BKA enttarnt offenbar iranischen Spion in der Bundeswehr

Laut einem Bericht des Magazins "Der Spiegel" hat die Bundeswehr in den eigenen Reihen offenbar einen Spion des iranischen Geheimdiensts in den eigenen Reihen enttarnt.

Der Mann sei am Dienstag im Rheinland von Einsatzkräften festgenommen worden. Der Verdächtige soll Zugang zu sensiblen Informationen, wohl auch zum Einsatz der Truppe in Afghanistan gehabt haben.

(pb)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Bundeswehr zieht ab: "Auftrag in Afghanistan ist beendet"

Die Bundeswehr hat nach fast 20 Jahren offiziell mit dem Abzug aus Afghanistan begonnen. "Unser Auftrag in Afghanistan ist beendet", teilte das Verteidigungsministerium am Freitag mit. Ein Sprecher des Ministeriums sagte in Berlin: "Der geordnete und abgestimmte Abzug der Nato und ihrer Partner hat heute begonnen." Die Nato-Ausbildungsmission "Resolute Support" werde das Land spätestens im September verlassen haben.

Am Freitag waren noch 1067 deutsche Soldaten in dem Land, vor allem im …

Artikel lesen
Link zum Artikel