Apple
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Anrufer konnten heimlich mithören – Apple muss Gruppen-Facetime deaktivieren

Nach Bekanntwerden einer massiven Sicherheitslücke in seiner Videochat-Software Facetime hat Apple die Gruppenchat-Funktion vorübergehend deaktiviert.

Über Social Media hatte sich zuvor wie ein Lauffeuer verbreitet, dass ein Programmierfehler Anrufern ermögliche, schon vor dem Abheben unbemerkt beim Angerufenen mitzuhören und ihn unter Umständen über die Frontkamera zu beobachten. (Buzzfeed News)

Apple hatte die Facetime-Schwachstelle, die iOS-Geräte und Mac-Computer in Wanzen verwandelte, zunächst bestätigt und ein Software-Update zur Behebung angekündigt. In der Nacht auf Dienstag wurde die Funktion für Telefonkonferenzen dann komplett offline genommen.

Bild

screenshot: apple.com

Das sei der richtige Schritt, kommentiert dieser Tech-Journalist

Wie lange schon?

Es sei nicht klar, wie lange dieser neueste Facetime-Fehler existiere, aber er hätte bis zu drei Monate lang genutzt werden können, schreibt der US-Techblog The Verge.

"Group FaceTime" (wie Apple das Feature nennt) wurde am 30. Oktober 2018 mit iOS 12.1 eingeführt. Dies nachdem sich die geplante Einführung verzögert hatte. Innerhalb weniger Tage nach der Veröffentlichung von iOS 12.1 wurde eine Sicherheitslücke in Zusammenhang mit dem Sperrbildschirm und Gruppen-Videochats entdeckt und behoben.

Die gravierende Sicherheitslücke, die die Privatsphäre von hunderten Millionen Apple-Usern gefährdete, hat in den USA hohe Wellen geschlagen.

Das Facetime-Update soll laut Apple "später in dieser Woche" veröffentlicht werden. Bis dahin dürfte die Gruppenchat-Funktion für alle Betriebssysteme (iOS, macOS etc.) gesperrt bleiben.

(dsc)

Das könnte dich auch interessieren:

McDonald's- und Burger-King-Mitarbeiter packen über dreisteste Kunden aus

Link zum Artikel

9 Hochzeitsplaner erzählen, welche "tollen Ideen" sie nicht mehr sehen können

Link zum Artikel

Dieser Helene-Fischer-Song war für Florian Silbereisen gedacht – doch es kam ganz anders

Link zum Artikel

Autofahrer weichen aus: Gelbe Teststreifen plötzlich auf der A4 aufgetaucht

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Mit seinem Helene-Fischer-Auftritt hat sich der Engel verraten

Link zum Artikel

iPhone-Userin ruiniert besonderen Moment der Braut – so regt sich eine Fotografin auf

Link zum Artikel

Ein Bobby-Car im Parkverbot – so reagiert die Polizei

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Promi steckt im Kudu-Kostüm!

Link zum Artikel

Gleiches Produkt, dreifacher Preis? Jetzt reagiert Edeka auf die Vorwürfe

Link zum Artikel

"Masked Singer": Faisal Kawusi empört mit üblem Merkel-Witz – ProSieben reagiert patzig

Link zum Artikel

Whatsapp-Panne: Tochter schickt Eltern Urlaubs-Selfie – Wiedersehen dürfte peinlich werden

Link zum Artikel

Das denken Singles, wenn sie diese 5 Sprüche hören

Link zum Artikel

"Wo ist es nur geblieben?": Fans rätseln über angekündigtes Interview mit Helene Fischer

Link zum Artikel

Aldi startet neues Konzept in London – warum das in Deutschland nicht funktionieren würde

Link zum Artikel

Foodwatch kritisiert Edeka: Zwei Produkte, zwei Preise – trotz gleichen Inhalts

Link zum Artikel

Ein Fehler veranschaulicht, worum es Plasberg beim EU-Streit wirklich ging

Link zum Artikel

Weil sie ihr Auto wuschen: Wut-Brief an Sanitäter – Antwort wird gefeiert

Link zum Artikel

Neymar könnte mit Domino-Effekt für neuen Toptransfer beim FC Bayern sorgen

Link zum Artikel

Whatsapp: Mit diesem Trick kannst du noch Tage später unpassende Nachrichten löschen

Link zum Artikel

Umstrittenes Cover von Helene Fischer: "Vogue"-Chefin spricht über Bedenken

Link zum Artikel

"Stranger Things": Wenn diese Theorie stimmt, ist klar, was aus Hopper wurde

Link zum Artikel

Aldi wird sein Angebot radikal überarbeiten – das wird sich für dich jetzt ändern

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Am Montag ist Apple-Keynote – und das erwartet uns

"One More Tim"?

Am Montag, 3. Juni 2019, um 19.00 Uhr (MEZ).

In San Jose. Falls du eine Einladung erhalten hast. 😏

Und sonst (klimafreundlich) zuhause. Mit Chips und Bier, vor dem Bildschirm.

Apple überträgt die vermutlich rund zweistündige Show im Internet. Den Live-Stream gibts hier bei apple.com.

Software. Software. Software.

Das Mitverfolgen der Apple-News lohnt sich für Fans und Hater und alle an "Consumer Electronic" Interessierten.

"Normale" Apple-User können getrost warten, bis die neue Software per …

Artikel lesen
Link zum Artikel