Deutschland

In Kassel ist eine Bahn in einen Lkw gerast – 12 Verletzte

Bild

Bild: Feuerwehr Kassel

In Kassel ist es Montagmorgen zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurden nach Angaben der Polizei zwölf Menschen verletzt, zwei davon schwer.

Die Tram und der Lkw waren im Stadtteil Oberzwehren frontal ineinandergerast. Weil der Lastwagen Motorenöl geladen hatte, trat am Unfallort Öl aus. Die Unfallstelle war stundenlang gesperrt, wie der Hessische Rundfunk berichtete.

(PER)

Themen
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0

Deine Fragen - unsere Antworten

Wie viele Polizisten bewachten den Bundestag wirklich – und welche Fehler passierten? Die wichtigsten Fragen zum Reichstagseklat

Mehrere Hundert Demonstranten, viele von ihnen aus der Szene der sogenannten Reichsbürger, liefen mit Fahnen und zum Teil auch mit Geschrei die Treppe zum Besuchereingang des Reichstags hoch, wo nur ein paar Polizisten standen. Niemand wurde verletzt. Trotzdem stellen sich die Fragen: Wie konnte das passieren – und war es tatsächlich so dramatisch, wie es zunächst wirkte?

Vor dem Reichstagsgebäude, dem Sitz des Bundestags, standen am Samstagabend als Sicherheitsmaßnahme …

Artikel lesen
Link zum Artikel