International
February 26, 2017 - Cairo, Cairo, Egypt - Egyptian ousted president Mohammed Morsi sits behind the defendants cage as he attends his trial at the police academy on the outskirts of the capital Cairo, on February 26, 2017 Cairo Egypt PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAap3_ 20170226_zaf_ap3_056 Copyright: xStrangerx

February 26 2017 Cairo Cairo Egypt Egyptian ousted President Mohammed Morsi sits behind The defendants Cage As he Attends His Trial AT The Police Academy ON The outskirts of The Capital Cairo ON February 26 2017 Cairo Egypt PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY ZUMAap3_ 20170226_zaf_ap3_056 Copyright xStrangerx

Bild: imago stock&people

Ägyptischer Ex-Präsident Mohammed Mursi stirbt nach Gerichtsanhörung

Ägyptens früherer Präsident Mohammed Mursi ist am Montag nach Angaben aus Justiz- und Sicherheitskreisen gestorben.

Das müsst ihr über Mursi wissen

Der islamistische Politiker hatte 2012 sein Amt als erster demokratisch gewählter Staatschef Ägyptens angetreten, war aber schon bald mit Massenprotesten konfrontiert und wurde im Juli 2013 vom Militär gestürzt.

Der mit der Muslimbruderschaft verbundene Mursi wurde nach seinem Sturz inhaftiert, vor Gericht gestellt und in mehreren Prozessen zu langen Gefängnisstrafen verurteilt. Ein gegen ihn verhängtes Todesurteil wurde wieder aufgehoben. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan, der enge Beziehungen zu Mursi unterhalten hatte, würdigte ihn als einen "Märtyrer".

Anmerkung: Zunächst hatten wir unter Berufung auf die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, Mursi sei während der Anhörung gestorben. Wir haben die Meldung korrigiert.

(ll/afp)

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ärzte warnen: Ohne Behandlung könnte Assange im Gefängnis sterben

In einem Brief an die britische Innenministerin Priti Patel haben Ärzte ihre Sorge über den Gesundheitszustand von Julian Assange ausgedrückt.

Seitdem Assange das Asyl in der ecuadorianischen Botschaft im April entzogen wurde, sitzt er im Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh im Osten Londons. In der ecuadorianischen Botschaft hatte Assange sich mehrere Jahre verschanzt, um einer Auslieferung nach Schweden zu entgehen. Dort wurde wegen Vergewaltigung gegen ihn ermittelt. Diese Ermittlungen gegen …

Artikel lesen
Link zum Artikel