Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Nach Luther-Tomaten kommt nun das Marx-Ampelmännchen

Peter Riesbeck
Peter Riesbeck

Aufatmen. Durchatmen. Die Sache mit Luther ist vorbei. Dachten viele. Wie hat Deutschland den Reformator 2017 gefeiert! Das Jubiläumsjahr überraschte mit. 

Nur Luther-Kondome mit der Aufschrift "Hier stehe ich, ich kann nicht anders" waren der Evangelischen Kirche in Deutschland dann doch zu viel.

Auf Luther folgt Marx. Deutschland feiert dieses Jahr den 200. Geburtstag des Philosophen. Allen voran seine Heimatstadt Trier. Dort hilft Marx seit Montag sogar über die Straße. Als Ampelmännchen. 

Auf, auf zum Kampf, zum Kampf..

Nur ein kleiner Fehler hat sich eingeschlichen. Ausgerechnet bei Rot muss der Begründer des historischen Materialismus und der unaufhaltsam dynamischen Geschichte stehen. Warten auf den Kommunismus, witzeln schon manche. Doch das ist billig. 

Einfach hat es Deutschland mit Marx mit Blick auf den real existierenden Sozialismus ohnehin nicht. Karl-Marx-Stadt benannte sich umgehend wieder in Chemnitz zurück. Nur im Marx-Jahr rückte die Stadt den Philosophen heimlich ins Logo der Junioren-Basketball EM.

Berlin diskutierte sehr lange die Frage, ob Marx und Engels in der Innenstadt noch recht am Platz seien. Auch die Humboldt-Universität kämpfte nach der Wende mit der Marx-Büste in ihrem Eingangsbereich. Marx durfte bleiben. Mit erklärender Fußnote, so ist das in Deutschland.

In Trier gibt es immerhin ein Marx-Haus. Das wird überwiegend von Gästen aus China besucht. Sehr zu Freuden der umliegenden Händler. Die verkaufen reichlich -  keine Marx-Bibeln, sondern Schokolade. Das beschauliche Trier liegt schön. Aber reichlich entlegen. Kaum jemand verirrt sich freiwillig dahin. Nun will die Stadt vom Marx-Jahr auch touristisch profitieren.

Schwierig wird's nur, wo sich die Geschichte nicht infantilisieren und zu Geld machen lässt. China zum Beispiel will Karl Marx gern mit einer Statue ehren und vermachte sie dessen Heimatstadt Trier. Die aber haderte lange. Nur zögerlich stimmte der Stadtrat zu. 

Entschiedener wurde ein anderer Antrag abgewiesen. Die Hochschule in Trier sollte in Karl-Marx-Universität umbenannt werden. Das war der Stadt dann aber doch zu viel. 

Und dass das offizielle Marx-Jahr in Trier ausgerechnet von Frank-Walter Steinmeier eröffnet wird, einem der Architekten der Agenda-Reform ist eine kleine Ironie der Geschichte.

Ein ganz findiger in der Weinregion Trier hat die Sache mit Hegel, Marx und dem Histomat jetzt auf einen sehr einfachen Grund zurückgeführt. "Wie der Wein Karl Marx zum Kommunisten machte", lautet der Titel eines neu erschienen Buchs. Dazu noch einen Moselaner Marx-Wein. Klingt alles reichlich geschichtsbesoffen. Aber schließlich besaß die Familie Marx mal etliche Hektar rund um Trier.

"Bisher haben Philosophen die Welt nur gedeutet, es kommt aber darauf an, sie zu verändern", sagte Marx. Die Sache mit der Veränderung haben nun die Tourismus-Manager übernommen.

Das könnte dich auch interessieren:

Bombendrohung in Chemnitz – Konzert von Feine Sahne Fischfilet unterbrochen

Link to Article

"Abgefuckte Scheiße" – nun äußert sich Lena Meyer-Landrut über Insta-Hass

Link to Article

Massenproteste in Frankreich eskalieren – darum sind die Franzosen wütend auf Macron

Link to Article

Ryanair-Flug nach Mallorca ist günstiger als ein Döner – und das ist ein Problem

Link to Article

R.I.P. – ARD stellt die "Lindenstraße" nach 34 Jahren ein

Link to Article

Kommt die Playstation 5 im Jahr 2020? Ein Insider verrät angebliche Details

Link to Article

Seehofer tritt im Januar als CSU-Chef zurück – als Innenminister? Unklar.

Link to Article

Warum du die Nachrichten-Lösch-Funktion auf Facebook NICHT ausprobieren solltest

Link to Article

Rückkehr-Aktionswochen beim BAMF: Freiwillig steht drauf, Rechtsverzicht steckt drin

Link to Article

"Man hört das Plätschern der Urinale" – wie Fans die müde Stimmung beim DFB-Kick kontern

Link to Article

Instagram zeigt dir, wie süchtig du bist – warum das "nett" ist und wie's geht

Link to Article

Eine neue Challenge macht Hunde mit Käse verrückt

Link to Article

"Trauen Zuschauern etwas zu" – DAZN-Kommentatoren erklären, was sie anders machen

Link to Article

Trump hat 💩 verbreitet – und zwar wortwörtlich

Link to Article

Update-Horror bei Windows 10 – es kann nur noch besser werden

Link to Article

Alte Menschen entscheiden: Ehrenmann und Ehrenfrau sind Jugendwörter 2018

Link to Article

Die neue Bundeswehr-Doku macht auf "Call of Duty"– und verspottet alle Soldaten

Link to Article

Facebooks schmutziges Geheimnis – Zuckerberg wusste angeblich nichts

Link to Article

AfD-Chef darf keine Rede in Brüssel halten – und verschweigt die wahren Gründe 

Link to Article

DEL-Profi stürmt von der Strafbank, um Gegenspieler zu verprügeln

Link to Article

19 Kinder, die kleine Hohlbirnen sind, aber das ist auch völlig okay

Link to Article

Wir haben die Smartphone-Tastatur ein Leben lang falsch bedient

Link to Article

"Stürzt ein wie ein Kartenhaus" – Krankenschwester Johanna über den Pflegenotstand

Link to Article

Elfmeter, Jubel und Co.: So stark haben sich die "FIFA"-Spiele wirklich verändert

Link to Article

18 Tinder-Profile, die definitiv zu ehrlich sind 

Link to Article

Für dieses Bild wird Friedrich Merz gerade ausgelacht. Euer Ernst?

Link to Article

@der_Seehofer twittert nichts – nicht mal seinen Rücktritt 

Link to Article

Warum gewalttätige Polizisten selten bestraft werden

Link to Article

Snoop Dogg bekommt Stern auf dem Walk of Fame – und hält eine verdammt ehrliche Rede 🤣

Link to Article

Wieso Italien das Rettungsschiff "Aquarius" beschlagnahmen will

Link to Article

May kämpft für ihren Brexit-Beschluss – doch die Minister rennen ihr davon

Link to Article

Deshalb war Trumps Niederlage bei den Midterms brutaler als gedacht

Link to Article

Wie Martin Schulz dafür sorgte, dass Köln Anthony Modeste zurückholte

Link to Article

Jüngste Demokratin kommt im Kongress an – sofort kritisieren Konservative ihr Outfit

Link to Article

Taxis von Frauen für Frauen – warum das in München geplant wird

Link to Article

Was mit dir geschieht, wenn du masturbierst – wenn man einem Arzt von 1830 glaubt 🤪

Link to Article

Braut liest bei ihrer Hochzeit Nachrichten ihres Verlobten vor – an eine andere

Link to Article

An ihrer Spenden-Story war so ziemlich alles falsch – Obdachloser und Paar verhaftet

Link to Article

Der Harte, die Zarte – und Spahn, der mit dem leisen Applaus

Link to Article

"Der Akzent der Ost-Boys ist überragend" – Neustädter über Deutsche und Russen

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Bürgerkriegsähnliche Szenen" bei Demo in Freiburg? Polizei widerspricht Rechten

Nach der Gruppenvergewaltigung einer jungen Frau in Freiburg haben dort am Montag bis zu 500 Menschen an einer AfD-Demo teilgenommen. 

Mindestens 1500 Menschen protestierten wiederum gegen die AfD. Seitdem verbreiten rechte Aktivisten und AfD-Politiker Behauptungen über "bürgerkriegsähnliche Szenen" und schwerverletzte Polizisten. Die Polizei Freiburg widerspricht und warnt vor Falschmeldungen.

Die AfD-Anhänger zogen laut Polizeiangaben ab 18:30 Uhr vom Martinstor durch die Freiburger …

Artikel lesen
Link to Article