SPD
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

"Wieder ins EU-Parlament" – Das sind die 12 gruseligsten Plakate zur Europawahl

"Entscheidungswahl". Dieses Wort verwenden Politiker gerade gerne, um die kommende Abstimmung im Mai in Europa zu umschreiben.

Was sie damit sagen wollen: Bei dieser Wahl stehen Parteien zur Auswahl, die die Europäische Union vertiefen – oder die sie schwächen wollen.

Natürlich bedeutet jede Wahl auch eine Entscheidung. Was wir aber jetzt schon wissen: Bei der Europawahl gibt es bereits zu diesem Zeitpunkt Verlierer. Sie lächeln derzeit bemüht von den Plakaten auf uns herab.

Hier unsere Galerie des Grauens.

Fangen wir mit einem leichten Opfer an: der SPD

Die in Umfragen schwächelnden Sozialdemokraten werben mit dem Hashtag "Europa ist die Antwort". Was die Frage ist, wollen sie uns nicht mitteilen.

Auf den Plakaten stehen auch keine Forderungen, wer beschäftigt sich schon mit Inhalten. "Klimaschutz", "Miteinander", "Zusammenhalt", das will die SPD also. Aha, danke!

Wahlkampf Erfurt 18.04.19 , Erfurt, Wahlplakate zur Europa-Wahl / Europawahl im Bild: SPD - Klimaschutz - Europa ist die Antwort *** Election Campaign Erfurt 18 04 19 Erfurt Election Posters for the European Election European Election in the Picture SPD Climate Protection Europe is the Answer

Bild: www.imago-images.de

Werbung für Hautcreme (oder doch für Photoshop)?

Dazu kommen die Plakate mit Spitzenkandidatin Katarina Barley, die schon Vergleiche mit der Werbung von Nivea provozierten ("Welt").

Bild

Bild: www.imago-images.de

Die CDU hat Angst vor Menschen mit Kapuzenpullis

Die CDU probiert es über "Inhalte". "Sicherheit ist nicht selbstverständlich", steht auf einem Plakat, das sich dem Thema Cyber-Sicherheit annimmt.

Für die Union ganz selbstverständlich ist dabei offenbar, dass Hacker vor ihrem PC immer im Pulli mit übergezogener Kapuze sitzen. Hacker leben in zugigen Wohnungen und haben Angst vor Schnupfen, so lautet unsere Theorie.

Bild

Bild: www.imago-images.de

Apropos: Hacker – die schlimmsten Klischeebilder

Unsere Frau für... äh... Mann für... äh, WÄHLT UNS EINFACH

Am 26. Mai ist nicht nur Europawahl, sondern auch Kommunalwahl in einigen Bundesländern. Beispielsweise in Oyten in Niedersachsen. Diese Politikerin will den Männerladen CDU aufmischen und Bürgermeisterin werden. Oder doch Bürgermeister? Ihr Poster sorgt für Verwirrung.

Hier erfahrt ihr die Geschichte hinter dem Plakat.

Die Grünen sind unterdessen für Bindestrichbienen

Die Grünen, nicht nur in Deutschland, können bei der Europawahl mit einem ordentlichen Zuwachs an Sitzen in Straßburg rechnen. Ob das dann auch an den Plakaten mit dem kumpelig-pathetischen Slogan "Kommt, wir bauen das neue Europa!" liegt, werden wir nicht erfahren.

Klar ist aber: Die Grünen versuchen es mit viel Wortwitz. "Klimaschutz kennt keine Grenzen" steht auf einem Plakat etwa. Poster aber haben Grenzen. Was zu einem Designfail wie diesem führen kann:

Wahlplakat zur Europawahl ( 26. 05. 2019) der Partei Gruene ist am Samstag, 20. April 2019 in Euskirchen aufgestellt. ---- Election poster for the European elections ( 26. 05. 2019) of the German party Greens is set up on Saturday, 20. April 2019 in Euskirchen, Germany. *** Election poster for the European elections 26 05 2019 of the Green Party is posted on Saturday 20 April 2019 in Euskirchen Election poster for the European elections 26 05 2019 of the German party Greens is set up on Saturday 20 April 2019 in Euskirchen Germany

Bild: www.imago-images.de

Die FDP kann bunt... und was sonst?

Die FDP probiert es dieses Mal ohne Unterhemd. Aber immer noch mit knalligen Farben. So ganz fresh und stimmig wirken die Plakate mit der Spitzenkandidaten Nicola Beer allerdings nicht.

Mittwoch 24.04.2019, Europawahl, Europawahlkampf 2019, Wahlplakat der Partei FDP mit Nicola Beer in Siegen/Deutschland. *** Wednesday 24 04 2019 European elections European election campaign 2019 Election poster of the party FDP with Nicola Beer in Siegen Germany

Bild: www.imago-images.de

... aber Bier hilft ja immer, oder?

Dafür hat die FDP noch dieses Plakat in Petto. Na denn, cheers!

Die Linke hat schöne Haare...

... und die sind natürlich rot, wie bei dieser Kandidatin bei den Kommunalwahlen in Dresden.

Wer glaubt, dass die kleineren Parteien kreativeren Wahlkampf machen würden, irrt. Wie diese Poster zeigen.

"Wählen Sie mich. Ich bin sehr gut."

Die ÖDP, eine grüne Kleinpartei, will ihre Abgeordneten zurück ins EU-Parlament bringen. Und sagt das auch:

Mehr Inhalt geht nicht.

So ein Käse

Die Freien Wähler in Mainz mögen keinen Käse. Ihre Forderung: Jetzt ist Schluss mit festen Milcherzeugnissen.

So weit die lustigen Wahl-Plakate. Aber es gibt auch schlimme Poster, deren Wirkung man nicht unterschätzen sollte.

Dann wäre da noch der Stammtisch...

Die schärfsten Forderungen bietet bei diesem Wahlkampf vielleicht die AfD, die in ihrem Programm zur Europawahl auch für die Abschaffung des Europaparlaments ist, sollte es keine Reform der EU im Sinne der Partei geben.

Inspiration für den Europa-Wahlkampf der AfD war wohl jeder Stammtisch zwischen Alpen und Nordsee. "Heimat bewahren!", "Brüssel ist doof", "Freibier für alle!" So die Richtung.

Bild

Bild: www.imago-images.de

Die bösen Araber!1!!

Besonders perfide ist dieses Motiv der Berliner AfD. Das Gemälde "Der Sklavenmarkt" des französischen Malers Jean-Léon Gérôme aus dem Jahr 1866 muss herhalten, um Ängste vor einer feindlichen Übernahme Europas zu schüren.

Böse Araber, nackte Haut. Das sind wohl die Zutaten für die "AfD-Serie" "Aus Europas Geschichte lernen", wie oben rechts auf dem Plakat zu lesen ist.

Bild

(ll)

Bayerische Politiker, die essen und trinken

Europawahlkampf: Auftakt der Partei DIE PARTEI

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Das sagt Lena Meyer-Landrut den S!sters vor dem ESC– ein großer Fan ist sie wohl nicht

Link zum Artikel

Vanessa rechnet nach "GNTM"-Aus mit ProSieben ab – jetzt antwortet der Sender

Link zum Artikel

Deutschland in Jury-Wertung nur 21. – warum die Stimmen aus Weißrussland wohl nicht zählen

Link zum Artikel

ESC trifft auf DSDS: So reagiert das Internet auf Luca Hänni

Link zum Artikel

Trotz ESC-Stimmverbot: So stimmt ihr für S!sters ab – und warum die Jury so wichtig ist

Link zum Artikel

WTF? Australien könnte mit "Frozen"-Auftritt den ESC gewinnen – was dann passiert

Link zum Artikel

Freunde und Feinde beim ESC – Ein Land hat noch nie Punkte an Deutschland vergeben

Link zum Artikel

So sehen BTS als alte Männer aus – und wir haben Fragen

Link zum Artikel

Darum ist das neue Album nur zu 80 Prozent Rammstein – eine (kleine) Enttäuschung

Link zum Artikel

ESC 2019: Dieter Bohlen über Luca Hänni: "Ich hätte den Mut dazu nie gehabt"

Link zum Artikel

Der neue Song von Shirin David ist eine Abrechnung mit ihrem Vater

Link zum Artikel

Samra und Capital Bra: Neuer Song Wieder Lila ist schon jetzt ein Hit

Link zum Artikel

16 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Strache-Skandal in Österreich – Kanzler Kurz soll Neuwahlen wollen

Link zum Artikel

"Zweifel, Ängste, schlaflose Nächte" – Das sagen "die Lochis" zu ihrem Aus

Link zum Artikel

Lena Meyer-Landrut macht Fan mit Post bei Instagram glücklich

Link zum Artikel

Falscher Professor? Vorwürfe gegen einen AfD-Europakandidaten

Link zum Artikel

Pressekonferenz in Sonnenbrille: Loredana streitet Betrug ab und wird laut

Link zum Artikel

Warum sind wir manchmal traurig nach dem Sex?

Link zum Artikel

Ed Sheeran und Justin Bieber: "I Don't Care" kann der Song des Sommers werden

Link zum Artikel

16 peinlichen Instagram-Werbungen, die nach hinten losgegangen sind

Link zum Artikel

180 Staaten bekämpfen jetzt den Plastikmüll – mit einem globalen Pakt

Link zum Artikel

Dieser seltsame Vogel ist ausgestorben ... kommt aber immer wieder zurück von den Toten

Link zum Artikel

Ariana Grande und BTS: Insider verrät, dass gemeinsamer Song "nur eine Frage der Zeit" ist

Link zum Artikel

Sie soll ein Paar um 614.000 Euro betrogen haben – Rapperin Loredana festgenommen

Link zum Artikel

Helene Fischer lief weg und schrie: Luxus-Makler plaudert über den Hauskauf mit Flori

Link zum Artikel

Aus 7 wird 1: So brach die AfD im EU-Parlament auseinander

Link zum Artikel

"In dieser Liga ist die Relegation etwas Gutes" – die besten Witze zum HSV-Gau

Link zum Artikel

Das Schlimmste am Wochenende: Menschen auf dem Markt

Link zum Artikel

So sehen deine Freunde nicht, dass du ihre WhatsApp gesehen hast

Link zum Artikel

Politiker-Lügen, Manager-Boni: Wir leben in einer schamlosen Zeit

Link zum Artikel

Dieses Rätsel ist so einfach, du wirst es niemals zugeben, wenn du es nicht lösen kannst

Link zum Artikel

WhatsApp: Für Android gibt es 3 Neuerungen – eine davon will wirklich keiner

Link zum Artikel

Exklusiv: 5 unangenehme Fragen an einen White Walker

Link zum Artikel

Defekte Displays – Samsung verschiebt weltweiten Verkaufsstart des Galaxy Fold

Link zum Artikel

Diesen ekligen Sitznachbarn im Flugzeug will keiner haben

Link zum Artikel

Wie Hartz IV meine Familie verändert hat

Link zum Artikel

Der Cast von "Avengers: Endgame" hat das beste Musik-Remake des Jahres herausgebracht

Link zum Artikel

E-Auto als Klimasünder? Neue Tesla-Studie sorgt für Wut – weil sie Mängel aufweist

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Olaf Scholz will Bundeskanzler werden und Hartz-IV abschaffen 

Fast drei Jahre vor der nächsten Bundestagswahl erklärt SPD-Vize und Finanzminister Olaf Scholz seine Ambitionen auf das Kanzleramt. "Die SPD will den nächsten Kanzler stellen", sagte der Vizekanzler der "Bild am Sonntag". Auf die Frage, ob er selbst sich das Amt des Bundeskanzlers zutraue, erklärte er: 

Im Hinblick auf eine mögliche Urwahl des SPD-Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl verwies Scholz auf seine persönlichen Beliebtheitswerte:

Der frühere SPD-Vorsitzende Martin Schulz hatte …

Artikel lesen
Link zum Artikel