Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: gettyimages / watson.de

Bevor wieder keiner weiß, was er verbieten will: Was Burka, Tschador und Co. unterscheidet

Es ist wieder soweit! Deutschland diskutiert über ein Burka-Verbot.

Nachdem die AfD im Februar im Bundestag beantragt hat, Vollverschleierung komplett zu verbieten, meldet sich nun die Frauenrechtsorganisation Terre des Femmes zu dem Thema. Auch sie fordert ein Burka-Verbot in Deutschland.

In einem aktuellen Positionspapier sorgen sich die Frauenrechtlerinnen um die Zukunft des Landes: "Ohne ein Verbot wird es in Deutschland bald sehr viel mehr Vollverschleierungen geben", heißt es da unter anderem.

Dennoch distanzierte sich Hania Luczak, Vorstandsmitglied der Organisation inhaltlich klar von der AfD: "Wir grenzen uns ganz eindeutig von dem rückwärtsgewandten Frauenbild der AfD ab", sagte sie der Deutschen Presseagentur.

"Gleichzeitig bedauern wir, dass sich alle reflexartig vom Thema Vollverschleierung abwenden, nur weil auch die AfD für ein Verbot ist."

Hania Luczak, Vorstandsmitglied von Terre des Femmes  Deutsche Presseagentur

Okay!

Bevor sich jetzt alle in panischen Debatten verlieren und alle wissen, wovon die Rede ist, erklären wir mal kurz die Unterschiede zwischen den Kopf- und teils Körperbedeckungen, neben dem "klassischen" Kopftuch.

Ladies und Gentlemen, schnallt euch die vermeintlichen Burkas um die Knöchel und krempelt die Tschadors hoch:

Hier kommt der Kurz-Überblick zu 5 wichtigen islamischen Verschleierungsmöglichkeiten.

Info:

In Deutschland sind Niqab und Burka nicht generell untersagt. In Hessen sind beide Modelle im öffentlichen Dienst und in Niedersachsen an Schulen verboten. In Bayern sind Gesichtsschleier an Schulen und Kindergärten untersagt.

Das ist der Tschador

Bild

Bild: gettyimages / watson.de

Der Tschador ist in der Regel ein dunkles Tuch, das um den Kopf und Körper über der eigentlichen Kleidung getragen wird. Am meisten wird der Tschador im Iran getragen, das Wort bedeutet im Persischen "Zelt".

Das ist die Burka

Muslim woman in blue burqa. vector illustration - eps 8

Bild: iStockphoto

Die Burka ist ein (meist blauer) Ganzkörperschleier, der den Körper von Kopf bis Fuß umhüllt. An der Augenpartie hat die Burka ein Sichtfenster, das jedoch mit einem Stoffgitter versehen ist. Die Burka wird vor allem in Afghanistan und Pakistan getragen, in Pakistan ist das Sichtfenster meist nicht vergittert.

Das ist die Abaya 

An arab woman wearing ethnic costumes is sitting on a sofa and operating a laptop computer

Bild: iStockphoto

Die Abaya ist eine Art Überkleid, das vom Hals bis zu den Füßen reicht. Die Abaya ist meist schwarz, wird über der eigentlichen Kleidung getragen und meist mit einem Kopftuch oder einem Niqab oder Hidschab kombiniert.

Das ist der Niqab

Beautiful muslim woman in black niqab - vector illustration. eps 8

Bild: iStockphoto

Der Niqab verhüllt das Gesicht und wird vor allem in Regionen der arabischen Halbinsel getragen. Der Gesichtsschleier wird meist in Kombination mit einer Abaya oder einem Tschador getragen. Es gibt verschiedene Formen – an einigen Schleiern ist das Sichtfenster noch mit einem blickdurchlässigen Tuch versehen, an anderen ist das Sichtfeld frei. 

Frauen, die sich mit Feminismus im Islam beschäftigen

Das ist der Hidschab

Bild

Bild: gettyimages / watson.de

Hidschab bedeutet auf arabisch "Vorhang". Es ist eine Kopfbedeckung, die Hals und Kopf umhüllt und das Gesicht frei lässt. Den Hidschab gibt es in zahlreichen muslimischen Regionen. Er kommt in sehr vielen Farben vor. Je nach Mode wird er auch mehr oder weniger locker um den Hals und Kopf geschwungen getragen.

Es gibt keine genauen Zahlen darüber, wie viele muslimische Frauen von den insgesamt 4,4 bis 4,7 Millionen Muslimen in Deutschland die Burka tragen.

Es dürften allerdings sehr wenige sein.

In unserem Nachbarland Österreich hat der Kanzler Sebastian Kurz übrigens jetzt ein Kopftuchverbot für Mädchen an Kindergärten und Grundschulen angekündigt.

Ist noch was unklar? Schreibt uns in die Kommentare.

Das könnte dich auch interessieren:

Totales Brexit-Chaos? Diese Grafik verschafft dir den Überblick

Link zum Artikel

Spiderman lebt! Und was der neue Trailer zu "Far From Home" noch verrät

Link zum Artikel

Der neueste Social-Media-Hype heißt #10YearChallenge – und alle sind dabei 

Link zum Artikel

Brexit oder Kriegsfilm – erkennst du diese Zitate?

Link zum Artikel

Riesen-Leak von Millionen Passwörtern – so kannst du prüfen, ob du betroffen bist

Link zum Artikel

7 Gründe, warum ich Andy Murray im Tennissport vermissen werde

Link zum Artikel

Mann macht WCs in Nationalpark sauber – und schickt Trump die Rechnung

Link zum Artikel

"Wirtschaftliche Zerstörung" – wieso Trump sich jetzt mit Erdogan anlegt

Link zum Artikel

Theresa May und ihr Brexit-Deal: Wer ist die Frau, auf die ganz Europa schaut?

Link zum Artikel

Erst Schnee, jetzt Überschwemmungen –Süddeutschland kämpft mit Hochwasser

Link zum Artikel

Heute fällt die Brexit-Entscheidung – diese 5 Punkte sollte jeder kennen

Link zum Artikel

Der britische Fußball spaltet sich am Brexit – profitiert die Bundesliga?

Link zum Artikel

Leeds-Coach rechtfertigt Spionage – und legt einfach all seine Analysen offen

Link zum Artikel

"Kein Clan wäre so naiv" – ein Clan-Insider hat für uns "Dogs of Berlin" analysiert

Link zum Artikel

Das sind die besten Drohnenbilder des Jahres 2018

Link zum Artikel

GZSZ-Star Felix van Deventer plaudert im Dschungel Baby-News aus

Link zum Artikel

Wie Fortuna Düsseldorf den Stadionbesuch für Frauen sicherer machen will

Link zum Artikel

Danzigs Bürgermeister stirbt nach Messerattacke – Angreifer in Haft

Link zum Artikel

Dschungel-Tag 4: Sybilles Geständnis, Kalenderspruch-Yotta und was keinem auffiel

Link zum Artikel

Tschüss Windows 7! Microsoft-System nähert sich Support-Ende

Link zum Artikel

Impfgegner gehören zu den größten Gefahren für die Weltgesundheit – sagt die WHO

Link zum Artikel

Brexit-Showdown – dank diesen Cartoons kannst du mitreden

Link zum Artikel

Heute geht's gegen Serbien: So wird Deutschland noch Gruppensieger

Link zum Artikel

Erst Super-Bowl-Sieg, dann Star in Police Academy: Die Geschichte von Bubba Smith

Link zum Artikel

Töpperwien vs. Yotta: Warum sich die Dschungelcamp-Kandidaten so hassen

Link zum Artikel

Über 100.000 Retweets? Kein Wunder. Diese 21-Jährige turnt und tanzt einfach perfekt

Link zum Artikel

Die Schauspielschule des FC Barcelona präsentiert: Die Synchron-Schwalbe

Link zum Artikel

Neue Welle der Homosexuellen-Verfolgung in Tschetschenien: "Sie wurden zu Tode gefoltert"

Link zum Artikel

So verdreht Gensheimer sein Gummi-Handgelenk – und noch mehr Handball-Tricks

Link zum Artikel

"Nur noch Gucci" wird jetzt auch auf dem Rasen gelebt – von einem Ex-Hannover-Star

Link zum Artikel

Miracle Morning – wo Yotta seine Motivationsübungen geklaut hat 

Link zum Artikel

Rote Karte, Zeitstrafen und "Schritte": Das sind die 10 wichtigsten Handball-Regeln

Link zum Artikel

13 Hunde, die dein eiskaltes Herz ein bisschen zum Schmelzen bringen

Link zum Artikel

Ob Ronald McDonald weint? Jeder darf seinen Burger nun "BigMac" nennen!

Link zum Artikel

Offenbar ist auch AfD-Chef Gauland selbst im Visier des Verfassungsschutzes

Link zum Artikel

So bringst du deinen Film auf die Berlinale

Link zum Artikel

Bird Box, Tide Pods, Ice Bucket – warum wir nicht ohne virale Challenges können

Link zum Artikel

"Stelle nach Schwanzlänge auf" – Oberliga-Trainerin kontert Sexismus-Frage

Link zum Artikel

Vor dem Frankreich-Spiel – die 3 Szenarien fürs Weiterkommen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • vanwengade 06.04.2018 18:05
    Highlight Highlight Ich versteh nicht was am Frauenbild der AfD rückwärts gewand sein soll. So wie ich das in deren Programm lese, will man dort lediglich das sich Familien wieder die erziehende Mutter zu Hause leisten können. Wer das nicht will, braucht das ja nicht zu tun. Um zurück zum Thema Verschleierung zu kommen, da frage ich mich warum das Thema nicht bereits mit dem gültigen Vermummungsverbot abgedeckt ist. Macht es denn einen Unterschied aus welchen Grund man sich versteckt? Dann ist es nur eine Frage der Zeit bis Strassenschlachten „religiöse“ Hintergründe bekommen.
  • Janus 06.04.2018 15:51
    Highlight Highlight Ein informativer und gut gemachter Beitrag zum Thema. Danke dafür.
    • Yasmin Polat 06.04.2018 17:15
      Highlight Highlight Sehr gern!

Der Verfassungsschutz soll die AfD in Ruhe lassen, findet Sahra Wagenknecht – kein Wunder

Es ist zunächst nicht verwunderlich: Die Fraktionsvorsitzende der Linkspartei im Deutschen Bundestag, Sahra Wagenknecht, findet es falsch, dass der Verfassungsschutz die AfD zum Prüffall erklärt.

Nicht verwunderlich deshalb, weil Teile der Linken und auch Sahra Wagenknecht selbst über Jahre vom Verfassungsschutz beobachtet wurden. Zumindest für Bundestagsabgeordnete der Linken wurde dies 2014 eingestellt. 2013 erklärte das Bundesverfassungsgericht die Beobachtung des damaligen thüringischen …

Artikel lesen
Link zum Artikel