Deutschland

BKA enttarnt offenbar iranischen Spion in der Bundeswehr

Laut einem Bericht des Magazins "Der Spiegel" hat die Bundeswehr in den eigenen Reihen offenbar einen Spion des iranischen Geheimdiensts in den eigenen Reihen enttarnt.

Der Mann sei am Dienstag im Rheinland von Einsatzkräften festgenommen worden. Der Verdächtige soll Zugang zu sensiblen Informationen, wohl auch zum Einsatz der Truppe in Afghanistan gehabt haben.

(pb)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Högl denkt über Wehrpflicht nach – Widerspruch von Linken, Grünen und FDP

2011 wurde die Wehrpflicht ausgesetzt. Sie wieder in Kraft zu setzen, wird immer wieder mal diskutiert. Jetzt kommt ein Diskussionsanstoß von prominenter Seite.

Die neue Wehrbeauftragte Eva Högl (SPD) hat vor dem Hintergrund rechtsextremistischer Vorfälle in der Bundeswehr eine Debatte über die Wiedereinführung Wehrpflicht angestoßen. "Ich halte es für einen Riesenfehler, dass die Wehrpflicht ausgesetzt wurde", sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Wir müssen diese Entscheidung sehr kritisch analysieren."

Auf die Nachfrage, ob sie für die Wiedereinführung sei, antwortete die Sozialdemokratin: "Natürlich müssen wir das Problem …

Artikel lesen
Link zum Artikel