Hochschulzentrum Düsseldorf
Hochschulzentrum DüsseldorfBild: FOM/Dirk Krüll
Anzeige

Die eufom Business School - We design new thinking

Praxisnah, wissenschaftlich fundiert, zukunftsweisend und international ausgerichtet: Ein Vollzeitstudium an der eufom Business School bietet die besten Voraussetzungen für den Start ins Berufsleben.
06.05.2022, 11:5910.05.2022, 14:41
Präsentiert von
Branding Box

Die eufom ist die Business School der FOM, mit über 57.000 Studierenden eine der größten Präsenzhochschulen Europas. An deutschlandweit acht Hochschulzentren bietet die eufom vier deutsch- und englischsprachige Bachelor-Studiengänge an, welche die Studierenden praxisnah auf die Wirtschaftswelt von morgen vorbereiten: „Business Psychology“, „International Business Management“, „Law & Digital Business“ und „Marketing & Digital Media“.

Die eufom Business School kombiniert klassische Wirtschaftswissenschaften mit kreativen Lehransätzen wie Design Thinking, eine der weltweit meistgenutzten Methoden zur Problemlösung und zur Entwicklung neuer Ideen. Mit dem Erlernen dieser innovativen Methode trainieren Studierende ihre Problemlösungskompetenz und Kreativität – zwei Fähigkeiten, die in der Berufswelt stark gefragt sind. Neben verschiedenen Design Thinking Projekten sind Wirtschaftsplanspiele, Fallstudien und Gruppenübungen fester Bestandteil des Studiums. Erste Praxiserfahrungen sammeln die Studierenden zudem in einem 12-wöchigen Pflichtpraktikum, das wahlweise auch im Ausland absolviert werden kann. So setzen sich Studierende an der eufom Business School bereits während des Studiums mit unterschiedlichen Branchen und Zukunftsperspektiven auseinander.

Studium mit Qualität und Praxisnähe - Fit für die Arbeitswelt mit einem Studium an der eufom

Studierende an der eufom Business School.
Studierende an der eufom Business School.Bild: FOM/ Burcunur Czyz / FOM Hochschule

Unternehmen sind immer auf der Suche nach qualifizierten Arbeitskräften, die neben der fachlichen Qualifikation ebenso genügend Kreativität besitzen, um neue Lösungen zu definieren und umzusetzen. Die eufom Business School hilft Studierenden dabei, eben diese Qualifikationen zu erwerben. Die Betriebswirtschaftslehre bildet die Grundlage aller Studiengänge an der eufom, denn sie vermittelt Studierenden ein fundiertes Basiswissen der ökonomischen Zusammenhänge, welches für die spätere Arbeitswelt unabdingbar ist.

Das Vollzeitstudium an der eufom bietet mit seinem ganzheitlichen Konzept die optimale Kombination aus fachlichem Know-how und kreativen Methodenansätzen. Hier wird nicht nur Fachwissen gelehrt, sondern auch viel Wert auf Persönlichkeitsentwicklung, Vermittlung von Schlüsselkompetenzen und die Lieferung guter Einblicke in die Berufspraxis gelegt. Schon während des Studiums können Studierende die Berufswelt durch Praktika, Unternehmensexkursionen oder eine am Beruf orientierte Lehre erleben. So werden ganzheitliche Kompetenzen vermittelt, die später als Fach- und Führungskräfte unabdingbar sind.

Optimal betreut an den Hochschulzentren der eufom - Acht attraktive Großstädte bieten beste Studienbedingungen

Die eufom Business School bereitet Studierende an deutschlandweit acht modernen Hochschulzentren individuell auf den Einstieg in einen dynamischen und zunehmend digitalen Arbeitsmarkt vor. Die Hochschulzentren sind dafür optimal ausgestattet und gut angebunden. Die eufom unterstützt Studierende in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre beim Ausbau ihrer Fähigkeiten und Lösungskompetenzen. Wertschätzung und Motivation werden hier besonders großgeschrieben.

Internationalität ist ein weiterer wichtiger Baustein des Lehrkonzeptes an der eufom Business School. Alle Studiengänge hier sind mehrsprachig ausgerichtet und Studierende haben verschiedene Möglichkeiten, erste Auslandserfahrungen zu sammeln. Im Studiengang International Business Management ist ein obligatorisches Auslandssemester beispielsweise fest integriert.

Die Persönlichkeitsentwicklung der Studierenden hat an der eufom einen ebenso hohen Stellenwert, wie die Vermittlung von Fachwissen, denn Mut und Kreativität sind in einer sich ständig verändernden Arbeitswelt unverzichtbar. Studierende werden an der eufom Business School daher individuell durch ihr Studium begleitet. Hierfür stehen ihnen neben der Studienberatung und den Dozenten auch so genannte Academic Coaches zur Seite. Diese helfen während des gesamten Studiums nicht nur fachliche, sondern oft auch private Hürden zu meistern, damit Studierende Kopf und Rücken immer für ihr Studium frei haben. Die Academic Coaches helfen außerdem dabei, persönliche Kompetenzziele zu formulieren und geben in regelmäßigen Abständen Feedback zur persönlichen Entwicklung.

Um die Organisation des Studiums weiter zu erleichtern, stellt die eufom ihren Studierenden außerdem noch die App „Online Campus mobil“ zur Verfügung. So kann der Studienalltag flexibel und unkompliziert organisiert werden. Über diesen digitalen Helfer können Lehrinhalte abgerufen, Klausuranmeldungen ausgefüllt, Prüfungstermine ausgewählt oder Noten eingesehen werden – flexibel und ortsunabhängig von jedem Handy aus.

Das eufom Lehrkonzept - Die Basis für einen erfolgreichen Start in den Job

Studierende an der eufom Business School.
Studierende an der eufom Business School.null / FOM Hochschule

Die im Silicon Valley entwickelte Kreativitätsmethode Design Thinking ist der zentrale Baustein des Lehrkonzeptes an der eufom Business School. Sie ist einer der weltweit meistgenutzten Methodenansätze zur Lösung komplexer Probleme und gilt als eine der erfolgreichsten Innovationsmethoden. Sie befähigt Studierende, neue Lösungsansätze für grundlegende Fragen der modernen Gesellschaft und Wirtschaft zu entwickeln. Unternehmen weltweit nutzen Design Thinking zur Produkt- und Dienstleistungsentwicklung, oder um Geschäftsmodelle neu zu denken.

Das neue Studienkonzept der eufom integriert daher die Kreativitätsförderung in die praxisorientierte, akademische Ausbildung, um eine strukturierte und zugleich kreative Herangehensweise zu fördern. Studierende der eufom werden außerdem aktiv beim Ausbau wichtiger Schlüsselkompetenzen unterstützt. Neben dem fachlichen Know-How bringen die Absolventen der eufom so auch genügend Selbstständigkeit, Mut und Eigeninitiative mit, die zuvor entwickelten kreativen Lösungsstrategien umzusetzen. Die strukturierte und dennoch kreative Herangehensweise von Design Thinking und die Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams ermöglichen neue Denkweisen und führen zur Steigerung der Innovationsfähigkeit.

In einem strukturierten, sich ständig wiederholenden Prozess werden mit Hilfe von Design Thinking gemeinsam innovative Ideen für fachspezifische Fragestellungen entwickelt. Hierbei müssen neben den Bedürfnissen der Kunden auch die technische Machbarkeit und die Wirtschaftlichkeit nicht aus dem Blick verloren werden.

Die eufom Business School profitiert vom Erfahrungsschatz der FOM Hochschule. Bereits seit 20 Jahren bietet diese Studiengänge an, welche optimal an die aktuellen Bedingungen der Arbeitswelt angepasst sind: konsequenter Praxisbezug, internationale Ausrichtung, gezielte Vermittlung individueller Kompetenzen und intensive persönliche Betreuung resultieren daraus. Den angehenden Fach- und Führungskräften wird so das nötige Handwerkszeug mitgegeben, um mit Verantwortung, Mut, Kreativität und Weitblick die Zukunft von Unternehmen zu gestalten.

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Ströer Content Group Sales GmbH in Zusammenarbeit mit eufom Business School der FOM Hochschule, Leimkugelstraße 6, 45141 Essen erstellt.

Themen
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Wear the change – Mode mit Verantwortung
Die Zeiten, in denen Ökologie und Umweltschutz auf der einen und aktuelle, modische Trends auf der anderen Seite in scheinbar krassem Gegensatz standen, sind zum Glück längst vorbei. Der Nachhaltigkeitsgedanke spielt bei vielen Herstellern und Konsumenten eine immer wichtigere Rolle. Wie man fashiontechnisch auf der Höhe bleibt und dabei gleichzeitig umweltbewusst unterwegs sein kann, zeigt C&A mit seinen nachhaltigeren Jeans. Ein Trend mit Stylepotential.

Mit unserer Kleidung drücken wir ganz viel über uns selbst aus. Wie wir uns fühlen, wofür wir stehen und was uns gefällt. Und Jeans spielen bei den meisten Styles eine zentrale Rolle. Vermutlich wird es schwer sein, irgendwo in diesem Land einen Schrank zu finden, der nicht mindestens ein Exemplar beherbergt. In Zeiten, in denen Fragen des Umwelt- und Klimaschutzes eine immer zentralere Rolle spielen, sollte man sich beim Styling aber auch Gedanken über Wertigkeit und Nachhaltigkeit seiner Klamotten machen. Mit dem Kauf einer nachhaltiger produzierten Jeans von C&A zum Beispiel liegst du dabei voll im Trend.

Zur Story