Verkehr
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

München will Seilbahnen im Nahverkehr – diese 7 Städte, zeigen, dass die Idee gut ist

Alle regen sich über den dreckigen Diesel auf, in München denkt man einen Schritt weiter und über eine Seilbahn im öffentlichen Nahverkehr nach. Die hätte nämlich einige Vorteile: Keine Abgase, kaum Verkehrslärm, kein Stau und alle 30 Sekunden eine neue Mitfahrgelegenheit. Bislang gibt es in Deutschland ganze 210 Seilbahnen – sie dienen jedoch alle touristischen Zwecken. 

Bayern ist dabei sogar Spitzenreiter: Nirgendwo in Deutschland sind so viele Seilbahnen in Betrieb wie hier –bislang jedoch vor allem in den Bergen.

Zum Beispiel hier im Allgäu:

Image

Bild: imago stock&people

Die bayerische Verkehrsministerin Ilse Aigner (CSU) will das jetzt ändern und Seilbahnen auch in den öffentlichen Nahverkehr integrieren. Sie sagt:

"Jede kreative Idee, die uns hilft, Verkehrsinfarkte zu verhindern, verdient eine ernsthafte Prüfung."

München könnte Deutschlands ersten Seilbahn-ÖPNV bekommen 

Sofern die Seilbahnen dann auch in die örtliche Tarifstruktur eingebunden seien, könne der Freistaat Geld zum Bau und Ausbau zuschießen. In diesen Genuss könnte München kommen, wenn die Stadt das Projekt "Seilbahn am Frankfurter Ring" realisiert. Die schwebenden Gondeln sollen auf etwa 4,5 Kilometern drei U-Bahnhöfe miteinander verbinden. Eine Machbarkeitsstudie will München demnächst in Auftrag geben.

Dem Ministerium zufolge wäre die Seilbahn die europaweit längste, die nicht touristischen Zwecken dienen würde, sondern regulärer Teil des öffentlichen Nahverkehrs wäre. Touristisch genutzte urbane Seilbahnen gibt es beispielsweise in Koblenz und Berlin, wo sie im Rahmen von Gartenschauen entstanden sind und noch immer über den Orten schweben. 

So könnte die Seilbahn aussehen:

Image

Bild: dpa/bauchplan/Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr

Die Idee könnte am Widerstand der Bürger scheitern

München ist nicht die erste Stadt, die eine solche Seilbahn prüft. Andernorts liegen die Pläne dafür jedoch in den Schubladen der Behörden. Zu groß ist die Angst vor dem Widerstand der Anwohner. 

Diese Befürchtung kennt der Verkehrsplaner Heiner Monheim. Der emeritierte Professor für Raumentwicklung an der Universität Trier und Mitinhaber des raumkom-Instituts für Raumentwicklung und Kommunikation gilt als der Experte für urbane Seilbahnen. Seine Erfahrung zeigt: Die Seilbahn-Planer müssen einigen Widerstand überwinden. Monheim sagt:

"Das ist bei unserem Beteiligungsverfahren nicht ganz leicht. Wenn die Gondeln über Häuser schweben sollen, werden sie immer Proteste bekommen."

In Bonn, wo eine Machbarkeitsstudie bereits fertiggestellt wurde, sei das derzeit der Fall. In Hamburg scheiterten Seilbahn-Pläne am Nein der Bürger.

Verstehen kann Monheim das nur bedingt. Seilbahnen seien nicht nur schnell auf- und auch wieder abgebaut, sie schwebten zudem nahezu lautlos, seien sehr umweltfreundlich, hätten geringe Betriebskosten und sparten den Menschen viel Reisezeit. Denn Seilbahnen kommen dort zum Einsatz, wo U- und Straßenbahnen fehlen oder nicht weit genug fahren. "Sie brauchen sie dort, wo es Lücken gibt. Dort dienen sie dann als Streckenverlängerungen oder Querverbindungen."

Seiner Analyse zufolge könnten Deutschlands Städte 400 bis 500 Seilbahnen vertragen. Typische Bedarfsfälle seien Kliniken und Wissenschaftsparks, Freizeitparks, Sportarenen und große Gewerbegebiete, also große Verkehrserzeuger, die bislang eine schlechte ÖPNV-Anbindung haben und deswegen oft mit Autos angesteuert werden. Hier könnten Seilbahnen helfen. "München könnte nach dieser Logik locker 30 Seilbahnen gebrauchen."

Diese 7 Beispiele zeigen, wie schön und praktisch eine Seilbahn sein kann:

Tiflis, Georgien

Georgia, Tbilisi, Cable car over old town PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY WWF04275

Bild: imago stock&people

Georgia, Tbilisi, Bridge of Peace over Kura river PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY WWF04288

Bild: imago stock&people

Berlin, Deutschland

Gaerten der Welt seit 2017, mit der IGA-Seilbahn (1,5 km) vom U5-Bahnhof, Kienberg Gaerten der Welt ueber das IGA-Gelaende. Blick auf Marzahn. *** Gardens of the World since 2017 with the IGA Cable Car 1 5 km from the U5 train station Kienberg Gardens of the World via the IGA Gelaende Blick auf Marzahn

Hier fährt die Seilbahn in den "Gärten der Welt". Teil des regulären Nahverkehrs ist sie allerdings nicht. Bild: imago stock&people

Dubrovnik, Kroatien

Die Seilbahn beim Sonennuntergang in Dubrovnik, Kroatien am 25. August 2018. Urlaubsziel Dubrovnik *** The cable car at sunset in Dubrovnik Croatia on August 25, 2018. Holiday destination Dubrovnik

Bild: imago stock&people

Brest, Frankreich

Brest, Telepherique (Seilbahn) - Telepherique de Brest *** Brest Telepherique cable car Telepherique de Brest  Brest, Telepherique (Seilbahn) - Telepherique de Brest *** Brest Telepherique cable car Telepherique de Brest  Brest, Telepherique (Seilbahn) - Telepherique de Brest *** Brest Telepherique cable car Telepherique de Brest  Brest, Telepherique (Seilbahn) - Telepherique de Brest *** Brest Telepherique cable car Telepherique de Brest

Bild: imago stock&people

Madeira, Portugal

cable car, Funchal, Madeira, Portugal, Europe *** cable car Funchal Madeira Portugal Europe

Bild: imago stock&people

La Paz, Bolivien

ImageImageImageImage

Bild: imago stock&people

Koblenz, Deutschland

Image

Bild: imago stock&people

(fh/dpa)

Wie wir uns den Herbst vorstellen und wie er wirklich ist...

Play Icon

Video: watson/Marius Notter

Das könnte dich auch interessieren:

Tumblr verbietet Pornos – und die User flippen aus

Link to Article

AKK will mit Merz sprechen und Hartz IV beibehalten – der CDU-Tag im Überblick

Link to Article

Hier läuft Derrick Henry den längsten Touchdown der NFL-Geschichte!

Link to Article

AKK suchen, FKK finden – Was die Google-Anfragen über die CDU-Wahl verraten

Link to Article

Du findest Facebook immer noch sympathisch? Dann lies mal diesen (geheimen) Bericht

Link to Article

National Geographic: Das sind die besten Fotos des Jahres

Link to Article

Zum Abschied: 9 Stunden mit #Merkel führten mich an den Rand des Wahnsinns

Link to Article

WhatsApp läuft bald auf Android-Tablets! Einen Haken gibt's

Link to Article

AfD-Abgeordneter will vorschreiben, wer Deutscher ist – und zeigt Nähe zu den Nazis

Link to Article

Keine Transsexuellen bei "Victoria's Secret" – YouTuberin setzt starkes Statement

Link to Article

Und jetzt: Die lustigsten und skurrilsten Google-Street-View-Bilder

Link to Article

Generation Merkel – wie sich Deutschland in 18 Jahren verändert hat

Link to Article

Diese 6 Dschungelcamp-Kandidaten stehen wohl fest – auch ein Currywurst-Fan ist dabei

Link to Article

"Zieh ein schwarzes Kleid an" – dieses Tinder-Date wurde ganz schnell ganz schlimm

Link to Article

Er fotografiert Kinder mit Down-Syndrom – das Motto: "Sieh uns mit anderen Augen"

Link to Article

Glitzer, Märchen, Lichter – das sind Deutschlands schönste Weihnachtshäuser

Link to Article

Wird morgen wieder gestreikt? – und 3 weitere Fragen zum Bahn-Chaos

Link to Article

Rapper Lil Pump streamte seine Verhaftung live auf Instagram 

Link to Article

Weil die beliebtesten GIFs des Jahres alle superlangweilig sind – hier die wahren Top 10

Link to Article

Nichts für schwache Nerven: Amerikaner hustet sich Teil der Lunge aus dem Leib

Link to Article

Netflix cancelt immer mehr Serien – warum wir uns daran gewöhnen müssen

Link to Article

Wie eine Polizeimeldung aus Greifswald dazu beiträgt, rassistische Stimmung zu schüren

Link to Article

Kampf um CDU-Vorsitz: Merz, AKK, Spahn – wer ist Söders Traum-Match?

Link to Article

Neuer Verfassungsschutz-Präsident will die AfD wohl beobachten lassen

Link to Article

Frau wird bei Videodreh gegen sexuelle Belästigung sexuell belästigt – jetzt spricht sie

Link to Article

9 neue Tricks für WhatsApp, die dir das Leben leichter machen

Link to Article

Harvard-Professor sagt, wie viele Pommes als Beilage gesund wären (wir fühlen uns mies)

Link to Article

"Kleiner Messi" flüchtet vor den Taliban und verliert die Geschenke seines Idols

Link to Article

Wieso das Rettungsschiff "Aquarius" seine Einsätze im Mittelmeer beendet

Link to Article

Ich bin für 1,99 Euro zum Ballermann geflogen – ein 24-Stunden-Report

Link to Article

Wieso jetzt 81.000 Autofahrer den Autokonzern VW verklagen wollen

Link to Article

Sie cancelt ihre Babyparty – weil die Gäste über diesen Babynamen lachten

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Taxis von Frauen für Frauen – warum das in München geplant wird

Am vergangenen Wochenende wurden in München zwei Frauen Opfer von Sexualverbrechen. Beide Taten geschahen nachts, beide Frauen beschrieben den mutmaßlichen Täter ähnlich. Laut den Schilderungen der Opfer soll sich der Täter einmal als Shuttle- und einmal als Taxifahrer ausgegeben haben. ("Süddeutsche")

Das hat den Moderator Mike Thiel von Radio Gong 96,3 dazu bewegt, eine Initiative zu starten. Zusammen mit der Taxizentrale München will Thiel eine Hotline für Taxis nur mit Frauen am Steuer …

Artikel lesen
Link to Article