Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

"Probleme sind nur dornige Chancen", sagt Dalai Lindner.

Lindner kritisiert streikende Schüler – hatte selbst aber nicht so Bock auf Schule

Ja, ja, der Christian Lindner.

Politisches Enagement von Schülern findet er ja eigentlich gut. Aber doch bitte nach dem Unterricht.

Denn: Von Kindern und Jugendlichen könne man nicht erwarten, "dass sie bereits alle globalen Zusammenhänge, das technisch Sinnvolle und das ökonomisch Machbare sehen. Das ist eine Sache für Profis."

Lindner selbst war immer schon Profi. Zumindest, wenn man einem Beitrag der Jugendsendung "100 Grad" aus dem Jahr 1997 glaubt.

Sie kommen in Frieden:

abspielen

So hält man Aktenkoffer! Video: YouTube/i&u TV - Information & Unterhaltung

Es zeigt den 18-jährigen Christian Lindner, der die 13. Klasse des städtischen Gymnasiums Wermelskirchen besucht, aber schon ganz genau weiß, wie der Hase läuft. Bock auf Schule haben er und sein Geschäftspartner Christoph nicht wirklich. Eigentlich will der junge Christian L. lieber PR-Konzepte verkaufen und so richtig durchstarten.

Es ist ein Ausschnitt wie eine Reise in eine Vergangenheit, die es bitte, bitte so nie gegeben hat. Falls doch ist damit der endgültige Beweis geführt, dass Christian Lindner als Christian Lindner auf die Welt gekommen ist. Und dass er immer schon wusste, wie man einen Aktenkoffer hält. Im Video steigt der jüngere Lindner dann übertrieben gebräunt und gecremt in den geliehen Mercedes, bevor er im Dachgeschosszimmer der Oma Business spielt. Das Haar stets stilsicher gegelt, der Hals gekonnt krawattiert (wie viele Kühe mussten dafür sterben?), das schnurlose Telefon mit dem Ohr verwachsen.

Schule scheint für den jungen Christian eigentlich Zeitverschwendung. Klar, wenn man an den großen Dingen drehen kann.

Er sagt:

"Wenn man in der Schule sitzt und man sitzt seine Zeit ab, weiß, dass man telefonieren, den Kunden besuchen oder arbeit erledigen müsste, dann kommt man sich so vor, als wäre die Zeit durch den Schredder gelaufen."

Noch-Schüler Christian Lindner.

Lindners Leitspruch:

"Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie an und handelt."

Äh, ja.

Aber Moment. Könnten nicht auch nach diesem Motto die streikenden Fridays-for-Future-Schüler handeln? Ist das derselbe Christian Lindner, der ein paar Jahre später das außerschulische Engagement von Jugendlichen kritisiert? Und: Was hätte wohl der junge Christian Lindner den streikenden Schülern von heute geraten?

Sehr wahrscheinlich irgendwas mit Aktenkoffern und lustigen Krawatten. Oder so.

(ts)

Warum gucken Frauen "Germany's Next Topmodel"?

abspielen

Video: watson/Lia Haubner

Das könnte dich auch interessieren:

So sehen BTS als alte Männer aus – und wir haben Fragen

Link zum Artikel

Das Schlimmste am Wochenende: Menschen auf dem Markt

Link zum Artikel

"GoT": 8 Fehler, die dir genauso entgangen sind wie der Kaffeebecher

Link zum Artikel

Oops, they did it again: Fans entdecken peinlichen Fehler im "GoT"-Finale

Link zum Artikel

Diese 13 Memes über Bran in "Game of Thrones" bringen dich trotz allem zum Lachen

Link zum Artikel

Pressekonferenz in Sonnenbrille: Loredana streitet Betrug ab und wird laut

Link zum Artikel

Daenerys wer? Die 17 fatalen Probleme des "Game of Thrones"-Finales

Link zum Artikel

Ed Sheeran und Justin Bieber: "I Don't Care" kann der Song des Sommers werden

Link zum Artikel

"GoT": Doku zeigt, wie Kit Harington am Set in Tränen ausbrach – jetzt wissen wir, warum

Link zum Artikel

180 Staaten bekämpfen jetzt den Plastikmüll – mit einem globalen Pakt

Link zum Artikel

Das sagt Lena Meyer-Landrut den S!sters vor dem ESC– ein großer Fan ist sie wohl nicht

Link zum Artikel

Strache-Skandal in Österreich – Kanzler Kurz soll Neuwahlen wollen

Link zum Artikel

Herzzerreißende "GoT"-Szene mit Daenerys und Jon – Fans sind erschüttert

Link zum Artikel

Vanessa rechnet nach "GNTM"-Aus mit ProSieben ab – jetzt antwortet der Sender

Link zum Artikel

Lena Meyer-Landrut macht Fan mit Post bei Instagram glücklich

Link zum Artikel

Warum sind wir manchmal traurig nach dem Sex?

Link zum Artikel

So emotional nehmen die "GoT"-Stars nach dem Finale Abschied von der Serie

Link zum Artikel

ESC: Peinlich! Sisters geben zu, wo sie bei der Punktevergabe waren

Link zum Artikel

"Grenze überschritten": GNTM-Vanessa wehrt sich gegen ProSieben – verklagt sie den Sender?

Link zum Artikel

16 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Sie soll ein Paar um 614.000 Euro betrogen haben – Rapperin Loredana festgenommen

Link zum Artikel

Das "GoT"-Finale war meine allererste Folge der Show – das habe ich über die Serie gelernt

Link zum Artikel

Falscher Professor? Vorwürfe gegen einen AfD-Europakandidaten

Link zum Artikel

"Zweifel, Ängste, schlaflose Nächte" – Das sagen "die Lochis" zu ihrem Aus

Link zum Artikel

Aus 7 wird 1: So brach die AfD im EU-Parlament auseinander

Link zum Artikel

Ariana Grande und BTS: Insider verrät, dass gemeinsamer Song "nur eine Frage der Zeit" ist

Link zum Artikel

Samra und Capital Bra: Neuer Song Wieder Lila ist schon jetzt ein Hit

Link zum Artikel

Darum ist das neue Album nur zu 80 Prozent Rammstein – eine (kleine) Enttäuschung

Link zum Artikel

Achtung, Spoiler! Die besten Reaktionen zum "Game of Thrones"–Finale

Link zum Artikel

"Game of Thrones"-Autor gibt Hinweis, wie es nach dem Ende der Serie weitergeht

Link zum Artikel

"In dieser Liga ist die Relegation etwas Gutes" – die besten Witze zum HSV-Gau

Link zum Artikel

Dieser seltsame Vogel ist ausgestorben ... kommt aber immer wieder zurück von den Toten

Link zum Artikel

Helene Fischer lief weg und schrie: Luxus-Makler plaudert über den Hauskauf mit Flori

Link zum Artikel

ESC 2019: Dieter Bohlen über Luca Hänni: "Ich hätte den Mut dazu nie gehabt"

Link zum Artikel

Der neue Song von Shirin David ist eine Abrechnung mit ihrem Vater

Link zum Artikel

16 peinlichen Instagram-Werbungen, die nach hinten losgegangen sind

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Rechtsextreme marschieren mit Fackeln durch Plauen in Sachsen – und das ist offenbar legal

Den 1. Mai, also den Tag der Arbeit, nutzen auch extreme Gruppen gerne, um auf sich aufmerksam zu machen.

Was in Stadien verboten ist, scheint in Plauen offenbar völlig legal. Das durfte auch etwas verwundert die sächsische Polizei feststellen. Die musste erst bei der Versammlungsbehörde nachfragen. Und twitterte, es gebe tatsächlich einen Auflagenbescheid, welcher das Abbrennen von Signalfackeln am Anfang und Ende der Versammlung erlaube.

Offiziell waren 200 Demonstranten zur rechten Kundgebung …

Artikel lesen
Link zum Artikel