Bild: Getty Images
Anzeige

Wieso ihr diesen Streaming-Dienst nicht verpassen solltet

Was gibt es zu dieser Jahreszeit besseres, als es sich auf der Couch gemütlich zu machen und einen schönen Film oder eine Serie zu schauen? Mit unserem Streaming-Tipp holt ihr euch Spannung, Action und die ganz großen Emotionen ins Wohnzimmer! Serien- und Filmfans kommen auf RTL+ 100 Prozent auf ihre Kosten und sollten die kommenden exklusiven Highlights nicht verpassen. Welche das sind, erfahrt ihr hier.
03.12.2021, 12:0515.12.2021, 12:37

WATSON STREAMING-TIPP

Eure Vorteile im Überblick
• RTL+ Weihnachtsangebot: 50 Prozent Rabatt auf RTL+ Premium*
Exklusive Inhalte
über 50.000 Stunden Unterhaltung
Mit Pre-TV viele Highlights schon vorab schauen
Präsentiert von

Nach einem langen und stressigen Arbeitstag nach Hause kommen und den grauen Alltag einfach hinter sich lassen: Das bietet euch die bunte und vor allem vielfältige Streaming-Welt von RTL+. Neben exklusiven Serien-Highlights wie "Sisi" und "Gossip Girl" erwarten euch noch viele weitere tolle Serien, Filme, Dokumentationen und Sportinhalte – perfekt für lange Streaming-Abende auf der Couch.

Zu Weihnachten 50 % Rabatt* auf RTL+ Premium sichern>>

RTL+: Euer neuer Streaming-Dienst

Seit Anfang November gibt es den Streaming-Dienst RTL+. Jetzt wurden die Inhalte von der Unternehmensmutter RTL Deutschland noch mal deutlich aufgestockt: Das Ziel ist es, euch neben internationalen Filme und Serien, Shows, Dokumentationen, Sport und Information, auch hochkarätige und aufwendige RTL+ Eigenproduktionen zur Verfügung zu stellen. So könnt ihr exklusiv bei RTL+ das beim renommierten Serien-Festival „Canneseries“ nominierte Justizdrama „Ferdinand von Schirach – Glauben“ mit Peter Kurth und Narges Rashidi, die Drama-Serie „Faking Hitler“ mit Lars Eidinger und Moritz Bleibtreu sowie die Event-Serie „Sisi“ mit Dominique Devenport und Jannik Schümann in den Hauptrollen sehen.

Die neue Vielfalt von RTL+ begeistert Jung und Alt.
Die neue Vielfalt von RTL+ begeistert Jung und Alt.Bild: RTL INTERACTIVE GMBH

Ganze 50.000 Programmstunden umfasst derzeit das abwechslungsreiche Entertainmentangebot von RTL+ – da ist für jeden das Passende dabei. Ein paar der größten Highlights stellen wir euch hier vor.

50 Prozent Rabatt
Wenn ihr euch jetzt bei RTL+ anmelden erhaltet ihr als zeitlich limitiertes Weihnachtsangebot 50 Prozent Rabatt auf 3 Monate RTL+ Premium*. Worauf wartet ihr noch? Mehr Entertainment findet ihr nirgends!

Zu Weihnachten 50 % Rabatt* auf RTL+ Premium sichern>>

Kaiserliche Emotionen mit „Sisi“

Eines der wohl am meisten erwarteten Originals von RTL+ ist die Neuverfilmung des beliebten Klassikers „Sisi“. Ab dem 12.12., passend zur Vorweihnachtszeit, können sich alle Liebhaber der österreichischen Kaiserin – und alle die es noch werden wollen – auf die aufwendig inszenierte Event-Serie mit Blockbuster-Charakter freuen.

Sisi

1 / 4
Sisi
quelle: rtl / story house pictures / louis-zeno kuhn
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

In der Wiederauflage des Klassikers erlebt ihr das Leben der jungen Elisabeth von Österreich-Ungarn, genannt Sisi, aus einem ganz neuen Blickwinkel. Im Mittelpunkt steht hier die Liebesgeschichte von zwei jungen Menschen, die sich nicht einfach ihrer Liebe hingeben können, sondern immer und überall im Zeichen der Politik Zwängen unterliegen. Trotz ihrer unterschiedlichen Persönlichkeiten finden zwei Menschen zusammen und bilden eine starke Front in schwierigen politischen Zeiten: Auf der einen Seite die störrische und wunderschöne Sisi und auf der anderen Seite der junge Franz Joseph 1., den die Last der Krone treibt. In sechs Teilen könnt ihr das Leben dieses ungleichen und doch gemeinsam sehr mächtigen Paares verfolgen. Neben Dominique Devenport und Jannik Schümann in den Hauptrollen als Sisi und Franz, ist Désirée Nosbusch als Erzherzogin Sophie, die Mutter von Franz, zu sehen.

Streamt hier exklusiv ab 12.12. das Serien-Highlight >>

Wenn eine Lüge zur Wahrheit wird – „Faking Hitler“

Was als eine Weltsensation anfing, endete schnell im größten Medienskandal der Geschichte: Die privaten Tagebücher von Adolf Hitler. Wie es dazu kam und wer im Hintergrund die Fäden in der Hand hielt, erfahrt ihr in dem spannenden Sechsteiler „Faking Hitler“.

Faking Hitler

1 / 4
Faking Hitler
quelle: rtl / wolfgang ennenbach
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Am 25. April 1983 präsentiert das deutsche Magazin STERN der Öffentlichkeit eine Weltsensation: Die privaten Tagebücher von Adolf Hitler. Es hätte der Jahrhundert-Coup werden können, doch bereits wenige Tage später stellt sich heraus, dass die Tagebücher gefälscht sind! Eine Riesenblamage, die sich zum größten deutschen Medienskandal der Nachkriegszeit ausweitet, ausgelöst durch einen Reporter des STERN (Lars Eidinger) und einen Kunstfälscher (Moritz Bleibtreu) aus der schwäbischen Provinz.

„Faking Hitler“ ist eine fiktionalisierte Verfilmung der damaligen Geschehnisse und setzt sich dabei mit aktuell wichtigen Themen wie Fake News, der Verharmlosung des Nationalsozialismus und der Verführbarkeit von Menschen auseinander. Seit dem 30.11. könnt ihr „Faking Hitler“ exklusiv auf RTL+ streamen.

Erlebt hier den größten Medienskandal der Geschichte >>

Neuer Klatsch und Trasch mit dem „Gossip Girl“

Sie sind jung, sie sind hip und alles andere als unschuldig – die neue Generation New Yorker Privatschüler*innen an der Upper East Side. Acht Jahre mussten Fans auf die heißersehnte Fortsetzung der Kultserie warten, die seit Anfang November nun auf RTL+ gestreamt wird.

Gossip Girl

1 / 4
Gossip Girl
quelle: rtl / ©2021 warnermedia direct, llc. all rights reserved
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

„Gossip Girl“ fängt das Großstadtleben der jungen und schönen Reichen in New York ein, deren Lebensmittelpunkt die Sozialen Medien sind. In der zeitgemäßen Fortsetzung der Hit-Serie, die 2012 ihr Ende fand, werden Schüler*innen gleich auf mehreren Plattformen wie Instagram und TikTok vorgeführt und gegeneinander aufgehetzt. Glamourös, roh und mitreißend – „Gossip Girl“ entführt alte und neue Fans in die chaotische und von der Social-Media-Revolution geprägte Oberschicht von New York.

Taucht hier in das glamouröse Leben der New Yorker Oberschicht ein >>

„Ferdinand von Schirach - Glauben“: Wie eine ganze Kleinstadt zum Täter wird

Zwischen 1993 bis 1997 gab es in Deutschland einen Justizskandal, der die ganze Republik in Atem hielt: Damals wurden 25 Männer und Frauen aus der Umgebung Worms des massenhaften Kindesmissbrauchs angeklagt. Der Bestsellerautor Ferdinand von Schirach transportiert den Wormser Justizskandal mit einer eigenen fiktiven Geschichte in die Gegenwart und gibt dabei spannende Einblicke in die Abgründe der menschlichen Seele.

Glauben

1 / 4
Glauben
quelle: tvnow / stephan rabold
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Ein Kinderarzt diagnostiziert bei der Untersuchung eines Mädchens in der westdeutschen Kleinstadt Ottern "chronischen sexuellen Missbrauch" und bringt damit Ereignisse ins Rollen, die zu einem Justizskandal von verheerendem Ausmaß führen. 25 Männer und Frauen werden beschuldigt einen Kinderpornografie-Ring zu betreiben. Der Fall erregt landesweite Aufmerksamkeit, in den Sozialen Medien werden bereits Forderungen nach der "Todesstrafe für Kinderschänder" laut. Doch so eindeutig der Fall auch in den Medien dargestellt wird, ist schnell klar, dass hier etwas nicht stimmt.

Seht hier die spannende Serie von Ferdinand von Schirach >>

Erlebt nur jetzt als exklusives Angebot zu Weihnachten das Plus an Entertainment und sichert euch die ersten drei Monate 50 Prozent Rabatt auf RTL+ Premium*. Einfach auf die Website gehen und Premium*-Abo abschließen – schon steht euch die ganze Streaming-Welt von RTL+ zur Verfügung!

Zu Weihnachten 50% Rabatt* auf RTL+ Premium sichern>>

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Ströer Content Group Sales GmbH in Zusammenarbeit mit RTL INTERACTIVE GMBH, Picassoplatz 1, 50679 Köln erstellt.

*Der rabattierte Gesamtpreis von 7,49 € (inkl. MwSt.) gilt für die ersten drei Monate im Tarif Premium und wird bei Abschluss des Angebots vorab gezahlt. Bei diesem Angebot entfällt die kostenlose 30-tägige Testphase. Sofern du das Paket nicht mit einer Frist von 30 Tagen zum Laufzeitende kündigst, läuft dein Premium Paket nach Ablauf dieser drei Monate zu den bekannten Konditionen und dem Preis von monatlich 4,99 € (inkl. MwSt.) automatisch weiter. Eine Kündigung ist weiterhin immer mit einer Frist von 30 Tagen zum nächsten Abrechnungstermin möglich. Das Angebot ist nicht von Kunden buchbar, die sich zum Aktionszeitraum bereits in einem Premium/Premium Duo Paket befinden. Das Angebot ist nicht mit anderen Aktionen oder Rabatten kombinierbar und pro Kunde nur einmal einlösbar.

Trends aus den 1970er Jahren: Wie du den Style von damals für dich neu interpretierst
Leuchtende Farben, Blumenprints, Plateausohlen und Schlaghosen: Kaum ein Jahrzehnt hat modisch so einen bleibenden Eindruck hinterlassen wie die 1970er Jahre. Und jetzt finden sie ihren Weg zurück in unsere Kleiderschränke. Was den neuen Trend ausmacht und wie man ihn richtig in Szene setzt und zeitgerecht neu interpretiert, liest du im Folgenden.

Man muss nur mal einen Blick alte in Fotoalben werfen, um zu erkennen, dass in den 1970er Jahren modisch so einiges los war und man sich damals nicht scheute mit Mustern, Formen und Farben wild zu experimentieren. Modische Understatements sucht man in der Zeit eher vergebens. Mehr schien damals einfach mehr zu sein. Vor allem in den floralen Mustern und den teils ausladenden Schnitten sind die Einflüsse der Hippie-Kultur, die ihren Einzug in den modischen Mainstream des Jahrzehnts fanden, immer wieder deutlich spürbar. Eine Mode, die bunt und fröhlich war und schon beim Hinschauen gute Laune verbreitete. Und genau dieser Style ist jetzt zurück, wie die neue ’70s High Kollektion sowie die So-High Kollektion von Levi's® deutlich erkennen lassen.

Zur Story