Deutschland
24.06.2019, Mecklenburg-Vorpommern, Jabel: Ein Feldjäger steht auf einer abgesperrte Straßen in der Nähe der Absturzstellen eines Eurofighters in der Nähe von Jabel. Die Luftwaffe hat am Montag den Absturz von zwei «Eurofightern» in Mecklenburg-Vorpommern nach einem Zusammenstoß in der Luft bestätigt. Beide Piloten konnten zwar den Schleudersitz betätigen, dennoch konnte einer der beiden Soldaten nur tot geborgen werden. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa | Verwendung weltweit

Bild: ZB / Jens Büttner / watson-montage

AfD-Politiker twittert hämisch über Eurofighter-Absturz und löst Empörung aus

Es ist nicht das erste Mal, dass die AfD Kritik auf sich zieht, weil einer ihrer Politiker mit einer Geschmacklosigkeit auf ein tragisches Ereignis reagiert. Dass ein AfD-Politiker aber auch mit Häme einen Unfall der Bundeswehr kommentiert – das sorgte für reichlich Kritik am Montag.

Bei einem Zusammenstoß zweier Eurofighter über Mecklenburg-Vorpommern kam ein Bundeswehr-Pilot ums Leben. Der AfD-Bundestagsabgeordnete Udo Hemmelgarn schrieb dazu auf Twitter:

"Jetzt haben wir noch ein taugliches Flugzeug! Das 'Gute' daran ist, das es in der Zukunft keine weiteren Zusammenstösse in der Luft geben wird!"

Später erkannte der AfD-Politiker seinen Fehler

Hemmelgarn löschte den Tweet später. Und gab an, nicht gesehen zu haben, dass es auch ein Todesopfer gegeben habe. "Es ist furchtbar, dass ein Pilot ums Leben gekommen ist." Der AfD-Politiker sprach den Angehörigen daraufhin sein Beileid aus.

Gesehen aber hatten die hämische Botschaft da schon zahlreiche Kollegen.

Die Reaktionen auf den AfD-Tweet

FDP-Fraktionsvize Alexander Graf Lambsdorff forderte Hemmelgarn auf, sein Mandat niederzulegen. "Sie sind nicht würdig, über Einsätze unserer Soldaten und Soldatinnen abzustimmen", schrieb der Abgeordnete per Twitter.

Auch sein FDP-Kollege Konstantin Kuhle kritisierte Hemmelgarn. "Die AfD verhöhnt die heute verunglückten Bundeswehr-Soldaten. Tiefer kann man kaum noch sinken."

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Marco Wanderwitz twitterte: "Schlimm, wie tief Menschen moralisch sinken. Mein aufrichtiges Mitgefühl den Angehörigen & Kameradinnen/Kameraden des Unglücks."

(ll/mit dpa)

Diese vier Vorurteile füttern Rechtspopulisten

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Peinliche Witze im ZDF-"Fernsehgarten": Was hinter Mockridges Auftritt stecken soll

Link zum Artikel

Erzieherin: "Was viele Kollegen in Kitas tun, ist eigentlich Kindesmisshandlung"

Link zum Artikel

Segler-Paar über Gretas Segelreise: "Als würde man sich in eine Rakete setzen"

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Zlatko ist raus – warum er scheiterte und was er über Jürgen sagt

Link zum Artikel

Wie Salihamidzic die Transfers des FC Bayern vergeigte – und die Spieler dies ausnutzten

Link zum Artikel

Greta Thunberg liest auf dem Segelboot "Still" – was das über sie aussagt

Link zum Artikel

"Promi BB": Kollege von Bewohnerin stirbt – so wird Janine vom Tod erfahren

Link zum Artikel

Zuschauer stellt Höcke NPD-Frage – bei seiner Antwort schmunzelt er

Link zum Artikel

Warum der FC Bayern derzeit an sich selbst scheitert – und was das mit Sané zu tun hat

Link zum Artikel

Kuss bei "Promi Big Brother" war peinlich? Von wegen: Hier kommt Stalker Joey Heindle

Link zum Artikel

BVB-Doku auf Amazon zeigt Trauma des Anschlags – so nah waren wir noch nie dran

Link zum Artikel

PR-Desaster Sané: Ex-Bayern-Coach Hitzfeld kritisiert die Bosse

Link zum Artikel

Heidi Klum postet Grotten-Foto – und muss nach Shitstorm den Beitrag ändern

Link zum Artikel

Perisic richtet Worte an Sané – und erklärt, was er nach dem Bayern-Anruf tat

Link zum Artikel

Warum Whatsapp für das iPhone massiv überarbeitet werden muss

Link zum Artikel

FC Bayern stellt Perisic auf Instagram vor – viele Fans sind wütend

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Beliebter Kandidat sollte keine Sendezeit bekommen

Link zum Artikel

Sané-Ersatz: Warum der FC Bayern mit Perisic alles richtig gemacht hat

Link zum Artikel

"Steh da wie ein Spacko" – Lena Meyer-Landrut kotzt sich bei ihren Fans aus

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Sat1 zieht Konsequenzen für alle aus Regelverstoß

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Bahnsteig-Attacke: Pocher nennt AfD-Verhalten "dumm und ekelhaft" – so reagiert Weidel

Die AfD-Vorsitzende Alice Weidel hat am Mittwoch auf die Kritik des Comedians Oliver Pocher an ihrer rechtspopulistischen Partei nach der Bahnsteig-Attacke in Frankfurt reagiert.

Wenige Stunden nach der Tat setzte AfD-Chefin Weidel den Vorfall in Verbindung zur Flüchtlingspolitik der Bundesregierung. "Schützt endlich die Bürger unseres Landes - statt der grenzenlosen Willkommenskultur!", schrieb sie bei Twitter. Der Tweet sorgte für Empörung – auch bei Comedian Oliver Pocher. Pocher …

Artikel lesen
Link zum Artikel