Spaß
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

So würde ein Chatverlauf zwischen dir und deiner Katze aussehen

16.04.18, 11:34

Spielt deine Katze auch gerne mit einem Smartphone? Komm ja nicht auf die Idee, ihr ein eigenes zu kaufen. Du wirst es bereuen, denn ...

... für deine Katze ist Schlafen überbewertet.

Bild: gif: watson.ch

... die Arbeit zweitrangig.

Bild: gif: watson.ch

Sich bei dir entschuldigen? Nicht mal mit einem Smartphone! 

Bild: gif: watson.ch

Während eines "Notfalls":

Bild: gif: watson.ch

Und wenn du jetzt denkst, so schlimm ist es noch gar nicht:

Bild: gif: watson.ch

Also ... mach es lieber nicht!

Immer noch nicht genug von Fell-Freunden? Klick hier weiter:

10 Gründe, warum Katzen uns allen überlegen sind – auch dir!

Cuteness Overload: Diese Hunde sind Japans süßeste Touristen-Attraktion

OMG! Dieser Hund hat ein Menschengesicht

R.I.P. Keyboard-Cat. Die wohl wichtigste Katze des Internets ist tot

Tierarzt schmuggelte Heroin in Hunden – drei Welpen tot

Der neue Star Wars Trailer verrät euch, wie alt Chewie ist

Awwwww... Anna hasste Chihuahuas, bis sie dieser FB-Gruppe beitrat

Alle Artikel anzeigen

(cta)

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Cuteness Overload: Diese Hunde sind Japans süßeste Touristen-Attraktion

Wer braucht schon Tempel und inszenierte Samurai-Kämpfe, wenn man drei Shibas in einer Mauer haben kann! Das klingt zuerst ein bisschen makaber, aber keine Sorge: für Japans süßeste Touristenattraktion wurden keine Hunde geköpft.

In einem Wohngebiet in Shimabara, Nagasaki steht eine Mauer, die einen Garten vor den Blicken der Passanten schützt. Um es auf seinem Grundstück ein bisschen luftiger zu haben, hat der Besitzer laut "Lonely Planet" kleine Fenster in die Mauer eingelassen.

Sehr zur Freude …

Artikel lesen