Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Staatsanwaltschaft beendet Ermittlungen nach Feuer im Europapark

Gut drei Monate nach einem Großbrand im Europapark Rust hat die Staatsanwaltschaft Freiburg ihr Ermittlungsverfahren eingestellt.

Feuer im Europapark in Rust:

Bei dem Großbrand waren sieben Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr leicht verletzt worden. Rund 500 Frauen und Männer waren an dem Einsatz beteiligt. An dem Tag hatten rund 25.000 Menschen den Freizeitpark besucht. Es entstand ein Millionenschaden.

(pb/dpa)

Der Tag – was heute noch wichtig ist:

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

In unseren Herzen brennst du niemals ab, Europapark! 11 Liebesmomente

Es ist schon später Abend, als eine alte Freundin sich auf dem Handy unseres Autoren Max meldet. Die Nachricht kommt aus den Tiefen des Saarlandes nach Berlin: Der Europapark brennt. Das Internet zeigt schon die ersten Bilder des Grauens.

Auch unserem Marius geht es am anderen Ende der Stadt ähnlich. Schrecksekunden, unsere Autoren verfallen in Schnappatmung. Wochenende im Arsch.

Der Europapark hat, so stellte sich Stück für Stück heraus,  eine seiner ältesten und schönsten Bahnen …

Artikel lesen
Link to Article