Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Bild: Dirk Pagels

Rülpsen können soll sie auch – Pietro Lombardi über seine Traumfrau

Ricarda Heil

Vor anderthalb Jahren trennte sich Pietro von seiner Sarah. Seitdem will sich der DSDS-Sieger von 2011 neu erfinden. Im Interview spricht der 25-Jährige über neue Projekte, die Vorwürfe seiner Ex und die Frau seiner Träume.

14.05.18, 11:08 14.05.18, 12:33

Fünf Jahre lang stand Pietro Lombardi für eine Dokusoap vor der Kamera. Gemeinsam mit Sarah hatte sich der Sänger nach seinem Sieg bei DSDS im Reality-TV einen Namen gemacht. Im Oktober 2016 die überraschende Trennung: Seine Frau hat ihn betrogen, sie ist fremdgegangen – mit ihrer Jugendliebe Michal T.

Seitdem ist Pietro Single. Eine neue Frau in seinem Leben gibt es nicht, ein Liebescomeback mit Sarah ist ausgeschlossen. Im Vordergrund steht voll und ganz sein Sohn Alessio – aber auch die Karriere. Die seit der Trennung erst richtig in Fahrt gekommen ist.

Pietro Lombardi, wie passt "Pietro Lombardi" in ein deutsch-chinesisches Bühnenstück?
Pietro Lombardi: Ganz hervorragend wie ich finde. Musik und Tanz kennen keine kulturellen Grenzen, dementsprechend passt jeder kulturinteressierte und weltoffene Künstler in dieses Bühnenstück. Ich freue mich ein Teil dieser Show zu sein.

"Der Garten Eden": Vom 10. bis zum 17. Mai ist Pietro Lombardi im Berliner Admiralspalast zu sehen bild: dirk Pagels

Was zeichnet das Stück "Der Garten Eden" deiner Meinung nach aus?
Bunte Farben, viel Action und tolle Musik. Besonders Kinder und Jugendliche werden begeistert sein von dem, was dieses Stück mitbringt. Zudem erzählt es eine emotionale Geschichte, aus der wir viel lernen können. Die Botschaft ist klar: Niemals aufgeben! Denn das Leben bietet, trotz oftmals herber Rückschläge, so viel tolle Momente und Erlebnisse, um die es sich zu kämpfen lohnt.

Die Organisatoren:

Pietro Lombardi mit Eventleiter Sebastian Bruns und Direktor Zhou Wangdong. Bild: Dirk Pagels

Du hast 2011 bei DSDS gewonnen. Seit wenigen Tagen hat Deutschland einen neuen Superstar: die 16-jährige Marie.
Sie ist ein unfassbar süßes Mädchen mit einer krassen Stimme. Es ist natürlich hart mit 16 Jahren in so einem Geschäft zu sein, aber mit den richtigen Leuten an ihrer Seite kann sie es schaffen.

Du warst selbst erst 18 Jahre alt. Würdest du heute sagen, du warst damals zu jung?
Am Anfang war ich wirklich jung, dumm und naiv. Ich habe alles geglaubt, was man mir gesagt hat. Ich dachte, wenn man mir 1000 Euro gibt, dann muss ich nie wieder arbeiten. Das war für mich eine neue Welt. Irgendwann arbeitest du dich ins Business rein und dann kann dich keiner mehr um den Finger wickeln.

Da waren sie noch ein Paar:

Sarah und Pietro in Love Bild: dpa-Zentralbild

Dein Sieg ist mittlerweile sieben Jahre her. Gibt es irgendetwas, was du heute im Nachhinein bereust?
Ich bereue nichts, was ich in meinem Leben gemacht habe. Auch nach der Trennung von Sarah habe ich nichts bereut. Das war eine schöne Zeit, wir haben einen wundervollen Sohn.

Kannst du der Trennung vielleicht dann etwas Positives abgewinnen?
Ich bin reifer geworden. Vor der Trennung hat sich Sarah um alles gekümmert: kochen, waschen, putzen. Das muss ich jetzt alles selbst machen. Ich habe nach der Trennung gesagt, dass ich mich neu erfinden will, aber der Mensch in mir ist gleich geblieben. Ich bin jetzt selbstständiger, reifer, heißer, bissiger.

Der Gewinner

2011 gewann Pietro bei DSDS Bild: dpa

Man könnte meinen, du bist nach der Trennung erfolgreicher als je zuvor.
Ja, bei mir läuft es eigentlich ganz gut, ich kann mich nicht beschweren. Wie es bei Sarah läuft, weiß ich nicht. Sie hat gerade ihre eigene Dokusoap. Wir haben fünf Jahre lang gemeinsam für eine Dokusoap gedreht. Sie wollten mit uns beiden weiter machen, mit ihr allein und mit mir allein. Das Format habe ich aber abgelehnt. Ich will mein Leben ändern, was anderes machen.

Hast du dir Sarahs neue Dokusoap angeschaut? Sie hat erzählt, dass sie Jobs absagen musste, weil du keine Zeit hattest, um auf Alessio aufzupassen.
Schwachsinn, das ist totaler Schwachsinn. Am Ende des Tages bin ich der Vater. Wenn sie mich bittet, Alessio für zwei Wochen zu nehmen, ist das für mich doch keine Qual. Ich freue mich über jeden Tag, den ich mit meinem Sohn verbringen darf. Sarah hat mich nicht einmal gefragt, ob ich zwei Wochen auf den Kleinen aufpassen will.

Dass Sarah ihr neues Album aufnehmen konnte, habe sie nur ihrer Oma zu verdanken, sagt sie.
Sie hat ihr Album in Nashville aufgenommen. Wenn sie für zwei Wochen nach Nashville geht, will sie natürlich den Kleinen mitnehmen. Ich kann aber nicht einfach mal eben sagen, dass ich mit nach Nashville komme, um auf ihn aufzupassen. Sarah hätte ihn auch zwei Wochen bei mir lassen können, aber das will sie nicht, weil sie ihn ja dann nicht sehen würde. Also nimmt sie die Oma mit, damit sie aufpassen kann. Das ist totaler Bullshit, dass sie wegen mir Jobs absagen musste. Ein Kind ist kein Hindernis einen Job zu machen. Ich habe ihr eher geholfen, als dass ich ihr im Weg stand. Oder glaubst du eine DSDS-Zweitplatzierte wäre jemals so groß rausgekommen? Wir haben voneinander profitiert. "Let's Dance" hatte mich angefragt, aber ich habe gesagt, ich will es nicht machen, nehmt Sarah. Das war ihr Sprungbrett – und darauf habe ich verzichtet.

Erfolgreich solo:

Pietro hat diverse neue Projekte am Start Bild: dpa

Würdest du eurer Ehe nochmal eine Chance geben?
Zwischen mir und Sarah wird es nie ein Liebescomeback geben. Das wäre wenn dann kurz nach der Trennung passiert, aber nicht anderthalb Jahre später. Ich kann mit einer Person 20 Jahre zusammen sein, wenn ein Fehler passiert, habe ich am nächsten Tag mit ihr abgeschlossen. Gott sei Dank habe ich diese Eigenschaft, sonst wäre ich vermutlich daran kaputt gegangen.

Hast du irgendetwas aus der Ehe mit Sarah gelernt? Was würdest du in deiner nächsten Beziehung anders machen?
Meine nächste Freundin soll nicht in der Öffentlichkeit stehen. Ich würde sie nicht mit auf den roten Teppich nehmen oder auf eine Veranstaltung. Das Problem ist aber, dass ich mich auch privat mit keinem Mädchen zeigen kann. Dann wäre sofort ein Bild in der Presse. Aber ich kann mich ja auch nicht immer verstecken. Ich will ja auch mal ein Eis essen gehen oder ins Kino.

Wie lernst du denn dann jemanden kennen?
Momentan gar nicht. Am besten lernt man sich natürlich zufällig kennen, vielleicht ein Mädchen, das mich gar nicht kennt.

Nie wieder Pärchen

Ein Liebes-Comeback schließt Pietro aus Bild: dpa-Zentralbild

Was muss eine Frau haben, damit sie dein Herz gewinnt?
Sie muss einfach ehrlich sein. Ich brauch kein Topmodel oder jemanden, der perfekt ist. Eine perfekte Frau passt doch auch gar nicht zu mir. Ich brauche eine hübsche Frau, die sich aber auch gleichzeitig wie ein Bauer benimmt, die von mir aus auch rülpsen kann.

Du sprichst direkt von Ehrlichkeit. Hast du an der Geschichte mit Sarahs heimlicher Affäre noch sehr zu knabbern?
Nein, ich bin entspannt. Das ist lange her. Die erste Woche war krass, aber danach habe ich einfach weitergemacht. Es ist nicht so, dass ich jetzt keiner anderen Frau mehr vertrauen würde.

Was ging dir damals durch den Kopf?
Ich stand unter Schock. Ich habe das Bild in der Zeitung gesehen und mich gefragt: "Ist das nicht meine Frau?" Sie hat sich versucht rauszureden und von Photoshop gelabert, aber das habe ich ihr natürlich nicht geglaubt. Man muss realistisch bleiben.

Gab es denn damals Anzeichen, dass dir Sarah fremdgeht? Momente, in denen du hättest vielleicht hellhörig werden müssen?
Nein. Wir machen alle Fehler. Ich war in der Beziehung auch nicht immer der liebste, ich habe auch nicht alles richtig gemacht, aber das ist trotzdem kein Grund, warum so etwas passiert ist. Das mit Michal hatte mich damals null gebockt. Aber die Liebe zwischen den beiden hat ja auch nicht lang gehalten. Da war ich also doch der beste Mann.

Dieser Artikel erschien zuerst auf t-online. 

Du willst noch mehr Promi-News? Dann schau doch mal hier: 

Mariah Carey: "Mein Kampf mit bipolarer Störung"

Star-Wars-Star Kelly Marie Tran löscht alle Instagram-Posts – weil sie gemobbt wurde

Unfair! Warum ist dieses Paar sexy und auch noch lustig?!

Meghan, du bist nicht allein! Das Hochzeitschaos in Patchwork-Familien

Netflix, was hast du mit der Staffel 6 von "New Girl" angestellt?

Ariana Grande singt "Natural Woman" für Aretha Franklin – und weint

Farid Bang und Kollegah beim Echo – währenddessen kämpft dieser Mann gegen Antisemitismus

Jay-Z will mit einer App Menschen vor dem Gefängnis retten 

Diese Promis sollten unbedingt in die Politik gehen

Wie mich das Klum-Kaulitz-Gelaber abfuckt

Ed Sheeran darf nicht in Düsseldorf auftreten – aber in Gelsenkirchen!

Otto goes Metal und tritt auf dem Wacken auf 🐘🤘🐘

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Jetzt sind auch OK Kid an Bord – diese Stars unterstützen die Seenotrettung

Der prominente Support geht weiter. Nachdem Jan Böhmermann für die Crew der "Lifeline" gut 210.000 Euro sammelte und auch TV-Moderator Klaas Heufer-Umlauf bisher fast 260.000 Euro mit seinem Crowdfunding sammeln konnte, melden sich weitere Prominente zum Thema Seenotrettung zu Wort.

Die (für viele legendäre) deutsche Punkrock-Band "Die Ärzte" hatte schon Mitte Juli auf Twitter ein kurzes Video-Statement veröffentlicht, in dem sich die Mitglieder Farin Urlaub, Bela B. und Rodrigo Gonzalez für …

Artikel lesen