Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

"Ich will nicht auf Holocaust und Nahost-Konflikt reduziert werden"

felix huesmann, leon krenz, lia haubner

Play Icon

Video: watson/Felix Huesmann, Leon Krenz, Lia Haubner

"Meist wird nur über den Holocaust, über die Politik Israels oder über Antisemitismus gesprochen. Es muss mehr dahinter sein, ein Jude in Deutschland zu sein als diese drei Themen"

Mike Samuel Delberg

Noch mehr Videos gibt es hier:

FEUER! – Wenn Instagram-Reactions real wären 🔥👏💕

Link to Article

"Ich hab so viel Geld, Digger!" – wenn Bundesliga-Vereine Menschen wären

Link to Article

10 Foto-Momente, in denen die große Liebe zerstört wurde (ja, auch von Tieren)

Link to Article

"Noch schön der Smoothie für sechs Euro" – Wenn #Selfcare dich mal wieder arm macht

Link to Article
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

AfD-Abgeordneter will vorschreiben, wer Deutscher ist – und zeigt Nähe zu den Nazis

Ein echter Deutscher müsse "deutschen Blutes sein". Davon waren die Nazis überzeugt, und diese Einstellung vertreten Neonazis bis heute. Ihre Vorstellung davon, was ein Volk ist, wird durch das Abstammungsprinzip bestimmt. Sie wollen eine ethnisch einheitliche "Volksgemeinschaft" schaffen. 

Dieser Volksbegriff, der etwa von der rechtsextremen NPD vertreten wird, spielte auch im letzten Verbotsverfahren gegen die Partei eine Rolle. Die Verfassungsrichter verboten die NPD 2017 zwar nicht, …

Artikel lesen
Link to Article