Wladimir Putin
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
A couple shout

Bild: AFP

8 schnelle Argumente für Putins innige Liebe zu Donald Trump

  1. Trump attackiert die Nato und die EU. Und schwächt damit die seit 70 Jahren bestehende Allianz des "Westens". Die fand Russland seit dem zweiten Weltkrieg mal mehr, meist weniger gut. Putin hat mit einem geteilten Westen viele kleine, aber keinen großen Gegner mehr.
  2. Trump selbst liebt Diktatoren. Die Putins, Kims und Erdogans. Manchmal mag er sie sogar lieber als die Führer liberaler Demokratien. Damit untergräbt der Präsident den geistigen Führungsanspruch der USA und legitimiert die Regime der Illiberalen.
  3. Trump hält nichts vom Klimawandel. Er steigt aus Abkommen aus, dereguliert den Ölmarkt und kümmert sich nicht um die Luftverschmutzung. Öl und Gas sind die wichtigsten Einnahmequellen Russlands. Einfache Absatzwege und hohe Nachfrage sind gut fürs Geschäft.
  4. Trump hat den Iran-Deal kaltgestellt. Und zeigt damit, dass die USA sich nicht an Abmachungen hält. Warum sollte sich Putin also an internationales Recht halten? Mögliche Sanktionen gegen Iran lassen auch die Öl-Preise steigen – Der Rest: siehe Punkt 3.
  5. Trump hält die Türe zu den G7-Staaten offen. Er will also, dass Russland wieder mitmachen darf. Damit unterläuft er nicht nur die internationalen Sanktionen gegen Russland, er legitimiert auch deren Annektion der Krim.
  6. Trump hasst die Pressefreiheit. Er stellt Journalisten als Feinde der Bürger da. Damit unterstützt er jeden, der kritische Stimmen in einer Gesellschaft mundtot machen will, sowie Putin.
  7. Trump provoziert einen Handelskrieg mit seinen Alliierten. Er steigt aus Handelsabkommen wie TTP aus, will sich aus der Welthandelsorganisation zurückziehen. Das schwächt das internationale Handelssystem, China und die USA selbst. Russland kann nur profitieren.
  8. Trump glaubt, den IS besiegt zu haben. Deshalb will er möglichst die US-Truppen aus Syrien abziehen. Russland und der Iran können sich ungehindert zur Regionalmacht ausbreiten. Das bringt auch Israel dazu, immer mehr Kontakt nach Russland zu suchen.

(mbi)

Hier gibt es weitere Informationen zum Nato-Gipfel

Trump gegen alle: Diese 4 Punkte zum Nato-Gipfeltreffen musst du kennen

Link zum Artikel

Bange Frage: Wird die Nato Trump überleben?

Link zum Artikel

Doppelt so viel – Trump drängt Nato-Staaten zu Militärausgaben von vier Prozent

Link zum Artikel

Spekulationen über Abzug von US-Soldaten aus Deutschland – das steckt dahinter

Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

"Grenze überschritten": GNTM-Vanessa wehrt sich gegen ProSieben – Simone schaltet sich ein

Link zum Artikel

Youtuber Rezo greift die CDU an – so wehrt sich die Partei

Link zum Artikel

Capital Bra versucht sein Glück bei Helene Fischer – so reagiert die Sängerin

Link zum Artikel

Daenerys wer? Die 17 fatalen Probleme des "Game of Thrones"-Finales

Link zum Artikel

Oops, they did it again: Fans entdecken peinlichen Fehler im "GoT"-Finale

Link zum Artikel

"GoT": Doku zeigt, wie Kit Harington am Set in Tränen ausbrach – jetzt wissen wir, warum

Link zum Artikel

Diese 13 Memes über Bran in "Game of Thrones" bringen dich trotz allem zum Lachen

Link zum Artikel

Das "GoT"-Finale war meine allererste Folge der Show – das habe ich über die Serie gelernt

Link zum Artikel

ESC: Peinlich! Sisters geben zu, wo sie bei der Punktevergabe waren

Link zum Artikel

Herzzerreißende "GoT"-Szene mit Daenerys und Jon – Fans sind erschüttert

Link zum Artikel

So emotional nehmen die "GoT"-Stars nach dem Finale Abschied von der Serie

Link zum Artikel

"GoT": 8 Fehler, die dir genauso entgangen sind wie der Kaffeebecher

Link zum Artikel

Achtung, Spoiler! Die besten Reaktionen zum "Game of Thrones"–Finale

Link zum Artikel

"Game of Thrones"-Autor gibt Hinweis, wie es nach dem Ende der Serie weitergeht

Link zum Artikel

Vanessa rechnet nach "GNTM"-Aus mit ProSieben ab – jetzt antwortet der Sender

Link zum Artikel

Das sagt Lena Meyer-Landrut den S!sters vor dem ESC– ein großer Fan ist sie wohl nicht

Link zum Artikel

So sehen BTS als alte Männer aus – und wir haben Fragen

Link zum Artikel

Darum ist das neue Album nur zu 80 Prozent Rammstein – eine (kleine) Enttäuschung

Link zum Artikel

ESC 2019: Dieter Bohlen über Luca Hänni: "Ich hätte den Mut dazu nie gehabt"

Link zum Artikel

Der neue Song von Shirin David ist eine Abrechnung mit ihrem Vater

Link zum Artikel

Samra und Capital Bra: Neuer Song Wieder Lila ist schon jetzt ein Hit

Link zum Artikel

16 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Strache-Skandal in Österreich – Kanzler Kurz soll Neuwahlen wollen

Link zum Artikel

"Zweifel, Ängste, schlaflose Nächte" – Das sagen "die Lochis" zu ihrem Aus

Link zum Artikel

Lena Meyer-Landrut macht Fan mit Post bei Instagram glücklich

Link zum Artikel

Falscher Professor? Vorwürfe gegen einen AfD-Europakandidaten

Link zum Artikel

Pressekonferenz in Sonnenbrille: Loredana streitet Betrug ab und wird laut

Link zum Artikel

Warum sind wir manchmal traurig nach dem Sex?

Link zum Artikel

Ed Sheeran und Justin Bieber: "I Don't Care" kann der Song des Sommers werden

Link zum Artikel

16 peinlichen Instagram-Werbungen, die nach hinten losgegangen sind

Link zum Artikel

180 Staaten bekämpfen jetzt den Plastikmüll – mit einem globalen Pakt

Link zum Artikel

Dieser seltsame Vogel ist ausgestorben ... kommt aber immer wieder zurück von den Toten

Link zum Artikel

Ariana Grande und BTS: Insider verrät, dass gemeinsamer Song "nur eine Frage der Zeit" ist

Link zum Artikel

Sie soll ein Paar um 614.000 Euro betrogen haben – Rapperin Loredana festgenommen

Link zum Artikel

Helene Fischer lief weg und schrie: Luxus-Makler plaudert über den Hauskauf mit Flori

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Wal-Gefängnis" in Russland: 100 Tiere in winzigen Becken eingesperrt

Platz zum Schwimmen haben die rund 100 Wale im Osten Russlands kaum. Ihre Becken sind viel zu klein. Seit Monaten sind Orcas und Belugas in Wladiwostok eingesperrt. Obwohl sich inzwischen auch der Kreml eingeschaltet hat, sind die Tiere immer noch nicht frei.

"Es sind bereits mindestens drei Belugas und ein Orca wegen der schlechten Bedingungen gestorben", sagt Delfinarienexperte David Pfender von der Wal- und Delfinschutzorganisation WDC der Deutschen Presse-Agentur.

"Wal-Gefängnis" …

Artikel lesen
Link zum Artikel