Deutschland

Hunderttausende Menschen feiern den CSD in Berlin – die bunte Demo in 15 Bildern

27.07.2019, 17:4427.07.2019, 18:01

Bunt, gut gelaunt und politisch: Hunderttausende Menschen sind am Samstag in Berlin zum Christopher Street Day (CSD) durch die Innenstadt gezogen.

  • Der Demonstrationszug führt vom Kurfürstendamm zum Brandenburger Tor.
  • Das Motto der Gay-Pride ist in diesem Jahr: "Stonewall 50 – Jeder Aufstand beginnt mit deiner Stimme".
  • Am 28. Juni 1969 hatte die Polizei die Schwulenbar Stonewall Inn in der New Yorker Christopher Street gestürmt. Es folgten tagelange schwere Zusammenstöße zwischen Aktivisten und Sicherheitskräften.

Die Demonstrant*innen setzten in diesem Jahr nicht nur ein Zeichen für die Rechte von Schwulen, Lesben, Transmenschen und anderen sexuellen Minderheiten. Sie demonstrierten auch für eine bessere Umweltpolitik.

Wir zeigen euch die schönsten Bilder und Botschaften vom CSD in Berlin:

Ganz schön was los hier

Nochmal in bewegten Bildern

Solidarität mit Polen

Bayern sind auch da

"Make Europe Glamorous Again!

Bild
Bild: dpa

Das unterstützt auch die Berliner Polizei

Protest gegen Seehofer aka "Gaga-Horst"

Bild
Bild: dpa

Ein Zeichen gegen die Klimakrise

"Pridedays for Future"

Bild
Bild: dpa

Rollbraten statt Rollback

"Jeder Aufstand beginnt mit deiner Stimme"

Bild
Bild: dpa

Die BVG auch ganz lässig

On fire

Auch die Feuerwehr ist da...

... und die "Rapinoes" ebenfalls

(ll/mit dpa)

Seine Homosexualität sollte ihm ausgetrieben werden

Nach Eskalation in Lützerath: Emilia Fester fordert Polizei-Debatte

Zwischen 15.000 (Schätzung der Polizei) und 35.000 (Schätzung der Veranstaltenden) Menschen sind am zweiten Januarwochenende nach Nordrhein-Westfalen geströmt. Ihr Ziel: Das Dorf Lützerath. Das Symbol des Raubbaus an der Erde für die Einen, ein guter Kompromiss für die Anderen. Konkret geht es darum, dass der Energiekonzern RWE das Dorf abbaggern möchte, weil sich darunter Braunkohle befindet.

Zur Story