International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Die größte Popband aller Zeiten kommt zurück – freut ihr euch? ABBA ja, oder ABBA nein?

27.04.18, 14:15 27.04.18, 15:09

Bild: epa Scanpix Sweden

ABBA ist zurück!

Nach 35 Jahren nach der Auflösung Pause hat die Pop-Band ABBA zwei neue Songs produziert. 

Das teilte die Band am Freitag auf Instagram mit:

Ein von @abbaofficial geteilter Beitrag am

Die neuen Songs wurden von der Originalbesetzung produziert – also von Agnetha Fältskog, Anni-Frid Lyngstad, Benny Anderson und Björn Ullvaeus. 

"Wir hatten alle das Gefühl, dass das nach 35 Jahren Spaß machen könnte." 

ABBA auf Instagram

Einer der Songs "I Still Have Faith In You" soll erstmals im Dezember beim amerikanischen TV-Sender NBC und dem britischen Sender BBC Premiere feiern. Wann der zweite Song erscheinen soll, ist bislang nicht bekannt. 

Jetzt wollen wir deine Meinung hören:

Umfrage

ABBA kommt zurück – freust du dich?

115 Votes zu: ABBA kommt zurück – freust du dich?

  • 92%ABBA ja!
  • 6%ABBA nein!

Auf Instagram zeigt sich die Band optimistisch: "Wir sind vielleicht älter geworden, aber der Song ist neu. Und es fühlt sich gut an."

Und für alle unter 30-Jährigen, das ist ABBA:

Video: YouTube/AbbaVEVO

Du willst noch mehr ABBA? Du kriegst noch mehr ABBA!

Gimme! Gimme! Gimme! (more ABBA)

Video: YouTube/AbbaVEVO

Heißt du etwa Fernando?

Video: YouTube/AbbaVEVO

Haben wir noch eine Chance auf einen Wortwitz?

Video: YouTube/AbbaVEVO

(pb)

Das könnte dich auch interessieren:

US-Studenten feiern Party – plötzlich bricht der Fußboden ein

Diesen Ausblick kannst du dir in den kommenden Wochen abschminken 😥

Polizeistreifen auf der Straße melden – das steckt hinter dieser "Cop Map"-Aktion

Ölt eure Sprint-Tasten – Usain Bolt könnte bald in FIFA 19 dabei sein

Mann beleidigt schwarze Frau im Ryanair-Flieger rassistisch – Airline sinkt in PR-Krise

"Ich habe kein Kind bekommen, um es abzugeben" – Jana bezieht bewusst Hartz IV 

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Willkommen in der Familie" – was läuft da mit Capital Bra und Bushido?

Bushido hatte ein paar harte Monate. Er trennte sich von seinem langjährigen Geschäftspartner und Freund Arafat Abou-Chaker. Das hatte zur Folge, dass einige Deutschrapper es sich plötzlich herausnahmen, über Bushido herzuziehen, nun, da er nicht mehr den Schutz des Familien-Clans genoss. Es trennten sich auch andere alte Weggefährten wie Shindy, Ali Bumaye oder Laas von ihm. 

Doch Bushido machte einfach mit seiner Musik weiter. Vor drei Wochen veröffentlichte er mit Samra, seinem einzig …

Artikel lesen