Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Markus Söder startet die Mission Zukunft. https://www.instagram.com/p/Bob225jnKgu/?utm_source=ig_web_copy_link

"Bavaria One": Söder startet  Raumfahrtprogramm – und erntet Lacher

03.10.18, 10:30 03.10.18, 10:41

Markus Söder ist Regierungschef von Bayern. Noch. Am 14. Oktober sind Landtagswahlen im Freistaat. Und es sieht nicht gut aus für Söders CSU. Die hat noch nie klein gedacht. Aber jetzt legte Söder richtig los. Und forderte ein eigenes bayerisches Raumfahrtprogramm. 700 Millionen Euro will die Staatsregierung in das bayerische Raumfahrtprogramm stecken: Titel: "Bavaria One" und Markus Söder als Captain Kirk. Das sagt Söder:

Der Regierungschef spricht

Und so reagiert das Netz. 

Natürlich mangelt es nicht an Vergleichen mit Star Wars und anderen Filmen. Söder als die Macht? Manche sehen es anders.

Auf einer eigenen Mission

Söders Mondfahrt

Die Politik ist im Wahlkampfmodus und spottete auf ihre Weise:  Der umtriebige Linken-Bundestagsabgeordnete Fabio de Masi, Sohn eines Ex-Spielers vom SSC Neapel, wünschte den Stern des Südens zum Mond.

Die Linke stichelt

Hubert Aiwanger von den Freien Wählern, in Bayern im Landtag vertreten, verspottete Söder als Spock. 

Die Opposition in Bayern rechnet

Andere wiesen daraufhin, dass das Foto wirklich echt ist!

Kein Fake, ehrlich!

Oder belächelten, dass Söder sich jetzt mit Donald Trump und dessen Airforce One misst.

Kein Vergleich zu klein

Andere sahen CSU-Megalomanie!

Größenwahn!

Wenigstens die Gemeinde Ottobrunn bei München kann sich freuen. Der Forschungsstandort wird zur Unigemeinde.

(per)

Will Söder sehen, was Astro-Alex sieht?

Das könnte dich auch interessieren:

Heirate doch alleine! 9 Brautjungfern, die (zurecht) die Schnauze voll hatten 🙅

Leroy Sané gibt Tinder-Tipps – das Ergebnis ist schlimmer als jedes Horrordate

Mockridge, Kebekus & Co. – Raab feiert mit "TV Total"-Freunden sein Comeback

Syrer starb im September in JVA Kleve – warum der Fall jetzt erneut für Aufsehen sorgt

9-Jährige verkauft Cookies vor Cannabis-Shop – rate mal, wie schnell sie keine mehr hatte

"Orange Is the New Black" endet 2019 – so sehen die Stars in echt aus

CDU und AfD haben offenbar gerade ein Konzert der Band Feine Sahne Fischfilet verhindert

Tierarzt bittet: Bleib' bei deinem Hund, wenn er stirbt. Auch wenn es hart ist.

Wie russische Medien von Berlin aus die Fakten verdrehen

Weil wir sie vermissen: Das wurde aus den 7 "Two and a Half Men"-Stars

Der Sportreporter unserer Kindheit hört auf 😞 – hier nochmal seine besten Momente

Neues Video: So hätte Banksys Kunst-Schredder funktionieren sollen

Maskierte überfallen Geldtransporter in Berlin – ihnen gelingt eine spektakuläre Flucht

Dieser aufgeregte Spanier liefert die beste Analyse der Bayern-Wahl 

Diese Nüsse will die EU heute beim Gipfel knacken

Rihanna schlägt Super-Bowl-Auftritt aus – wegen ihm hier

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Grüne Spitzenkandidatin: "Die Demonstranten von Chemnitz tragen ALLE die Verantwortung"

Sogar im wohlhabenden Bayern sind die Bürger gespalten.  Anders lässt sich kaum erklären, dass die Grünen rund um Spitzenkandidatin Katharina Schulze bei einer Umfrage von Insa mit 15 Prozent der Wählerstimmen auf Platz 2 liegen. Und, dass dicht dahinter die AfD folgt mit 14 Prozent.

In den entscheidenden Wochen des Wahlkampfs vor dem Stichtag im Oktober ist die Stimmung unter den Wahlkämpfen geladen. Die Ereignisse von Chemnitz haben den Streit zwischen den politischen Lagern noch einmal …

Artikel lesen