Das sind die neuen Fußball-Regeln

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Barça-Keeper vor Linie: Wieso der VAR bei größter BVB-Chance nicht eingriff

Link zum Artikel

Diese Szenen zeigen: Nicht mal die Experten sind von der Hartz-IV-Show "Zahltag" überzeugt

Link zum Artikel

"Steh auf" – Rammstein-Sänger verstört Fans mit Video

Link zum Artikel

Tiere: 11 Fotos, die zeigen, wie lustig es in der Natur manchmal zugeht

Link zum Artikel

Helene Fischer verdient an "Herzbeben" – Songwriterin verrät, was sie für den Hit bekam

Link zum Artikel

"Hart aber Fair": Altmaier warnt vor "Klimapolizei" – und wird von Aktivistin verspottet

Link zum Artikel

Nach Höcke: ZDF will auch künftig über das berichten, was "AfD nicht gerne im Fokus sieht"

Link zum Artikel

Hai pirscht sich an ahnunglosen Surfer heran: Dann kommt Hilfe – von oben!

Link zum Artikel

Brief ans Jobcenter: Hört auf, meine über 60-jährige Mutter in Jobs zu drängen

Link zum Artikel

Gottschalk über Helene Fischer und Florian Silbereisen: "Hatte immer schlechtes Gefühl"

Link zum Artikel

Bei Pressekonferenz nach BVB-Sieg: Favre merkt nicht, dass Mikro schon an ist

Link zum Artikel

Luke Mockridge macht Andrea Kiewel in seiner Show ein Angebot – die blockt ab

Link zum Artikel

Kontakt mit 2 Bundesliga-Stars – warum der FCB trotz allem keinen Lewandowski-Backup holte

Link zum Artikel

Luke Mockridge traf Kiwi kurz vor ZDF-Auftritt: Er täuschte beim "Fernsehgarten" alle

Link zum Artikel

Krankenschwester warnt bei Maischberger: "Wir laufen auf eine riesige Katastrophe zu"

Link zum Artikel

Luke Mockridge über die Folgen seines ZDF-Auftritts: "Meine Eltern erhielten Hassbriefe"

Link zum Artikel

Hartz-IV-Show "Zahltag": Wie die Sendung falsche Hoffnungen schürt

Link zum Artikel

Alleinerziehend mit Hartz IV: Achtjährige sammelt Flaschen, um Taschengeld zu bekommen

Link zum Artikel

"Zahltag": Buschkowsky erklärt, warum ein Geldkoffer Hartz-IV-Empfängern nicht hilft

Link zum Artikel

2 Handelfmeter? Darum gab es für die DFB-Elf gegen Nordirland keinen Videobeweis

Link zum Artikel

In Berlin gab es eine Notlandung mit mehreren Verletzten

Link zum Artikel

Helene Fischer und Thomas Seitel: Polizei spricht von Einsatz auf ihrem Anwesen

Link zum Artikel

7 Zitate, die zeigen, wie "bürgerlich" Alexander Gauland wirklich ist

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Alexander Zverev gewinnt ATP-Finale – und holt seinen Hund zur Sieger-Party

Alexander Zverev hat das ATP-Finale gewonnen. Er setzte sich sensationell mit 6:4, 6:3 gegen den Favoriten Novak Djokovic durch. Damit ist Zverev der erste Deutsche seit Boris Becker 1995, der das ATP-Finale für sich entscheiden konnte.

Für Zverev ist es der größte Erfolg seiner noch jungen Karriere. Im Halbfinale hatte der 21-Jährige bereits mit dem Sieg gegen Roger Federer für eine Überraschung gesorgt. Gegen Djokovic knüpfte er an diese starke Leistung an und gewann am Ende völlig verdient.

Er …

Artikel lesen
Link zum Artikel