Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Gelber Fleck auf blauem Grund – die mutigsten BVB-Fans auf Schalke

Das Spektakel des Hinspiels ist allen noch in Erinnerung: Dortmund verschenkt zuhause eine 4:0-Führung, Schalke holt furios auf, am Ende steht's 4:4. Im Rückspiel "auf Schalke" geht es nun um die Vizemeisterschaft. 

Den Dortmundern und den Schalkern ist die Vizemeisterschaft während dieser 90 Minuten aber herzlich egal. Denn selbst die Meisterschaft zu gewinnen ist unwichtiger als Derbysieger zu werden.

Deswegen will man als Fan – egal welchen Lagers  – auch möglichst dabei sein, wenn "die Mutter aller Derbys" steigt. Koste es, was es wolle: Zur Not auch auf der "falschen" Tribüne.

Vor dem 174. Revierderby zeigen wir euch die mutigsten Dortmund-Fans, die sich unter Schalker gemischt haben.

Er hier sieht aus als würde er sich eigentlich ganz wohlfühlen unter Schalkern:

Gelsenkirchen, 01.04.2017 BvB Fan unter Schalkern FC Schalke 04 - Borussia Dortmund

Gelsenkirchen 01 04 2017 Borussia supporter under Sound core FC Schalke 04 Borussia Dortmund

imago sportfotodienst

Wer bin ich? Und wenn ja, warum bin ich im Schalke-Block?

Gelsenkirchen, 01.04.2017 Dortmund Fan im Schalke Block FC Schalke 04 - Borussia Dortmund

Gelsenkirchen 01 04 2017 Dortmund supporter in Schalke Block FC Schalke 04 Borussia Dortmund

imago sportfotodienst

Diese Dame im Dortmund-Trikot sieht sehr einsam aus:

GELSENKIRCHEN, GERMANY - APRIL 01: A fan of Dortmund sits between a lot of fans of Schalke during the Bundesliga match between FC Schalke 04 and Borussia Dortmund at Veltins-Arena on April 1, 2017 in Gelsenkirchen, Germany. (Photo by Lukas Schulze/Bongarts/Getty Images)

Bongarts/Lukas Schulze

Gute Miene zum bösen Spiel? Vielleicht ist er auch Schalker und hat eine Wette verloren...

Bild

dpa/Achim Scheidemann

Er sucht seine Freunde im Gästeblock oder guckt demonstrativ weg:

Veltins Arena Gelsenkirchen NRW 27.9.2014, 1.Fussball Bundesliga 5. Spieltag, Revierderby Schalke 04 (blau) - Borussia Dortmund (gelb) --- Einzelner BVB fan sitzt inmitten vieler Schalke Fans

Veltins Arena Gelsenkirchen NRW 27 9 2014 1 Football Bundesliga 5 Matchday Revier Derby Schalke 04 Blue Borussia Dortmund yellow Individuals Borussia supporter sits midst many people Schalke supporters

imago/Kolvenbach

Dieser Dortmunder ist schon voll "auf Schalke". Oder einfach nur voll. Oder beides:

GELSENKIRCHEN, GERMANY - APRIL 01: The fans prior to the Bundesliga match between FC Schalke 04 and Borussia Dortmund at the Veltins-Arena on April 01, 2017 in Gelsenkirchen, Germany.  (Photo by Alexandre Simoes/Borussia Dortmund/Getty Images)

getty/Alexandre Simoes

Sie läuft selbstbewusst in der blau-weißen Menge (normalerweise trägt er ihre Tasche – aber nicht am Derby-Tag...)

Bild

dpa/picture alliance / Caroline Seid

Dortmund-Fans trauen sich nicht nur unter Schalker. Sie trauen sich auch ihre Meinung zu sagen:

(as/sid)

Du willst mehr Sport-Artikel? Kriegst du!

"Wir sind wie Menschen zweiter Klasse", sagt die Anführerin des US-Cheerleader-Aufstands

Link zum Artikel

Die 7 besten Pressekonferenzen der Saison, in denen Christian Streich die Welt erklärt

Link zum Artikel

Ups! Gesichtserkennung machte 2.000 friedliche Fans zu Hooligans

Link zum Artikel

Wetten, du weißt nicht, welchen Sport diese 17 US-Teams ausüben?

Link zum Artikel
Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Als deutsche und britische Soldaten im 1. Weltkrieg miteinander Fußball spielten

In der Serie Unvergessen blicken wir jeweils am Jahrestag auf ein großes Ereignis der Sportgeschichte zurück. Diesmal: Der 25. Dezember 1914: In Flandern tobt der Erste Weltkrieg. Soldaten des Deutschen Reichs und der Alliierten stehen sich gegenüber – und verbrüdern sich an Weihnachten spontan. Anstatt mit Waffen aufeinander zu schießen, treten sie gegen einen Fußball.

36 Mal sanden sich Deutschland und England bis heute in Länderspielen schon gegenüber. Die Paarungen gelten als große …

Artikel lesen
Link zum Artikel