Deutschland

Ein Geldtransporter von Ikea wurde in Köln überfallen — zu einer ungewöhnlichen Uhrzeit

Ein Unbekannter hat auf dem Parkplatz des Ikea-Markts in Köln-Godorf einen Geldtransporter überfallen.

Bild

Bild: dpa

Nach Angaben der Polizei geschah der Überfall gegen 8:45 Uhr. Der Fahrer des Geltransporters war gerade auf dem Weg zu seinem Wagen, als er mit vorgehaltener Waffe zur Herausgabe des Gelds gezwungen wurde. Anschließend floh der Täter in einem weißen BMW, in dem ein Komplize auf ihn wartete. Das Fahrzeug wurde später in der Nähe des Tatorts ausgebrannt aufgefunden. 

Üblicherweise sehen es Geldräuber bei Überfällen auf Warenhäuser auf die nach verkaufstarken Samstagen üppigen Wochenend-Einnahmen ab und kommen am späten Abend. (per)

Themen

Kramp-Karrenbauer und Altmaier wollen wieder für den Bundestag kandidieren

Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) will bei der Wahl im September für den Bundestag kandidieren. Die frühere CDU-Chefin bestätigte der "Saarbrücker Zeitung" (Freitagsausgabe), dass sie sich in der Landeshauptstadt Saarbrücken um das Direktmandat bewerben wolle. Bei der Bundestagswahl 2017 hatte die SPD-Politikerin Josephine Ortleb den Wahlkreis gewonnen. Laut eines Berichts der "Bild"-Zeitung kandidiert Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) ebenfalls im …

Artikel lesen
Link zum Artikel