Deutschland

In München sollen mehrere Männer eine 15-Jährige vergewaltigt haben

Die Staatsanwaltschaft ermittelt in München gegen mehrere Männer, die im Verdacht stehen, ein Sexualverbrechen an einer Jugendlichen begangen zu haben. 

Laut dem Bayrischen Rundfunk handelt es sich bei den Verdächtigen um anerkannte Asylbewerber aus Afghanistan. Laut dem Sender bestreitet der mutmaßliche Haupttäter den Vorwurf der Vergewaltigung. 

(pb/dpa)

watson-Story

Missbrauchs-Opfer: "Von mir gibt es Kinderpornos – ich kann nichts dagegen tun"

Clarissa Vogel ist studierte Sozialpädagogin, hat einen Hund und einen Freund, mit dem sie zusammen wohnt. Sie führt ein erwachsenes Leben. Doch manchmal, wenn es regnet, und die Luft nach Kiefern riecht, dann ist sie wieder drei Jahre alt und hat unbändige Angst: Denn Kiefern standen auch vor dem Fenster ihres Stiefopas. Und der missbrauchte sie zehn Jahre lang, zusammen mit seinen Freunden.

Mehrmals die Woche wurde sie zu Sex gezwungen, während ihr Stiefopa Videos aufnahm. Das blinkende rote …

Artikel lesen
Link zum Artikel