Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

100-Jährige löscht Feuer in ihrem Altenheim und verhindert Katastrophe 

19.03.18, 08:31

Bild: imago stock&people

Eine 100 Jahre alte Frau hat in ihrem Zimmer in einem Alten- und Pflegeheim im ostfriesischen Rhauderfehn reaktionsschnell ein Feuer gelöscht und so eine Katastrophe verhindert. Eine umgefallene Nachttischlampe hatte eine Wolldecke in Brand gesetzt.

Die Bewohnerin sei glücklicherweise rechtzeitig aufgewacht und habe die Flammen weitestgehend gelöscht, heißt es im Bericht der Feuerwehr. "Durch die schnelle Reaktion der 100-Jährigen konnte eine Katastrophe verhindert werden." Die Frau erlitt eine Rauchgasvergiftung. (hd/dpa) 

Das könnte dich auch interessieren:

"Quizz die Gesa" – Bist du schlauer als unsere Chefredakteurin? 

"Ich hasse Menschen auf Konzerten"

So fallt ihr beim Sneaker-Kauf im Internet nicht auf Betrüger herein

5 Frauen, die in Deutschland muslimischen Feminismus prägen

15 Tiere, die am Wochenende viel aktiver sind als du

Poo with a view – 15 Klos mit Aussicht

Politiker oder Influencer – wer hat diese Bilder gepostet?

Wein doch: "Sprachnachrichten sind gestohlene Lebenszeit!"

Die Donut-Theorie sagt uns, wie wir gut leben können, ohne die Erde zu zerstören

Dieser Käfer braucht Alkohol, um seine Kinder großzuziehen

Dieses Model könnte Heidi Klum arbeitslos machen

18 Gründe, warum wir die 2000er vermissen

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Waldbrandgefahr in Deutschland – und es gibt kein Löschflugzeug

Es ist heiß in Deutschland. Und es soll heiß bleiben. Damit steigt die Waldbrandgefahr. Bei einem schweren Waldbrand in der Nähe von Potsdam hat die Feuerwehr die ganze Nacht über gegen die Flammen angekämpft. Weitere Brände sind nicht ausgeschlossen.

Regionen mit einer höheren Waldbrandgefahr sind Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, die Lüneburger Heide sowie Teile von Sachsen und Sachsen-Anhalt. 

Das liegt oftmals an den dortigen Monokulturen. So gibt es nirgends in Deutschland so viele …

Artikel lesen