International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Bild: Getty Images/stellalevi

Giraffenfleisch ist kosher – und 29 weitere verblüffende Fakten über Israel

14.05.18, 17:27
Helena Düll
Helena Düll

Wo landen Briefe, die "An Gott" adressiert sind? Wie lange dauert es, durch Israel zu laufen? Und welches Tier hat an den Stränden des Landes Badeverbot? Zum 70. Jubiläum der Staatsgründung haben wir 30 kuriose, unterhaltsame und verblüffende Fakten über Israel zusammengestellt.

Wusstest du, dass...

1. … das Land an seinem unteren Zipfel so schmal ist, dass du von West nach Ost nur 10 Kilometer zurücklegen musst? In normalem Schritttempo (5 Kilometer pro Stunde) schaffst du das in zwei Stunden.

2. … du auch von Nord nach Süd (etwa 470 Kilometer) nur 8 Tage brauchst? Dafür müsstest du aber ungefähr 12 Stunden am Tag laufen.

Bild: giphy.com

3. … israelische Frauen im Schnitt 3,1 Kinder bekommen, Deutsche hingegen nur 1,5?

4. … die Carmelit in Haifa die einzige U-Bahn in Israel ist (Tel Aviv baut an einer, aber die will nicht fertig werden)?

5. Und sie aber nur sechs Stationen hat?

6. … das Jerusalem-Syndrom ein psychologisches Phänomen ist, dass durch einen Besuch in der heiligen Stadt ausgelöst wird? Jedes Jahr sind ein paar Dutzend Besucher der Stadt von der Erkrankung betroffen. Sie hat den Charakter einer Psychose und äußert sich in religiösen Wahnvorstellungen. Offiziell anerkannt als psychische Krankheit ist sie aber nicht.

7. … Israel der einzige Staat der Welt ist, in dem Juden die Bevölkerungsmehrheit bilden?

8. Und dort 75,4 Prozent Juden, 16,9 Prozent Muslime, 2 Prozent Christen und 1,7 Prozent Drusen leben (2015)?

9. … die Israelis eine kulinarische Spezialität nach ihrem ersten Ministerpräsidenten benannt haben? Der „Ben-Gurion-Reis“ wird auch „Pitim“ genannt und ist eine in die Form von Reiskörnern gepresste Pasta.

10. … sie aber Sushi fast genauso sehr lieben? 2011 schrieb das israelische Außenministerium von mehr als 100 Sushi-Restaurants allein in Tel Aviv.

Bild: giphy.com

11. Mit dieser Zahl belegte Israel damals nach Tokyo und New York weltweit den dritten Platz.

12. … Israel gemessen an der Einwohnerzahl die meisten Start-ups weltweit hat?

13. … die israelischen Kühe mit ihrer Milchleistung eine Spitzenposition belegen? Das sagt das israelische Wirtschaftsministerium.

14. … in Jerusalem jedes Jahr anscheinend tausende Briefe ankommen, die an Gott adressiert sind?

15. … es Bären per Gesetz verboten ist, sich in Israel am Strand aufzuhalten oder im Meer zu baden?

Wirklich! 

Bild: Giphy

16. … das Land mehr als 150 Naturschutzgebiete und 65 Nationalparks hat?

17. … Israel 2013 Magermodels von den Laufstegen verbannt und in der Werbung verboten hat? Der Staat will damit Essstörungen bekämpfen.

18. … das Tote Meer fast zehnmal so viel Salz pro Liter enthält wie das Mittelmeer – und man deshalb darin nicht untergeht?

19. … das Ufer des Toten Meeres mit 420 Metern unter Normalnull der tiefste trockene Ort der Erde ist?

20. …Israel vier mal den Eurovision Songcontest gewonnen hat?

21. … und das beim letzten Mal vor ein paar Tagen mit Netta Barzilai und ihrem schrillen, von Korea-Pop beeinflussten Lied "Toy"?

22. … Hebräisch zwischenzeitlich eine tote Sprache war?

23. … der jüdische Kalender bei der biblischen Schöpfung im Jahr 3760 vor Christus beginnt?

24.  … Juden an Shabbat keine Elektrizität nutzen dürfen?

25. Und es deshalb extra Shabbat-Aufzüge gibt? Die halten auf jedem Stockwerk an. Juden können so ein- und aussteigen, ohne einen Knopf zu drücken.

26. … der größte Hundefriedhof der Antike an der Küste von Ashkelon ausgegraben wurde?

27. … es in Israel koshere McDonald's-Restaurants gibt?

28. … auch das Fleisch von Giraffen und die Milch der Tiere kosher sind?

29. ... der Friedhof auf dem Ölberg in Jerusalem der älteste, noch genutzte Friedhof auf der Welt ist?

30. … der Luftraum über Israel eine Autobahn für Vögel ist? Auf weit über 500 Millionen schätzen israelische Forscher die Zahl der Zugvögel, die zwei Mal jährlich durch das Land ziehen.

Bild: giphy.com

Das könnte dich auch interessieren: 

Israel gewinnt den ESC – und Deutschland landet auf Platz 4

++ Israel beschießt syrischen Militärflughafen nahe der Stadt Homs ++

Diese Israelhasser laufen auf linken Demos mit – das steckt hinter BDS

Mal rechts, mal links, mal muslimisch – wann "Israelkritik" zu Antisemitismus wird

Israel kündigt Militäreinsätze gegen iranische Truppen in Syrien an

Nach dem Atomdeal-Aus: 6 Fragen, die jetzt wichtig werden  

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Süddeutsche Zeitung wirft Karikaturist Hanitzsch nach Antisemitismus-Skandal raus

Nach einer Debatte um eine als antisemitisch kritisierte Karikatur hat sich die "Süddeutsche Zeitung" (SZ) von ihrem Zeichner Dieter Hanitzsch getrennt. "Grund hierfür sind unüberbrückbare Differenzen zwischen Herrn Hanitzsch und der Chefredaktion darüber, was antisemitische Klischees in einer Karikatur sind", teilte die SZ-Chefredaktion am Donnerstag mit. "Dies hat sich nicht nur in der veröffentlichten Karikatur selbst, sondern auch in Gesprächen mit Herrn Hanitzsch gezeigt."

Hanitzsch hatte in …

Artikel lesen