Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: https://www.instagram.com/p/BomgH4MlkYY/?utm_source=ig_web_copy_link

Sinkender Stern des Südens? 6 Fakten zur doppelten Bayern-Krise beim FCB und der CSU

Das tat weh. 0:3 hat der FC Bayern München sein Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach verloren. Der deutsche Rekordmeister findet sich plötzlich nur noch im Mittelfeld der Männer-Bundesliga wieder. Ganz ähnlich wie ein anderer Stern des Südens. Die CSU regierte jahrzehntelang mit satten Mehrheiten und jetzt das: Vor den Landtagswahlen am kommenden Sonntag liegt die Partei in Umfragen bei 33 Prozent. Dabei galten beide mal als unbezwingbar.

Die Lage (politisch)

Bild

ard

Die Lage (sportlich) mit Kommentar eines #effzeh-Fans (2. Liga) aus dem Bundestag (Opposition)

Ist denn gar nichts mehr gewiss in Bayern? 7 Parallelen zwischen dem FC Bayern und der CSU, den beiden Grundfesten im Süden.

Die renitenten Alten

October 1, 2018 - Munich, Bavaria, Germany - The head of the CSU and German MInister of Interiour Horst Seehofer giving a statement to the press, in Munich, Germany, on October 1, 2018. The Christian Social Union (CSU) held its last board meeting before the Bavarian State Elections (Landtagswahl), which will take place on October 14. Munich Germany PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAn230 20181001_zaa_n230_203 Copyright: xAlexanderxPohlx

Bild: imago stock&people

Okay, unsere Gesellschaft wird älter. Aber CSU-Chef Horst Seehofer ist gefühlt seit Erfindung des Buchdrucks dabei (er saß schon bei Helmut Kohl (1982-1998) am Kabinettstisch). Und Bayern-Boss Uli Hoeneß, kickte noch mit Franz-Beckenbauer persönlich, sang mit der Nationalelf Langspielplatten. Auf Vinyl. Titel: "Fußball ist unser König!"

Beide waren sie ja mal kurz weg. Seehofer trat als Fraktionsvize der Unions-Bundestagsfraktion zurück, Hoeneß musste wegen Steuergeschichten ins Gefängnis. "In der Krise läuft man nicht weg!", sagen jetzt beide. Aber die Jüngeren (Rummenigge und Söder) fänden schon schön, wenn sie loslassen könnten, die Bayern. 

CSU/FC Bayern: Sie waren ja gar nicht immer da!

Sie waren gar nicht immer da, die CSU und der FC Bayern. Im Freistaat gab's tatsächlich mal einen Ministerpräsidenten der SPD (Kurt Hoegner). Aber das ist lange her (1954 bis 1957). 

Und in München gab's tatsächlich mal einen noch größeren Klub, als den FC Bayern: den TSV 1860 München. 

Wo die SPD in Bayern steht, wissen wir (bei 11 Prozent). Und 1860? Kickt in der dritten Liga. Immerhin hatten sie einen Torhüter, der fast so gut war wie Manuel Neuer. Und besser singen konnte beim TSV: Petr Radenkovic

Ganz früher Rap aus Bayern, hier ein Beispie von Petr Radenkovic:

abspielen

Video: YouTube/fritz51263

Ein Gerangel ist halt immer?

Kürzlich gab der ehemalige Pressesprecher des FC Bayern, Markus Hörwick, dem Wochenblatt "Die Zeit" ein aufschlussreiches Interview. Das legte manche Differenz zwischen den Bayern-Bossen Karl-Heinz Rummenigge ("Killer Kalle") und Uli Hoeneß offen. Rummenigge ist mehr für asiatischen Markt und Digitalisierung, Hoeneß setzt mehr auf die Tradition. 

Noch ist er am Boden, bald hebt er ab:

Ganz so, wie in der CSU. Markus Söder will als Regierungschef hoch hinaus, Seehofer klebt mehr am alten Bayern. Ausgang ungewiss, in beiden Fällen.

Spurwechsel oder die Fachkräfte von außen

Bayern war dem FC Bayern stets zu klein, wie auch Deutschland. Der FCB will die Champions League. Früher als die CSU hat er begriffen, dass es dazu Fachkräfte von außen braucht:

"Sehr viel Erfahrung", heißt das in der Politik. Sind nur "ein bisschen in die Jahre gekommen", heißt das im Sport. Verjüngung wäre notwendig. Spurwechsel heißt das in der Politik. Und beim FC Bayern droht Hoeneß schon mal gewichtige Neuzugänge für die kommende Saison an.

Die Suche nach den Verantwortlichen

Eine Auszeichnung ist es ja schon – sowohl den FC Bayern zu trainieren, als auch den Freistaat zu regieren. Ungemütlich wird's nur, wenn's nicht läuft. Dann müssen Köpfe rollen.

In der Politik geht das so: Markus Söder sagt, der Seehofer war's. Horst Seehofer sagt, der Söder war's. Dabei wurde noch gar nicht gewählt. 

Im Fußball ist das einfacher und trauriger. Da ist es immer der Mann am Seitenrand: der Trainer. In diesem Fall Nico Kovac. Wird unbequem für den Coach des FC Bayern.

Einen Unterschied gibt es dann doch. Markus Söder hat noch nie eine Wahl nicht gewonnen. Niko Kovac aber schon mal den DFB-Pokal. Und das wurde kräftig gefeiert. Mit Bengalos. Undenkbar für die CSU,

Boateng feiert Kovac (mit Bengalos)

abspielen

Video: YouTube/SPORT1

Die Sache mit dem Weihnachtsmann

Zu Saison-Zwischenständen in der Tabelle hat Uli Hoeneß einen schönen Satz:

"Der Weihnachtsmann ist kein Osterhase."

Uli Hoeneß, FC Bayern

Will sagen: Abgerechnet wird zum Schluss. Das gilt für den FC Bayern wie für die CSU. Nur geht's in der Politik schneller. Schon am nächsten Sonntag, um 18 Uhr, wissen wir mehr. Über Seehofer, Söder und die CSU als politischen Stern des Südens.

(dpa, afp, rtr)

Das könnte dich auch interessieren:

Netflix macht's einfach selbst – und will 3 Filme mit deutschen Stars drehen

Link zum Artikel

Real gratuliert Ronaldo nicht zum Geburtstag – und die CR7-Fans sind empört

Link zum Artikel

9 Promis, die gerne (un)heimlich im Foto-Hintergrund rumlungern

Link zum Artikel

Der neue Pixar-Kurzfilm ist da – und nimmt sich wieder einem ernsten Thema an

Link zum Artikel

Neue WhatsApp-Sicherheitsfunktion ist gar nicht so sicher ...

Link zum Artikel

Ja, ich gestehe, ich habe Modern Talking gehört

Link zum Artikel

Jetzt erkennen die Briten langsam den Brexit-Irrsinn – Panik kommt auf

Link zum Artikel

"Aber so ist es halt grad" – wir haben 3 Obdachlose an ihre Schlafplätze begleitet

Link zum Artikel

Das Wunder von Montana: Gefrorene Katze Fluffy wurde aufgetaut und überlebt

Link zum Artikel

WLAN auf dem Mars? Bibis Beauty Palace liefert TV-Blamage für die Ewigkeit

Link zum Artikel

Jodel: Auf einer Party rast sie aufs Klo – und merkt zu spät, dass es gar keins war...

Link zum Artikel

Wenn du deinen Job auch so im Griff hast wie diese 17 Menschen, darfst du heute früher heim

Link zum Artikel

Nach rassistischem Pullover – Rapper nehmen Entschuldigung von Gucci nicht an

Link zum Artikel

6 Fotografen für "World Press Photo" nominiert: Hinter jedem Bild steckt eine starke Story

Link zum Artikel

1860 München hat offenbar ein Anti-Ismaik-Banner auf der Homepage zensiert

Link zum Artikel

Weil 5 Pfarrer Geflüchteten halfen, wurden nun ihre Häuser durchsucht

Link zum Artikel

Suche nach Fußballer Sala –  Erste Leiche aus Flugzeugwrack geborgen

Link zum Artikel

Teste den Sound von DOCKIN und sag uns deine Meinung!

Link zum Artikel

Boris Palmers verwirrender Berlin-Besuch: Im "Drogen-Park" wird es besonders bizarr

Link zum Artikel

Die Karriere von Rudi Assauer in 15 bewegenden Bildern

Link zum Artikel

Hauptsache weiterhin männlich – die verzweifelte Suche der Kirche nach Priestern

Link zum Artikel

"Wenn's dir gefällt, mach es einfach" – wieso Alexander in die sibirische Kälte zog

Link zum Artikel

Kartellamt verpasst Facebook blaues Auge – muss Zuckerberg das Datensammeln einstellen?

Link zum Artikel

"Weißbier trinken und die Klappe halten" – Assauers 14 ikonischste Zitate

Link zum Artikel

Kartellamt schränkt Facebook beim Datensammeln ein

Link zum Artikel

Diese Schönheitskönigin will bei Olympia 2020 eine Medaille holen – im Gewichtheben

Link zum Artikel

Stelle dich unserem ultimativen GNTM-Quiz für Superfans!

Link zum Artikel

Rechtsextremismusverdacht: Bundeswehr suspendiert offenbar Elitesoldaten

Link zum Artikel

Spieler selbst aufstellen – dieser Verein ist der Traum jedes FIFA-Fans

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wieso eine Herzogin der AfD Hausverbot in Bayern erteilt

"Hol dir dein Land zurück" ist der Leitspruch der selbsternannten Alternative für Deutschland. Dieses Ziel verfolgt sie auch in Bayern – und zwar von der CSU. Denn die bayerische AfD-Fraktion hat sich für ihre Tagung einen ganz besonderen Ort ausgesucht: Den Kurort Kreuth am Tegernsee in Oberbayern. 

Das aber ist klassisches Hoheitsgebiet der CSU. Und traditionell die Gegend, in der die CSU eigentlich ihre Klausuren abhält. Das Gruppenfoto vor dem berühmten Wildbad gehört seit jeher zum …

Artikel lesen
Link zum Artikel