Best of watson
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Ein Hauch von "House of Cards": Megyn Kelly. Bild: ap/invision

Ex-Fox-News-Superstar Megyn Kelly wurde wegen eines Blackfacing-Kommentars gefeuert

Philipp Löpfe / watson.ch

Megyn Kelly ist so etwas wie die amerikanische Antwort auf Natalie Rickli: blond, hübsch und rechtskonservativ. Sie ist auch intelligent und schlagfertig. All dies machte sie zum Liebling des TV-Senders Fox News.

In den Debatten zu den republikanischen Vorwahlen im Frühsommer 2016 trübte sich die Liebe ein. Kelly hatte Donald Trump während einer TV-Debatte wegen seiner frauenfeindlichen Aussagen hart attackiert. Wie immer schlug Trump hart zurück und unterstellte Kelly, sie habe an diesem Tag ihre Periode gehabt.

Bild

Trump und Kelly: Vor TV-Kameras gerieten sie aneinander. Bild: ap/ap

Der Vorfall führte zu einer Entfremdung zwischen Fox News und seinem Liebling, der schließlich dazu führte, dass Kelly einen 20-Millionen-Dollar-Vertrag beim Konkurrenten NBC unterschrieb. Ihr Auftrag war es, gemäßigte Fox-News-Zuschauer auf diesen Kanal zu locken.

Der Plan ging nicht auf, Kelly kam bei NBC nie richtig auf Touren. Nun ist sie so richtig ins Fettnäpfchen getreten. Im Vorfeld von Halloween hat sie am Bildschirm erklärt, sie habe kein Problem damit, wenn sich Weiße an diesem Tag schwarz schminken würden. Diese Aussage löste postwendend einen Shitstorm aus – am Freitag (Ortszeit) wurde dann bekannt, dass Kelly vom Sender NBC die Kündigung mitgeteilt wurde. ("USA Today")

Sich als Weißer schwarz anzumalen war vor allem in den Südstaaten ein beliebtes Mittel, sich über Schwarze lustig zu machen. Rund ein Jahrhundert litten sie unter den diskriminierenden sogenannten Jim-Crow-Gesetzen. Deshalb ist ihr Sinn für Humor mit solchen Stereotypen nicht sonderlich ausgeprägt. 

Bild

Auch Wladimir Putin stellte sich den Fragen von Kelly. Bild: imago stock&people

So einfach kannst du Trump anrufen

abspielen

Trump und Putin: Hier gibt's mehr über das besondere Verhältnis der beiden Staatschefs

Trump plant am G20-Gipfel 7 brisante Treffen – für einen hat er keine Zeit

Link zum Artikel

Trumps Ex-Anwalt hat gestanden: Er hat in der Russland-Affäre gelogen

Link zum Artikel

Welche Ziele verfolgt Putin? – und 5 weitere Fragen zum Krim-Konflikt

Link zum Artikel

Diese Frau könnte Trump zum Verhängnis werden

Link zum Artikel

"Kleine nasse Nudel" – der Terminator trasht Trump nach dem Helsinki-Gipfel

Link zum Artikel

US-Politiker üben heftige Kritik am Putin-Treffen – und wie reagiert Trump?

Link zum Artikel

Trump glaubt Putin so viel wie dem FBI: Die 5 größten Konflikte in Helsinki

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Rezo fordert bei Böhmermann Entschuldigung von lügenden Kritikern

Link zum Artikel

Illner geht ihren Gästen mit Personal-Fragen auf die Nerven – "unsägliche Debatte"

Link zum Artikel

"Mit Neonazis mache ich mich nicht gemein" – so begründet ein Ex-AfD-Mann seinen Ausstieg

Link zum Artikel

Vera Int-Veen verurteilt Hartz-IV-Empfänger – dann erkennt sie ihren Fehler

Link zum Artikel

Ein Schrei nach Liebe: Freiwild covern Ärzte und Hosen

Link zum Artikel

"Dachte, dass das für immer ist" – Lena Meyer-Landrut spricht unter Tränen über Trennung

Link zum Artikel

So will Edeka den Drogerien Konkurrenz machen

Link zum Artikel

Rammstein: 7 (fast) unbekannte Fakten über die Band

Link zum Artikel

"Er hat die Ente gefressen": Eisbär frisst Tier vor den Augen der Zoo-Besucher

Link zum Artikel

Rammstein-Sänger soll Mann geschlagen haben – was das mutmaßliche Opfer zu dem Fall sagt

Link zum Artikel

Wegen Cathy-Hummels-Streit: Bundesregierung will Influencer-Gesetz

Link zum Artikel

Posen vorm Reaktor – Influencer machen geschmacklose Instagram-Posts in Tschernobyl

Link zum Artikel

Fotos von Helene Fischers Privat-Konzert aufgetaucht – sie zwingen sie zu handeln

Link zum Artikel

Mein Vater hat eine bipolare Störung – so war meine Kindheit

Link zum Artikel

Rock im Park: Über 130 Menschen erleiden allergische Reaktion

Link zum Artikel

Heidi veröffentlicht Chat mit Tom: Romantisch? Ganz im Gegenteil!

Link zum Artikel

Shitstorm mal anders: Zu wenige Toiletten bei Rock im Park

Link zum Artikel

Von Anime bis True Crime – diese 14 Filme und Serien kommen ab heute auf Netflix

Link zum Artikel

Sturmböen, Hagel und Starkregen: Ab Pfingstmontag geht es bergab mit dem Wetter

Link zum Artikel

Lesbisches Paar in London blutig geschlagen – weil sie sich nicht küssen wollten

Link zum Artikel

Helene Fischer macht's schon wieder – darum sind ihre Worte nur noch Heuchelei

Link zum Artikel

Kelly Family in Berlin: Warum immer noch der Hype? Eine Annäherung in 5 Akten

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

Wie beim WM-Finale 2014! Das steckt hinter der Final-Flitzerin von Madrid

Link zum Artikel

Helene Fischer und die 1-Mio-Euro-Party: Millionär bucht Star für besonderen Abend

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ist Andreas Gabalier rechts, homophob und frauenfeindlich? Entscheide selbst – 9 Zitate

Er verkauft Alben ohne Ende, er füllt die ganz großen Hallen und sorgt immer wieder für ziemlich heftige Diskussionen: Heimatlover und Volks-Rock'n'-Roller Andreas Gabalier. Der Grund: Immer wieder wird ihm vorgeworfen, sich rechtspopulistisch, homophob und frauenfeindlich zu äußern.

Nun steht Andreas Gabalier erneut im Fokus der Öffentlichkeit. Am Samstag wurde er mit dem Karl-Valentin-Orden der Faschingsgesellschaft Narrhalla ausgezeichnet.

Die Verleihung des Ordens an Gabalier hatte schon …

Artikel lesen
Link zum Artikel