Bild

Bild: dpa

Ekel-Alarm am Bodensee – 100 Menschen wegen Badewasser krank

Uahhh! Nach dem Bad im See klagten Menschen über Durchfall und Erbrechen. Die Behörden fanden Fäkalien und Abwasser einer Klinik in Deutschlands größtem See und verhängten nun ein Badeverbot.

Wenn du dich in diesen heißen Tagen mit einem Bad im Bodensee abkühlen wolltest, fällt das nun flach. Denn: Die örtlichen Behörden haben mehrere Strandabschnitte gesperrt, weil eine Klinik offenbar über mehrere Tage lang ihr Abwasser in den See geleitet hatte.

Wie wurde das bemerkt?

Heute auch interessant:

Was ist im Wasser?

Das Badeverbot an den betroffenen Stellen dauert noch bis kommenden Montag an – so lange wird es dauern, alle Wasserproben auszuwerten. Die Polizei ermittelt indes, wer schuld am verschmutzen Wasser hat.

(hd mit dpa)

Great Blasket Island – Irlands verlassenes Inselabenteuer

1 / 7
Great Blasket Island – Irlands verlassenes Inselabenteuer
quelle: imago / imago
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Sag mir nicht, dass ich nicht nachhaltig genug lebe

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Bitte beehren Sie uns nie wieder: 15 Horrorstorys über Hotelgäste

Hat man beruflich jeden Tag mit allen möglichen Menschen zu tun, sammeln sich im Laufe der Jahre jede Menge kuriose Begegnungen und Geschichten an. Nicht immer ist es leicht, dabei professionell zu bleiben – vor allem dann, wenn die Hotelgäste beschließen, während ihres Aufenthalts den Verstand und/oder sämtliche Manieren zu verlieren.

Auf Reddit haben sich angepisste Hotelangestellte mal so richtig darüber ausgelassen, welche schrägen Gäste sie schon beherbergen durften – und wow, die …

Artikel lesen
Link zum Artikel