Hier erfährst du, ob die Warnstreiks auch deine Stadt betreffen

Die folgenreichen Warnstreiks im öffentlichen Dienst haben erneut den Nahverkehr in mehreren deutschen Großstädten lahmgelegt. Besonders stark betroffen waren am Donnerstagmorgen Niedersachsen und der Großraum Stuttgart.

Am dritten Warnstreiktag in Folge bleiben zudem in vielen Kommunen Kitas und Stadtverwaltungen geschlossen. Mancherorts arbeiten Müllentsorger und Stadtreiniger nicht. Auch in Krankenhäusern waren Einschränkungen des Betriebs angekündigt. Bundesweit legen Zehntausende Beschäftigte des Bundes und der Kommunen ihre Arbeit nieder.

Hier wird gestreikt: 

Die anhaltenden Warnstreiks zielen auf die voraussichtlich abschließende Tarifrunde für die 2.3 Millionen Beschäftigten von Bund und Kommunen. Sie beginnt an diesem Sonntag in Potsdam und soll bis voraussichtlich Dienstag dauern. Die Gewerkschaften fordern für die Beschäftigten sechs Prozent mehr Lohn. Aus Sicht der Arbeitgeber sind die Forderungen zu hoch.

(hd/dpa/afxp)

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Beef oder Business? 3 Show-Battles und was wirklich dahinter steckt

Da war wieder was los!

In seiner zweiten Sendung nimmt Klaas musikalisch den Kampf gegen Böhmermann auf und rappt mit Siri-Sprechgesang unter anderem gegen den Neo Magazin Royale Moderator und seinen Song "Ich hab Polizei".

Auch Böhmermanns Sixt-Werbung in Klaas' erster Sendung wurde von Kollegen als Platzhirsch-Verhalten gewertet:

Das Verhältnis, das Heufer-Umlauf und Böhmermann nach außen tragen, nennt man im Englischen frenemies - ein Kofferwort aus "Friends" und "Enemies".

Diese …

Artikel lesen
Link zum Artikel