Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

So geht Trollen – James Blunt zeigt's 14 Mal perfekt 

15.03.18, 17:39 18.03.18, 17:28

Er ist der direkteste, lustigste, derbste und selbstironischste Twitterer überhaupt. Schade, dass seine Songs nicht so smart sind...

Bild: dpa/PAP

Aber lassen wir das!

Wenn bei James die Langeweile zuschlägt

"Gähn. Carmel ist langweilig. Es ist die Parallel-Stadt zu James Blunts 'Your Beautiful', was ein langweiliger Song ist."

"Für einen Axtmörder muss alles langweilig sein. P.S. Nettes Profilbild."

Bromance

"Ich frag mich, wie ich am besten darauf hinweisen kann, dass ich am 14. März ein Zusatzkonzert in Sydney gebe."

Eine Nacht zum Vergessen

"Es ist eine James-Blunt-artige Nacht."

Und James Blunt antwortet: "Ziemlich nass und enttäuschend?"

Was reimt sich auf Blunt?

Äääähhm, ja!

Muss draußen bleiben

"Gibt es James Blunt noch?" – Und der Künstler reagiert: "Nur an Orten, wo man dich nicht reinlässt."

S(HOES)

"Hier krieg ich meine Nutten."

Ehetherapie

"James Blunt, ich schlug meiner Frau vor, das 'The Afterlove'-Album zu kaufen, aber sie lachte mich nur aus. Irgendeine Idee, was ich machen soll?"

"Fragst du sie auch um Erlaubnis, wenn du aufs Klo willst?"

Voll verzweifelt

"Ich versuche NICHT verzweifelt, Platten zu verkaufen. Kein bisschen."

Cock for coke

"James Blunt, wenn du mir tweetest, tu ich, was auch immer du mir als Jahrbuch-Zitat gibst." – "Ich lutsche Schwänze für Koks."

Happy End

"James Blunt könnte mir 1000 Pfund geben und ich würde ihn noch immer nicht mögen." – "Okay, dann nehm ich die 20-Pfund-Intimmassage mit Happy End, bitte."

Mutter

"James Blunt, ich habe einen Twitter-Account eingerichtet, nur um dir zu folgen." – "Du könntest mich einfach anrufen, Mutter."

Beautiful

"Wer erinnert sich an James Blunt?"

"Nur die Schönen."

Brutal ehrlich

"James Blunt, du antwortest nie auf meine Tweets. Willst du mein Freund sein?" – "Nein, ich will nur, dass du mein Album kaufst."

Die Geschichte umschreiben

"Da mein Album am Freitag rausgekommen ist, habe ich die Charts komplett verändert."

(sme)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Familie von Star-DJ Avicii veröffentlicht Statement und deutet Todesursache an

Der verstorbene Avicii hat offenbar Suizid begangen, dies hat seine Familie in einem Statement angedeutet. Das berichtet das schwedische "Aftonbladet" und zitiert die Sprecherin der Familie, Ebba Lindqvist.

Die Familie schreibt: "Unser geliebter Tim war ein Suchender, eine zerbrechliche Künstlerseele, auf der Suche nach Antworten auf existentielle Fragen. Ein Perfektionist, der in einem Tempo reiste und arbeitete, das zu extremem Stress führte."

Der Sohn der prominenten schwedischen …

Artikel lesen